• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

gelöst: RTX 3090FE nach Vbios update-> 465.89 lässt sich nicht installieren

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

ich wollte gestern mein System mal auf ResizeBar umstellen und irgendwo liegt hier der Hund begraben.

Habe mir das entsprechende Tool + den Treiber von der Nvidia Seite geladen und dann zuerst den Bios-Mod an der GK vorgenommen.
Hat wunderbar geklappt und lief problemlos durch!
Dann wollte ich den Treiber (465.89) installieren und hier bricht er immer ab. Setup bricht immer in dem Moment ab, wenn versucht wird den GK-Treiber zu installieren. In der Zusammenfassung bzgl. der Einzelkomponenten, welche installiert werden sollten, steht hinter Grafiktreiber immer Fehler und ein rotes x.
Im ersten Moment dachte ich schon, dass ich jetzt meine GK geschrottet habe aber das kann ich ausschließen, da ich dann einfach den vorherigen Treiber (sowohl 461.xx als auch bei späteren Versuchen 462.xx) installiert habe, was ohne Probleme funktionierte.

Komisch ist, dass laut GPU-Z auch mit den 461er und 462er Treiber ResizeBar als Enabled angezeigt wird. Ich würde aber mal stark behaupten, dass es trotz Aktivierung nicht genutzt wird. Denn ein erster Benchmark-Test mit Hitman 2 hat überhaupt keine Verbesserung gezeigt, nicht mal ein Frame mehr. :-( Was auch gleichzeitig zeigte, dass die GK absolut okay ist.

Jetzt habe ich schon diverse Male versucht den aktuellsten Treiber zu installieren aber immer bricht er beim Versuch zu installieren ab und sagt Fehler. Auch "als Admin ausführen" bringt nichts. Natürlich habe ich auch jeweils versucht, eine "Neuinstallation" oder einfach auf den vorhandenen Treiber "drüberzubügeln" (was bei Nvidia idR. ohne Probleme funktioniert) aber immer mit demselben Ergebnis.
Ich würde gerne mal wissen, woran es genau scheitert aber das lässt sich scheinbar gar nicht prüfen. In der Ereignisanzeige von Windows habe ich nichts gefunden und der Nvidia-Installer, gibt auch keine weiterführende Hinweise. :-(
Habe dann im laufe der Versuche gestern auch mein MB-Bios aktualisiert aber auch das brachte nichts.
Auch habe ich im BIOS "ResizeBar" und "above 4g Decoding" mal ein- und ausgeschaltet (war bisher immer auf Auto (RB) bzw. enabled (4G)) und dann versucht den Treiber zu installieren aber auch das brachte keinen Erfolg und bei der Installation kam wieder dieselbe Meldung (Fehler bei GK-Treiber).

Stand jetzt kann ich also sagen, dass derzeit mit Treiber 462.07 das System ohne Probleme läuft und laut GPU-Z ResizeBar aktiviert ist, genauso ist im Geräte-Manager und Ressourcen bei der GK ein großer Speicherbereich vorhanden.
Und auch wenn ja dahingehend alles schick ist, so wird mein System wahrscheinlich nichts damit anzufangen wissen, da halt die GK nicht weiss, was Sie damit anfangen soll. Dafür ist dann eben der 465.89er gedacht und der stellt sich leider voll quer. Habe Ihn mir auch 2x runtergeladen, um auszuschließen, dass die Datei selbst einen weg hat (keinen Erfolg).

Kurz zum System:
GB Aorus Elite X570 (Bios F33g)
Ryzen 5800x
Nvidia RTX3090 FE
32GB 3600 G.Skill
Corsair RM850x
Windows 10 20H2

Hat vielleicht jemand n Tipp, woran das liegen könnte?
Ich bin gerade mit meinem Latein am Ende und muss wohl auf den nächsten Treiber warten und hoffen, dass es dann ohne Probleme funktioniert aber wie gesagt, falls einer noch ne Idee hat, wäre ich für jeden Hilfe dankbar.

gruss Robert
Hier mal ein Bild von der Fehlermeldung:
 

Anhänge

  • IMG_20210404_015726.jpg
    IMG_20210404_015726.jpg
    2,3 MB · Aufrufe: 64
Zuletzt bearbeitet:

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Keine Ahnung woran es liegt, aber du könntest noch versuchen den Treiber über GeForceExperience zu installieren. Vielleicht klappt es ja darüber.
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Installation via GeforceExperience bricht mit derselben Meldung ab.
Und auch die Sache mit DDU bringt wieder dasselbe Ergebnis zutage. Habe bei DDU extra aus dem abgesicherten Modus heraus die Nvidia-Treiber entfernt aber wie gesagt, der anschließende Versuch brachte wieder den Fehler.

Hab jetzt wieder den 462er installiert, was, wieder mal, ohne jegliche Probleme funktionierte.


gruss Robert
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich verwende immer den Standard-Treiber. Keine Ahnung was geforce-Experience für einen gezogen hat aber da das Fehlerbild stets dasselbe ist, würde ich auch hier sagen, dass es der Standardtreiber gewesen ist.


gruss Robert
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Um Resizable BAR nutzen zu können ,müßen einige dinge beachtet werden auch was die UEFI BIOS Einstellungen angeht.Dein UEFI ist auf aktuellsten stand und unterstützt dies und GPU haste auch aktuallisiert und benötigt mindesten den Geforce Game Ready Treiber Version 465.89 oder höher.Einige Einstellung im UEFI BIOs sind auch zu beachten,schauste mal hier rein da stehts ausführlich,


grüße Brex
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Ausprobiert oder Vermutet?
DCH-Treiber habe ich bisher nie gebraucht und immer die Standard-Variante genommen.
Oder braucht man nach der Umstellung auf ResizeBar jetzt die DCH-Variante?

Laut dem Artikel auf Nvidia, heißt es ja, dass man erst den Treiber installieren soll und dann das Bios-Update machen soll. Ich habe es genau anders herum gemacht. Hatte das bei Computerbase dahingehend verstanden, dass erst der Bios-Mod und dann der Treiber installiert wird und in diversen Foren haben ja auch schon Leute geschrieben, dass die Variante mit erst Bios und dann Treiber bei ihnen ohne Probleme funktioniert hat.

Und welche Einstellungen im MB-Bios sind denn noch relevant? Soweit ich den Artikel überflogen habe, sind es doch nur die beiden Einstellungen bzgl. "above 4G decoding" und "resizebar". Gibts da noch was, worauf man achten sollte?

Ansonsten habe ich schon überlegt, ob ich die RTX mal ausbaue und meine alte 1080ti reinpacke und dann versuche den GK-Treiber zu installieren und falls das klappt, die GK wieder zurückzutauschen.

Einziges Manko ist, dass die 1080ti mit Wasserkühler ausgestattet und für einen Custom loop gedacht ist. Sprich, ich müsste sie erstmal in den Wakü-Kreislauf integrieren, was immer ein gewisser Aufwand ist. Zumindest deutlich mehr als einfach mal fix die eine karte raus und die andere rein.


gruss Robert

PS: Ansonsten BIOS ist UEFI und Windows-Partition auch GPT. CSM ist auch deaktiviert....zur Info.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
DCH-Treiber habe ich bisher nie gebraucht und immer die Standard-Variante genommen.
Oder braucht man nach der Umstellung auf ResizeBar jetzt die DCH-Variante?

Nein "braucht" man nicht.
Aber immer wenn sich ein Treiber nicht installieren lässt, vermute ich dass Du den falschen erwischt hast. Egal welchen Du jetzt installiert hast. Deshalb die Quelle mit den beiden Treibern. Einfach beide mal ausprobieren auf die schnelle ohne DDU einfach drüber, schauen ob einer geht.

Auch die Bios-Version und die Mainboard-Settings sind Wumpe. Der "richtige" Treiber wird sich installieren lassen. Nur deshalb meine Vermutung, dass Du keinen passenden erwischt hast, und die bitte aus meinem Link mal beide zu laden und auszuprobieren.
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe gerade nochmal via CB den GK-Treiber gesucht und bin auf Standard, wo ich dann auf die Nvidia-Seite weitergeleitet wurde und habe einfach mal die Dateigrößen verglichen. Dabei fiel schon mal direkt auf, dass meine Treiberdatei 24MB größer war, als die angebotene Variante.
Daraufhin habe ich mir den ganzen Dateinamen angeschaut und siehe da, plötzlich zum Ende die drei Buchstaben DCH.:klatsch: ..... Mir wollte schon ein Riesen-Eselskopf wachsen, weil ich dachte, wie kann man nur so doof sein.
Direkt den Standardtreiber gezogen und versucht zu installieren aber leider dasselbe Problem.
Dann nochmal DDU drüber gejagt und dann nochmal versucht aber auch hier wieder Fehler bei der Installation.:rollen:

Ich dachte gerade wirklich, dass sich das Problem scheinbar erledigt hatte, weil ich einfach nur versucht habe, den "falschen" Treiber zu installieren aber wie ich jetzt weiss, muckt der richtige Treiber original genauso, wie der andere.

gruss Robert
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Thx a Lot für die Mühe es auszuprobieren. Eine Fehlerquelle weniger.

Schon mal probiert die Treiber mit WinRAR vor der Installation zu entpacken und dann aus dem entpakten Ordner zu installieren? Eventuell läuft da ja schon was schief.
Biste mal so lieb und lieferst einen GPU-Z Screen von der Karte mit dem neuem Bios.

Ach ja, kein Handy-Foto. Einfach Alt+Druck und dann hier im Textfenster STRG+V. Das sollte ohne Umwege gehen.
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe zu danken, ich weiss nicht, ob ich ohne deinen Tipp dahingehend nochmal geprüft hätte. Hat zwar letzten Endes auch nicht das Grundproblem gelöst aber wie du schon sagtest, eine Fehlerquelle weniger.:daumen:

gruss Robert
 
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Hier mal GPU-Z :

Wie man auf dem Bild sieht habe ich mir mal den reinen Treiber besorgt aber ich weiss gerade nicht, welche Datei konkret die richtig ist oder zieht sich Windows die Info alleine?

gruss Robert

PS:
Hab auch das VBios-Tool nochmal gestartet aber da kommt nach kurzer Prüfung, dass bereits alles schick ist (already updatet). Nur zur Info

Zum dritten Bild:
Habs mal über den Geräte-Manager versuch und dann Treiber aktualisieren, Treiber auf PC suchen und den Pfad vom Display-Driver angegeben. Da kommt zwar als kompatible Hardware die 3090 aber dann bricht er auch ab.

Fehlermeldung: "das System kann nicht vom angegebenen Gerät lesen"
 

Anhänge

  • GPUz.JPG
    GPUz.JPG
    151,5 KB · Aufrufe: 9
  • Treiberliste.JPG
    Treiberliste.JPG
    118 KB · Aufrufe: 11
  • reiner Treiber.JPG
    reiner Treiber.JPG
    199,2 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
TE
3

3023597

Komplett-PC-Käufer(in)
Es geht!!!

Lösung: Ich habe mir mal ein zweites Benutzerkonto mit Adminrechten (mein reguläres Profil hat diese zwar auch aber naja, versuch macht Klug) erstellt und darüber die Installation gestartet.... lief instant durch und jetzt ist auch bei meinem regulären Profil der Treiber drin.



gruss Robert
 
Oben Unten