• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • In diesem Unterforum können nur PCGH-Redakteure Umfragen erstellen. Du willst selbst eine Umfrage ins Leben rufen? Kein Problem! Erstelle deine Umfrage am besten im Vorbereitungsforum und verschiebe den Thread anschließend in das thematisch passende Unterforum.

Gehäuse: Was ist für dich bei Tests und Bewertungen besonders wichtig?

Was ist dir an Gehäuse-Tests besonders wichtig?

  • Lüfterplätze

    Stimmen: 86 32,5%
  • Mitgelieferte Lüfter

    Stimmen: 47 17,7%
  • Radiatorenplätze

    Stimmen: 66 24,9%
  • Praktische Überprüfung der Radiatorenplätze

    Stimmen: 81 30,6%
  • Lautheit bei Standardeinstellung

    Stimmen: 76 28,7%
  • Lautheit mit angepasster Methodik

    Stimmen: 38 14,3%
  • Wertetrennung zwischen Gehäuse-Größen ITX/Micro und Midi/Big-Towern

    Stimmen: 59 22,3%
  • Watthungriges System, dass das Gehäuse auf die Probe stellt

    Stimmen: 56 21,1%
  • DVD-Laufwerksplätze

    Stimmen: 33 12,5%
  • Kabelmanagement mit unterschiedlichen Details (Klett vs. Kabelbinder, usw.)

    Stimmen: 114 43,0%
  • RGB-Beleuchtung

    Stimmen: 15 5,7%
  • Verarbeitung (Schnittkanten, Lackierung, Material)

    Stimmen: 181 68,3%
  • Sonstiges (bitte kurz im Thread schreiben)

    Stimmen: 12 4,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    265
  • Umfrage geschlossen .

uka

PCGH-Community-Veteran(in)
Interessante Umfrage, aber mir fehlen auch einige Punkte, wie z.B. die (Staub-)Filter Ausstattung des Gehäuses. Ansonsten bin ich eher nur an den großen Gehäusen interessiert, dabei folgende Punkte:

Radiatorenplätze + Praktische Überprüfung der Radiatorenplätze
Watthungriges System, dass das Gehäuse auf die Probe stellt
Verarbeitung (Schnittkanten, Lackierung, Material)

Die Lüfter selbst interessieren mich nicht, aber wie der Ariflow im Gehäuse ist, gerade mit viel Radiatorfläche, wäre interessant.
 

tigra456

Software-Overclocker(in)
Ich habe eeeeeewwwwiig ein passendes Gehäuse gesucht, dass es schafft eine 32 cm 3080/3080ti/3090 aufzunehmen und dennoch in der Lage war hinter der Mesh-Front einen 280er Radiator aufzunehmen.

Anforderungen waren:

- Staubschutz Vorne/Oben/Netzteil.
- Meshfront
- Platz für Radiator 280 Front (min 2x 140 / 3x 120 Lüfter)
- Platz für Radiator 280 Deckel
- (auch wenn ich da keinen einbauen will aber nur dann ist genug Platz für 2x 140 Eloop Lüfter und genug Abstand zum Mobo)
- Gehäuselänge das auch eine 32 cm Strix OC 3090 passt und nicht mit dem Front-Radiator kollidiert.


Kurz gesagt, erst war das SilentiumPC Armis AR7 TG (Das hatte wenigstens noch Platz für ein DVD Laufwerk) im Einsatz. War mir aber zu hoch und zu schwer.

Habe mich dann schweren Herzens vom DVD Platz verabschiedet, um alle anderen Wünsche berücksichtigen zu können.

Armis AR6 TG / AR5 TG alles ausprobiert.

Jetzt habe ich das SilentiumPC RG6V Evo TG (ohne ARGB da eigene Lüfter)... und muss sagen es ist das (fast) perfekte Gehäuse was das Platzangebot/Gewicht/Preis angeht.

Verbesserungen fallen mir maximal nur folgende ein...
- ins Heck einen 140er statt einen 120er Platz...
- bissl flachere Meshfront (die iss aber schon gut, magnetisch und so)
- Oder vielleicht 1-2 cm mehr Höhe (mehr nicht) für 3x 140 in der Front aber dann wärs echt perfekt
sonst solls lieber so bleiben.


Habe bei SilentiumPC viele Gehäuse ausprobiert und die waren bis auf meine persönlichen Extrawünsche immer perfekt, auch was die Qualität und den Preis angeht.
Support war auch gut von den Jungs, wenn man Fragen hatte.

Daher wünsche ich mir eigentlich nur, dass es vielleicht auch solche Gehäuse öfters in den Vergleich schaffen.
(Natürlich je nach dem was die Anforderungen des jeweiligen Tests sind)
 

Anhänge

  • 84475ACE-95CA-42B1-A94F-7AD05A5B52A7.jpeg
    84475ACE-95CA-42B1-A94F-7AD05A5B52A7.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 11
  • FF01E066-D373-405A-9548-5F9B255DFB73.jpeg
    FF01E066-D373-405A-9548-5F9B255DFB73.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 11
  • 6B25ABD2-DAE0-4339-B95F-954600F3091C.jpeg
    6B25ABD2-DAE0-4339-B95F-954600F3091C.jpeg
    1,3 MB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:

Fim8ulv3tr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Interessant ist vor allem bei größeren Gehäusen, wie sich bei einem hungrigen System Temperatur und Lautheit verhalten, also wieviel Lautheit durch Gehäuselüfter (und hier meine ich generell nicht die mitgelieferten) in Kauf genommen werden muss, um die Temperaturen tief zu halten.

Bei kleinen Gehäusen ist oft nicht ganz so einfach herauszufinden, wie lang das ATX-Netzteil sein darf, oder zu welchen Einschränkungen ein längeres Netzteil führt (zB Raijintek Metis) - diese Angabe fehlt leider sehr oft bis fast immer in den Datenblättern.

Ein paar 5 1/4"-Plätze hab ich auch immer gern, weil man dort die rahmenlosen Festplatteneinschübe ( https://geizhals.at/?cat=gehwrahm&xf=13214_tr%E4gerlos%7E2029_3.5%22 ) einbauen kann. Aber dafür brauch ich keinen Test, Anzahl Einschübe gehört zu den Daten, die immer leicht herauszufinden sind.

Mit dem drohenden Aussterben der HDD werden leider auch die echt entkoppelten 3,5"-Plätze weniger, und Angaben zur etwaigen Entkopplung findet sich auch fast nie in der Beschreibung. Als HDD-Sammler ist mir aber genau das Vorhandensein solcher Entkopplung, zusammen mit der Anzahl der derart entkoppelten Plätze, das wichtigste Merkmal eines Gehäuses überhaupt.
 
Oben Unten