• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Schmenki

Freizeitschrauber(in)
Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Hallo Zusammen,

habe als Gehäuse das Xigmatek Midgard im Einsatz und bin eigentlich auch ziemlich zufrieden.
Leider habe ich ein Problem mit den Frontlüftern.

Folgende Bestückung:
Luft rein: unten und front jeweils 1x 140mm BQ DW.
Luft raus: oben 2x 140mm BQ DW und hinten 120mm BQ SW

Wenn ich den Frontlüfter nun auf 12V (900rpm) laufen lasse, dann bekomme ich ein unangenehmes Luftzyrkulations Geräusch.
Ich vermute, dass es mit dem Gitter zu tun hat oder mit dem dahinter befindlichen Festplattenkäfig.

Was macht ihr gegen solche Dinge? Soll ich den Lüfter mit Platzhaltern etwas vom Gitter entfernen? Dann wird aber nciht mehr so viel Luft reingesogen oder?!
Oder habt ihr andere Tipps?

Danke und lg,
Schmenki
 
Zuletzt bearbeitet:

agentsmith1612

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Wenn ich das richtig gelesen habe dann saugen bei dir 2 Lüfter die Luft rein und 3 raus.
das ist in sofern ungünstig da im Gehäuse ein Unterdruck entstehen kann und dadurch durch alle Ritzen Staub eingesaugt wird.

Du könntest die 3 Lüfter die raus saugen auf 5V mittels eines Adapters regeln sofern sie dann noch anlaufen.
Zudem könntest auch überlegen die anderen beiden mit einem Adapter auf 7V zu regeln.

Damit hättest du zumindest einen Überdruck oder annähernt einen Druckausgleich im Case.

Und du bist dir sicher das das Geräusch nicht von der allgemein hohen Luftströmung kommt sondern von dem Gitter?

Vielleicht machst du einfach mal ein Foto damit wir uns das hier bildlich vorstellen können.
 
TE
S

Schmenki

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Also die Lüfter oben und hinten sind runter reguliert auf 600rpm.
Vorne und unten laufen bei knapp 700rpm.

hier ein Bild wie es ausschaut aber ist nur eine Skizze und kein Bild da ich nicht zu Hause bin:
http://s13.postimage.org/cx7nljefb/Luftzyrkulation_Neu.jpg

Wenn die 140mm oben auf 12V laufen, bekomme ich auch keine Geräusche...
Nur von dem Frontlüfter kommen diese Geräusche.
Eventuell auch dadurch, dass die Festplatten dahinter hängen? Hmm... Vll muss ich mal Gehäuse aufmachen und nochmal genau schauen woher das Geräusch kommt.

Ich benötige halt viel Frischluft durch de beiden Grafikkarten...
Die andere Grafikkarte soll auch noch einen Peter bekommen und da ist eine gute Luftzyrkulation sehr wichtig.

lg,
Schmenki
 

Dennis19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Kurze Frage am Rande...

Würdest Du gegebenfalls einen Lüftertausch in Erwägung ziehen?

Liebe Grüße,

Dennis
 
TE
S

Schmenki

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Hi Dennis!

Hmm generell schon ja.
Aber eigentlich sind doch die BQ schon recht leise oder was meinst du genau?

lg,
Schmenki
 

Dennis19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Oh sorry, Du hast dir schon seperate BQ-Lüfter besorgt? Ich dachte, dass das die Standardlüfter vom Gehäuse (die mitgeliefert wurden) sind. Also BQ ist eine sehr gute Marke und leise, das Einzige, dass ich bei meinem kleinen Lian Li höre ist das Luftgeräusch :D. Falls Du LEDs haben möchtest, kann ich dir zu Enermaxx raten, der ist auch sehr leise.

In Bezug auf Dein Problem - Das Geräusch kann durch das Gitter verursacht werden. Hörst Du auch ein Rattern oder nur die Luftzyrkulation? Wie störend ist für dich dieses Geräusch?

Falls es sich hierbei um ein rattern handeln sollte könntest Du die Lüfter probieren zu entkoppeln z.B. mit EKL Alpenföhn Case Spätzle.

Könntest Du vielleicht ein Bild von dem Gehäuseinneren machen, sobald du @ home bist? :)

Liebe Grüße,

Dennis
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Wenn dem Luftstrom des Lüfters was im Weg steht (davor der Staubfilter, dahinter der HDD-Käfig),
hörst du natürlich mehr Strömungsgeräusche ;) - deswegen wirst du den Lüfter etwas mehr herunterregeln müssen, um Ruhe zu haben.
Wegen 200 RPM einers Lüfters weniger sollten die Grafikkarten aber eigentlich nicht gleich heißlaufen...
 
TE
S

Schmenki

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Mache gerne zu Hause ein Foto davon.

Ja das merkwürdige ist halt nur, wenn ich die oberen Lüfter mit 12V laufen lassen, diese sind noch näher an meinem Ohr und auch direkt am Gitter, nicht höre.
Also wird wohl wirklich irgendwie mit dem festplattenkäfig und gleichzeitig dem gitter zu tun haben.

Ist ein Luftgeräusch, da wenn ich die Hand vor dem gitter lege und somit die Luftzufuhr einschränke, das geräusch weg geht.

Also auf 12V ist es schon sehr störend.

BQ Lüfter (Silent Wing und Dark Wing) sind doch schon entkoppelt oder?! Sind ja Gummifüße dran...
 

fisch@namenssuche

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Also wird wohl wirklich irgendwie mit dem festplattenkäfig und gleichzeitig dem gitter zu tun haben.
Ja, Hauptursache ist in diesem Fall aber der HDD-Käfig - der ist ein ziemliches "Hindernis".

Ist ein Luftgeräusch, da wenn ich die Hand vor dem gitter lege und somit die Luftzufuhr einschränke, das geräusch weg geht.
Zum einen dämmt deine Hand das Geräusch (die ist dem Schall ja auch im Weg), zum anderen kommt dann weniger Luft durch und der Luftstrom ist schwächer.
Das liegt mir sehr hoher Warscheinlichkeit nicht am Lüfter oder der Entkopplung, sondern der Stärke des Luftstroms.
 

agentsmith1612

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

So wie ich das sehe bläst dein CPU Kühler nach oben.
Meiner Meinung nach bringt der Hecklüfter in dem Fall gar nichts. Eher stört er den Luftstrom.

Probier einfach mal den Auszubauen und an die Position wo der Lüfter war die Öffnung irgendwie mit Papier und Tesa oder ähnlichem Abzukleben, damit die Luft eben auch wirklich nach oben entweicht und nicht wo auch immer.

Hab ich bei mir zumindest so gemacht. Genau wie die Gitter in der Seitenwand wo man auch Lüfter einbauen kann hab, ich diese abgeklebt.
 
TE
S

Schmenki

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

So wie ich das sehe bläst dein CPU Kühler nach oben.
Meiner Meinung nach bringt der Hecklüfter in dem Fall gar nichts. Eher stört er den Luftstrom.

Probier einfach mal den Auszubauen und an die Position wo der Lüfter war die Öffnung irgendwie mit Papier und Tesa oder ähnlichem Abzukleben, damit die Luft eben auch wirklich nach oben entweicht und nicht wo auch immer.

Hab ich bei mir zumindest so gemacht. Genau wie die Gitter in der Seitenwand wo man auch Lüfter einbauen kann hab, ich diese abgeklebt.

Oh sorry hab ein veraltetes Bild.
Der CPU-Kühler bläst mitlerweile die warme Luft nach hinten zu dem hinteren Lüfter...

lg,
Schmenki
 

agentsmith1612

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuselüfter in Front zu laut - Wie kann man das lösen?

Meine Idee wäre, trotzdem weiterhin das wie ich beschrieben hatte zu machen und den CPU Lüfter dann nach oben blasen zu lassen, da oben halt viel besser abgeasugt werden kann, sofern du den Lüfter drehen kannst.

Wenn er nämlich nach hinten bläst würde der Luftstrom zumindest für den CPU Kühler gestört.
 
Oben Unten