Gelöst: Formatierung von Fat32(32GB) zu NTFS(400GB)

CrysoN86

Kabelverknoter(in)
Hi,

eine Freundin von mir hat ein Problem, da vllt ein wenig zu voreilig gehandelt und ich habe nicht wirklich Ahnung bzw. was im www dazu gefunden...

Story:
Laptop mit Win8 soll auf Win10, über das Media Creation Tool, ein Upgrade erhalten.
Auf einer externen Festplatte (400GB) wurden vorher die Dateien gesichert. Genau diese Festplatte wurde anschließend aber auch als Speichermedium, für die Installationsdateien für Win10 verwendet. Aus den 400GB NTFS wurden dann 32GB FAT32 und alle gesicherten Dateien waren weg. Dann wurde die externe Festplatte mittels Eigenschaften/ Formatieren wieder auf NTFS umformatiert, jedoch sind weiterhin nur 32 statt 400GB vorhanden. Bei der Wahl der Speicherkapazität gab es nur 32Gb.

Wie werden die eigentlichen 400GB wieder hergestellt? :ugly:


PS. Ein Speicherstick wird dann für die anstehende Installation verwendet...
 
Oben Unten