• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[GELÖST] Mainboard - AMD - Update - Kann ich das UEFI Update nun installieren oder nicht?

Ch3lios

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

Ich habe eine Frage zu dem UEFI Update meines Mainboards.

Meine Hardware ist:
- Mainboard: Asrock B350 Pro4
- CPU: AMD Ryzen 5 1500

Aktuell ist folgende UEFI Version installiert: P5.80


Ich möchte gerne die Firmware des Mainboards aktualisieren, allerdings steht auf der Webseite von Asrock "* ASRock do NOT recommend updating this BIOS if Pinnacle, Raven or Summit Ridge CPU is being used on your system."
ASRock > AB350M

Kann ich nun ohne Bedenken mit meinem 1. Generation Ryzen das Update installieren oder nicht?
Gibt es eine einfache Möglichkeit den Generatiosnamen (oder so) meiner CPU herauszufinden?

Hier ein Screenshot der Webseite:
Screenshot from 2020-05-05 10-57-41.png

Viele Grüße & passt auf euch auf
Ch3lios
 
Zuletzt bearbeitet:

NBLamberg

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich habe das ASRock X370 Killer SLI und alle Updates mit gemacht, ich habe auch nur eine 1700 der auch ein Summit Ridge ist und konnte keinen Nachteile feststellen.
 
TE
C

Ch3lios

Schraubenverwechsler(in)
Einfach nur aus Gründen der Systempflege.
Außerdem weiß man ja nie, welche Sicherheitsupdates ein Hersteller da noch reingesteckt hat.
 
TE
C

Ch3lios

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die Antwort. Dann lasse ich das ersteinmal mit dem Update.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Steht doch da,übersetzt heißt das

ASRock empfehlen NICHT, dieses BIOS zu aktualisieren, wenn Pinnacle, Raven oder Summit Ridge CPU auf Ihrem System verwendet wird.
Diese BIOS Updates ab Version 5.80 oder höher sind eigentlich nur noch für Ryzen 3000er(Matisse CPU) gedacht und sind nur mit diesem auszuführen.
Allerdings heißt das nicht das deine CPU jetzt nicht funktionieren würde(aber erst nach dem Update mit einer Matisse Ryzen 3000er CPU).
Nur das wäre blödsinnig,dann müßtest du erstmal eine Ryzen 3000er CPU besorgen das Bios auf akuellste Updaten und dann deine wieder einbauen.
Natürlich bringen die neueren UEFI BIOS Versionen Verbesserungen,das trifft aber nicht auf deine CPU Generation sondern nur für die Matisse CPU Generation.
Also unnötig bei dir und gehst nicht unnötig ein risiko ein das du eventuell dein System zerschießst,weil du die falsche CPU zum updaten hast.

ich grüße Brex
 
Oben Unten