• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geschwindigkeits limitierung durch ISP

Tomish

Kabelverknoter(in)
Hallo,
habe seit November letzten Jahres ein paar Probleme mit meinem ISP. Und zwar limitiert dieser jedes mal die Geschwindigkeit, wenn ich am Tag genau 330 MB verbrauche (Upload mit Download) Und zwar ist es folgendermasen: Ich kann normalerweise mit durchschnittlich 70 Kbyte/s runter laden. Maximalgeschwindigkeit ist bei 120kbyte/s ca. Wenn ich also etas runterlade und noch nicht bei 330MB angelangt bin, dann habe ich die eben beschriebene Durchschnittsgeschwindigkeit. Komme ich auf exakt 330 MB, dann geht die Geschwindigkeit auf 5kbyte/s runter! Und zwar für den Rest des Tages! Wenn man so mal eine Internetseite versucht zu öffnen, dann weis man wie toll das ist. Bis zu 3 Minuten kann es dann schon mal dauern.... So nun habe ich festgestellt, das es genau um Punkt Mitternacht 0.00Uhr wieder schneller wird! Ist das ein Zufall? Nein sicherlich nicht, denn es ist seit November jeden Tag gleich. Nun habe ich mich mit dem Isp in Verbindung gesetzt, mit dem hiesigen Verbraucherschutz und der Regulierungsbehörde für Telekommunikation. Der ISP rief mich dann nach 2 Wochen an und die Dame sagte mir das ihre Techniker keine Problem feststellen konnten, und sie nicht wüssten woran es liegt. Aber sie würden auf keinen Fall die Geschwindigkeit begrenzen. Es könnte daran liegen das sich plötzlich viele user einwählen und das dadurch das Internet langsam wird. Dann fragte ich die Dame, ob sie wirklich glaubt, dass alles user dann Punkt Mitternacht aus dem Internet gehen... LOL Naja, dazu meinte sie dann das es auch woanders dran liegen könnte. Z.B. am Signal. Ich muss dazu sagen, das es ein Funkmodem ist. Also wie ein UMTS Handy. Gibt ja so UMTS oder HSPDA Karten für PCs. Meine ist allerdings auf einem anderen Netz basierend. Dem CMDA Netz. Aber trotzdem. Das kann ja daran nicht liegen. Denn sonst, müsste ja die Geschwindigkeit Tagsüber auch wieder schneller werden und nicht nur bei 5kbyte/s. Und auch würde es dann nicht interessieren, das es Mitternacht ist. Denn ein Signal schaut nicht auf die Uhr und wird dann plötzlich wieder besser. Dazu muss ich noch sagen, das es egal ist um wieviel Uhr ich die 330MB runtergeladen habe. Egal ob nun Morgens oder erst Abends. Genau bei 330MB wirds langsamer.


Nun hat mein ISP die P2P ports blockiert, was mich auch nicht interessiert, da ich da sowieso nie etwas runterlade. Nun habe ich mich mal etwas schlau gemacht und erfahren das dies mit Traffic Shaping möglich ist und das dadurch auch eine Limitierung der Geschwindigkeit, bzw. des Volumens möglich ist. Auch habe ich gehört, das mein ISP das angeblich benutzt. Selber wurde es aber von denen dementiert!


Das Problem ist, sie haben mir die Wahl gelassen den noch 18 Monate laufenden Vetrag zu kündigen, da ich ja Probleme damit habe oder ihn beizubehalten unter dem Vorwand, das sich nichts ändert. Leider ist dies hier der einzige Anbieter, der so günstig ist und bei dem ich gute Geschwindigkeiten habe, sonst hätte ich schon längst gewechselt. Ich wohne übrigens in Portugal. Aber das ist ja auch nicht der Punkt. Mich interessiert einfach, ob ich da irgendwas machen kann.
Kann ich herausfinden ob die wirklich die Geschwindigkeit limitieren oder ob es woanders dran liegt. (Ein Freund von mir, der 120 KM weit entfernt wohnt hat ebenfalls das Problem, allerdings ist es bei ihm schon ab 270MB). Ich würde ungern den Anbieter wechseln aber es ist ja auch sch****** wenn die mir das limitieren. Und der Verbraucherschutz kann leider auch nichts dagegen tun, da sie mir ja die oben genannte Option zur Entscheidung gelassen haben.


Hat jemand eine idee was ich machen kann ausser wechseln? Kann ich irgendwie heruasfinden ob die das Traffic Shaping benutzen? Oder sonst eine Idee?



Gruss Tomish

Edit: Habe gerade gesehen, dass ich gestern schon bei 220Mb limitiert wurde. konnte ich bei dem Auszug des Traffic schauen. Toll, jetzt wirds sogar noch weniger... Ohman, wenn das so weiter geht muss ich wohl wechseln.
 

jetztaber

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das liest sich nicht so, als ob Du eine andere Möglichkeit hast, als den Provider zu wechseln.

Du kannst das Problem höchstens von einem Internet-Cafe aus bloggen, nicht unbedingt von zuhause aus.
 
Oben Unten