• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 : Probleme mit Dual Channel mit vier Modulen

Fire112

Kabelverknoter(in)
Moin zusammen,

ich habe günstig ein Kit von 2x8 GB RAM bekommen, welches ich nun zu den bereits vorhandenen 2x4 GB verbauen möchte. Mainboard ist ein Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5.

RAM-Specs: beide Kits G.Skill TridentX DDR3-2400-CL10-12-12-31 1.65V (wie gesagt einmal 2x4 GB und einmal 2x8GB)

Gigabyte.PNG

Wenn ich jetzt nicht ganz doof bin sollte die Bestückung ja so aussehen, das je Kanal 12GB verbaut werden. Sprich konkret auf den Ausschnitt aus dem Handbuch bezogen von links nach rechts:

4GB | 8GB | 4GB | 8GB (entspricht 12 GB in Kanal A und 12 GB in Kanal B)

Wenn ich das System aber so bestücke, startet der Rechner gar nicht sondern piept fröhlich vor sich hin bis er nach einiger Zeit neu startet und das ganze geht von vorne los. Ich komme nichtmal ins UEFI / BIOS.


Bestücke ich das System wie folgt funktioniert alles:

4GB | 4GB | 8GB | 8GB (8 GB in Kanal A, 16 GB in Kanal B)


Einzeln funktionieren die RAM-Module auch alle, auch Test mit MEMTEST zeigt keine Auffälligkeiten. Auch habe ich es schon mit deaktivertem XMP probiert, hat auch nicht geholfen.

Kann mir jemand einen Tipp geben? Vielleicht habe ich ja einfach auch gerade nur ein riesen Brett vor dem Kopf :wall:
 
G

gekipptes-Bit

Guest
4GB | 4GB | 8GB | 8GB ist die richtige Bestückung weil 4GB in Slot 4 und 8GB in Slot 3 steckt und auch 4GB in Slot 2 und 8GB in Slot 1 steckt. Also 12GB und in Ordnung für Dualchanel.
Slot4+3 gehören zusammen, ebenso Slot2+1 für den anderen Kanal.
4GB | 4GB | 8GB | 8GB
Slot4|Slot2|Slot3 |Slot1 oder besser
-A1- |-A2- |-B1- |-B2-
als richtige Bezeichnung.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
TE
F

Fire112

Kabelverknoter(in)
Ich glaube dann habe ich meinen Denkfehler. Ich dachte, dass die im Handbuch als Channel A / Channel B bezeichneten Slots jeweils die gleiche Gesamtgröße haben müssen. Aber es müssen ja, wie du auch geschrieben hast, die A1|B1 und A2|B2 identisch sein :rollen: Besten Dank :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gekipptes-Bit

Guest
Kleine Anmerkung: Der i7 4790k verträgt außerdem überall 100Mhz bei Basis und Turbotaktraten zusätzlich ohne viel mehr in OC-Settings einstellen zu müssen. Diese Mehrleistung können fast alle Intelprozessoren von Haus aus. Vorher war mein Intel mit 3,4Basis und 3,8-3,8-3,7-3,6 Turbo, jetzt geht es mit 3,5Basis und 3,9-3,9-3,8-3,7 Turbo und nur im Bios umgestellt.
Auch kann dein Monitor sogar mit 75Hz betreiben werden per so genannten Downsampling, einfach in Windows bei Monitorauflösungen ein neues erweitertes Auflösungsprofil mit FullHD und 75Hz statt 60Hz eingeben, testen und abspeichern.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
4GB | 4GB | 8GB | 8GB ist die richtige Bestückung

Ja, wenn man Single Channel haben will ;)

Der TE hatte es schon richtig gemacht: 4 / 8 / 4 / 8 oder 8 / 4 / 8 / 4
Also wie immer.
Weil sonst würde es ja bedeuten, dass man für dual channel mit 2 Modulen in 2 benachbarte Slots stecken muss, und das ist ja nicht so.

Außerdem müsst ihr bei Angaben wie Slot 1-4 aufpassen, wenn bei dem Modell die Reihenfolge von links nach rechts konkret 4-2-3-1 ist.

Nun zum Problem:
Es kann sein, dass alle Module dual rank sind, dann hat bei Vollbestückung der Controller nicht mehr wirklich Bock.
Wieviele ranks die Module haben, findest du raus, wenn du immer nur ein Kit einbaust und dann mit z.B. CPU-Z ausliest.
 
TE
F

Fire112

Kabelverknoter(in)
Ok, jetzt bin ich komplett verwirrt :ugly:

Also müsste es doch korrekt sein, dass die Summe aus den gleichfarbigen RAM-Slots (schwarz / grau) jeweils 12 GB beträgt wie ich es zuerst auch angenommen hatte. (Bestückung 4|8|4|8)

CPU-Z sagt aber auch mit der aktuellen Bestückung 4|4|8|8 , dass Dual-Channel aktiv ist

cpuz.PNG

Das bezieht sich aber dann wahrscheinlich nur auf eine Teilmenge von den 24 GB?

Unter der Ansicht SPD steht aktuell (alle RAM-Bänke belegt) bei jedem Slot Dual-Ranked. Scheint also dann doch der Controller zu sein. Kann man da was machen?
 

DARPA

Volt-Modder(in)
CPU-Z sagt aber auch mit der aktuellen Bestückung 4|4|8|8 , dass Dual-Channel aktiv ist

Das bezieht sich aber dann wahrscheinlich nur auf eine Teilmenge von den 24 GB?

Richtig, in gewissem Maße wird das gemanaged, also ist schon schneller als reiner single channel, aber nicht bei jedem Zugriff ;)

Wenn es so läuft, dann teste es mal. Im Alltag wirst du wahrscheinlich nix davon merken. Hast dann immerhin den Vorteil von mehr RAM, als wenn du nur 2 Module betreibst.

Aber so richtig richtig betreiben wird wohl nicht funktionieren mit dieser Kombi.
 
TE
F

Fire112

Kabelverknoter(in)
Na ich werde es dann wohl erstmal so belassen. Wobei ich nicht verstehe, warum der Controller dann bei der "richtigen" Kombination aussteigt und bei der aktuellen nicht. Die Gesamtmenge an adressierbarem RAM und auch der Strombedarf ist doch identisch.
 
Oben Unten