• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geht das in Ordnung für meinen Intel Core 2 Duo E6750

_Michael_

Komplett-PC-Käufer(in)
Geht das in Ordnung für meinen Intel Core 2 Duo E6750

Hallo alle zusammen.

Da heute endlich meine Grafikkarte mit der Post angekommen ist, habe ich heute meinen neuen PC das erste mal hochgefahren.

Jetzt würde ich gerne mein System soweit als möglich optimieren.

Da ich ein völliger Neuling in Sachen OC und generell Hardware bin bräuchte ich da eure Hilfe.

Denke da bin ich bei euch richtig, ihr habt mir ja auch schon bei der Auswahl der Komponenten geholfen.

Zunächst mal mein System.

Prozessor:

Intel Core 2 Duo E6750

Arbeitsspeicher:

OCZ SLI-Ready Edition DIMM Kit 2048MB PC2-8500U CL5-5-5-15

Mainboard:

ASUS P5E, X38

Festplatte:

Seagate Barracuda 7200.11 500Gb Sata 2

Grafikkarte:

Zotac GeForce 8800 GTS, 512MB GDDR3

Kühler:

Scythe Mugen inkl. Retention Kit

Netzteil:

Enermax Liberty 500W ATX 2.2

Laufwerk:

Samsung SH-S203N

Habe vorhin Windows XP 32 Bit draufgemacht. Werde dann noch als Sekundärsystem Windows Vista installieren.

Nachdem ich alle Treiber installiert habe (eigentlich sind nur die neuesten Treiber und beim Grafikkartentreiber den modifizierten Omegatreiber verwendet worden) habe ich mir mit Core Temp und Everest die Temperaturen ausgelesen.

Wenn nur Windows läuft und der Prozessor nicht belastet wird habe ich hier gute 22-23°C.

Dann mit dem Stabilitätstest von Everest sind die Temperaturen auf 38-40°C gestiegen.

Sind diese Temperaturen normal im nichtübertakteten Zustand, nicht das ich bei der Kühlermontage einen Fehler gemacht habe?

Außerdem hat Everest noch bei der Motherboardtemberatur ein Maximum von 30°C angezeigt.

Die Cpu Core Spannung liegt bei 1.3V.

Sind sonst noch irgendwelche Werte von notwendig um Fehler bei Zusammenbau auszuschließen? Wenn ja mit welchen Programmen kann ich diese auslesen?

Nachdem das alles gemacht war habe ich das Benchmarkprogramm Aquamark 3 drüberlaufen lassen.

Mein Ergebniss waren 153k Punkte. Davon entfiel 30,5k auf die GFX und 15,5k auf die CPU.

Das Ganze im Aquamark Score Measurment. Kann es sein das man hier im Treiber noch irgendetwas umstellen muss zwecks FSAA usw.?

Weiter Benchmarks habe leider im Moment noch nicht! Die sind gerade beim Download! :D werde ich aber nachbringen.

Ist dieser Aquamark 3 Wert in Ordnung? Es ist eine Ältere Version, hat das irgendwelche auswirkungen auf das Benchmark?

So und jetzt geht es dann ans übertakten der CPU!

Reicht es wenn ich nur den FSB langsam hochschraube oder muss ich noch etwas anderes beachten? würde gerne auf 3,2 Ghz kommen.

Schon mal danke im voraus!

Mfg Michael
 

Hyperhorn

Inaktiver Privat-Account von PCGH_Stephan
AW: Geht das in Ordnung für meinen Intel Core 2 Duo E6750

Temps sind IMO im normalen Rahmen.
Zum OC-Vorgehen:
EIST/C1E-Support deaktivieren, RAM innerhalb der Spezifikation betreiben und VCore am besten manuell setzen, z.B. auf 1,35V.
Dann FSB anheben, ein paar Minuten auf Stabilität testen und wieder FSB anheben. Irgendwann geht es nicht mehr weiter, dann hilft in den meisten Fällen etwas mehr VCore.
Dabei nicht übertreiben und auf die Temperaturen achten. :)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geht das in Ordnung für meinen Intel Core 2 Duo E6750

Bei dem DDR2-800 kannst du den 1:1 Teiler wählen und die CPU bis 8*400 (3.2 GHz) takten, ohne dass der RAM außerhalb seiner Spezifikationen läuft. Um diese 3.2 GHz zu erreichen, die VCore wie schon gesagt auf 1.40v im BIOS fixen, real wirst du unter Last dann bei ~1.35v landen (CPU-Z!). ESIT und C1E deaktivieren und zusätzlich die PCIe Frequenz auf 100 MHz locken.

Nun den FSB Takt in 10 MHz Schritten anheben, 10min Prime95 rennen lassen. Wenn das keine Fehler ausspuckt, wieder 10 MHz, 10min Prime95 usw. Sobald Prime95 Fehler ausspuckt, senke den FSB um 5 MHz und lasse Prime95 mindestens 2h, am besten eine ganze Nacht laufen. Bei 1.35v sind die 3.2 GHz im Normalfall drin, wenn du sie nicht erreichst mit dieser Spannung, würde ich es sein lassen. Noch mehr Spannung kannst du zwar geben und dann wirst du die 3.2 GHz auch schaffen, alles über 1.35v wird aber einfach zu hitzig und das rentiert sich im Vergleich zur gewonnenen Performance schlicht nicht. Wenn du bei 3.2 GHz bist, gehe den umgekehrten Weg: Lass den Takt wie er ist und senke die VCore um 0.01v, dann wieder 10min Prime95 usw. So erzielst die minimale stabile VCore bei 3.2 GHz - 0.05v können 5° ausmachen!

Womit wir bei den Temps wären. Auch die aktuelle Coretemp v0.96 liest bei den E6750 leider nicht unbedingt korrekte Werte aus, ich würde mich an Everest orientieren. Dort gibt es über den Temps der beiden Cores die "CPU", dieser Wert liegt immer unter denen der Cores und sollte 55-60° nicht übersteigen. Mit CPU-Z kannst du immer den anliegenden Takt prüfen.

Hier ein kleiner Beispielsscreenshot, wichtiges ist rot eingerahmt.

http://www.abload.de/thumb/ocwe89.jpg

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten