• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gigabyte GA-970A-UD3 und Corsair Speicher

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Moin,
bin leider mit meinem Latein am Ende. Laut Gigabyte Support ist etwas mit dem Speicher wohl nicht in Ordnung und es kann nicht am Board liegen. Habe nun mit Memtest86 einige Vorgänge abgeschlossen und hatte einige Speicherfehler. Gut soweit alles noch Verständlich. Nachdem nun der Speicher im Bios auf Auto gesetzt wurde hatte ich seltsamerweise keine Fehler mehr. Dann hab 8ch die Timings etwas verändert und hab bei Memtest86 wieder keine Fehler. Gut also Speicher ist nicht defekt.

Nächster Tag,
ich zock ne Runde Tombraider und wunder much das mein Rechner nach Spiel Ende neustartet. Memtest wieder laufen lassen erneut wurden Fehler gelistet. Nun hab ich erstmal wieder den Speicher auf Auto gestellt und schau grad, ob die Fehler nun weg sind.

Nun zur Frage:
Ist der Speicher defekt oder das MB?

Besten Gruß
 

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
Ich weiss jetzt nicht ob der Speichercontroller in der CPU oder in der Northbridge ist, hast du mal alle Angaben die auf den Riegeln stehen manuell eingetragen, auch die V Zahlen, was hast du genau für eine Speicher und hast du eine Vollbestückung?

Was hast du für eine CPU, bei den älteren AMDs weiss ich noch musste man bei Vollbestückung etwas die V anheben
 

Efti

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo.
Schreib mal hier bitte was für eine CPU DU hast und die genaue Bezeichnung vom Speicher und wieviele Speicherriegel Du eingebaut hast.
Hast Du das neuste BIOS für Dein Board?
Hast Du Übertaktet ?
 
TE
S

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Wusste doch das ich wad vergessen hatte ;)

Amd Phenom 2 x4 980 BE @4,2Ghz Prime stabil.
Corsair Vengeance 2x4Gb CMZ8GX3M2A1600C9
Timings: 9-9-9-24
Volt: 1,5V
Version 2.12

Vollbestückung nicht vorhanden sind nur 2 Riegel. Oc hab ich die Cpu und Nb. Die nur auf max 2,4Ghz. Momentan hab ich die NB wieder auf 2Ghz stehen.

Das Bios ist das neueste. Die Beta hab ich wieder entfernt.
 
Zuletzt bearbeitet:

~AnthraX~

BIOS-Overclocker(in)
4.2Ghz ist ordentlich, schafft mein alter 955 nicht mal annähernd, fahre aber mal das OC runter um zu testen und gib dann mal die Timings, die Speicherbandbreite also die Mhz und die V manual ein, ausserdem mal Memtest 2x durchlaufen lassen.

Kaputte Speicher machen sich auch bemerkbar wenn du Daten entpackst oder die kopierst/verschiebst, war bei meinem Kumpel der Fall
 
TE
S

Shirozen

PC-Selbstbauer(in)
Hab nun die beiden Riegel in die anderen Ram Buchsen reingepackt und derzeit läuft alles ohne Probleme. Habe nach einer Stunde Tomb Raider normal beenden können und der direkte Reboot zu Memtest der nun 2 Stunden und 40 Minuten gelaufen hat hat keine Fehler mehr
ausgespuckt. Mal schaun, ob nun alles richtig funtzt. Hab alles Manuell eingestellt im Bios.
 
Oben Unten