• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

Backfisch579

PC-Selbstbauer(in)
Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

Gute Nacht,
bei mir funktioniert die Lüftersteuerung für den CPU Kühler nicht richtig.
Wenn ich im mitgelieferten tool im Gigabyte App center eine Lüfterkurve einstellen will, dreht der cpu lüfter per zufallsprinzip zwischen 0 und 100%. Ich habe einen Alpenföhn k2 und schon auf meinem Gigabyte Z87X-D3H montiert und schon versucht die lüfter einzeln (jeder ein anschluss) und mit dem adapter am 120ger anzuschließen und beides geht nicht. Wenn ich die Drehzahl feststelle komme ich leider auf über 70 grad, was bedeutet dass das gigabyte tool die drehzahl auf 100% hochstellt. Da ich im idle ein Lautloses system haben darf der lüfter nicht über 600rpm drehen.
Mein i7 4770k @ 4,4 GhZ (deshalb auch über 70 grad bei 600rpm) gibt auch die richtigen temps raus (mit dem gigabyte tool, speed fan und hw monitor getestet)
Die gehäuselüfter (nicht pwm) sind von dem Fehler nicht betroffen und lassen sich problemlos regeln (an den steckplätzen für die gehäuselüfter). Ich habe im BIOS bisher nichts umgestellt, was die drehzahl beeinflussen könnte.
Ich wäre sehr froh wenn mir jemand alternative software oder eine lösung vorschlagen könnte, da der fehler schon sehr nervig ist und da ich in diesem zustand weitere übertaktungsversuche vergessen kann.
 

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

hast du schonmal Speedfan ausprobiert, habe zwar kein Gigabyte Board, aber meine Lüfter von der Grafikkarte steure ich damit, da die Lüfter jetzt am Mainboard sind und ich eine Tempgeregelte Steuerung brauchte.

Achso, wenn es funktioniert musst du aber dann die automatische Steuerung vom Board deaktivieren.
 
TE
B

Backfisch579

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

habe ich schon versucht, aber über speed fan kann man keine werte übernehmen. Ich denke, dass sich bei meinem problem die BIOS einstellungen und das tool in die quere kommen. leider konnte ich im bios noch keine passende funktion entdecken
 

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

Ich sagte ja, im Bios die Steuerung deaktiveren erstmal, mit aktivierte Lüftersteuerung ging es bei mir auch nicht am Anfang, aber wie gesagt habe kein Gigabyte, und externe Lüftersteuerung mit PWM und automatischer Steuerung, sind rar gesät

Edit: hast du auch die neueste BIOS Version drauf?
 
Zuletzt bearbeitet:

marvinj

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

Du musst, damit die Einstellungen übernommen werden bei Speedfan unter Optionen gehen, oder Benutzerdefiniert (ich wieß es grade nicht) und deinen Chipsatz anwählen. Der heißt ISA oder änhliches. Damit kannst dann die Lüfter auswählen :daumen:
 

Fox2010

Software-Overclocker(in)
AW: Gigabyte Lüftersteuerung am Spacken

Hast du mal Werksreset gemacht im Bios und Cmos schalter fals vorhanden gedrückt oder wie das bei gigabyte läuft, danach würd ich fals noch nicht geschenen die neueste Bios version Flashen oder schauen ob du das Bios nochmal flaschen kannst und danach nochmal alles einstellen. Normal sollte eine Regelung über Bios immer funktionieren ohne das man im Windows extra tools nutzen muss, auch wenn das nicht jedes Mobo Perfekt steuert.
 
Oben Unten