• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Morgen,
Ich bau mir demnächst nen PC zusammen und brauch dafür noch ein cooles Gehäuse... Ich hab mir dafür schon welche rausgesucht, verworfen usw. ^^
Und jetzt will ich mir endlich endgültig eins raussuchen... Ich will für das Ding nicht allzu viel bezahlen, max. 120 Euro für ein überragendes Gehäuse... ansonsten 100^^
Ich hätte eigl gern ein Fenster in dem Gehäuse... Da aber die, dich ich am besten fand, keins hatten, könnt ich auch ohne leben... allerdings sollte dann schon ein großer lüfter in der Seite sein, ansonsten lieber eins mit Fenster.

Meine Favoriten:
1. Aplus Windtunnel
2. Antec Nine Hundred
3. Raidmax Smilodon (Wegen der schlechten Position von Audio in/out aber lieber nicht... ich spiel nur mit Kopfhörern, das würde nerven, immer das Gehäuse auf- oder zu zu machen...
4. NZXT Hush
5. Sharkoon Rebel 9 Value Edition

Ich würd mir auch noch folgende Gehäuse holen, wenn sie nicht so teuer wären:
Gigabyte Aurora Acryl Window Edition
Antec P182 Special Edition

Soo... die hab ich euch aufgeschrieben, damit ihr ne Ahnung von habt, was mir so gefällt.
Mein absoluter Favorit ist eigl der A+ Windtunnel, ich find den einfach cool... Die Lüfter auch schon direkt am Gehäuse regelbar, man brauch keine extra Lüftersteuerung (Wenn man Ruhe will... Die anderen Lüfter kann man ja evtl auch noch unter Windows einstellen oder direkt auf 7 Volt stellen)
Danach kommt das NZXT Hush, das sieht aber bis auf die Front langweillig aus...

Dazu muss auch noch gesagt werden, dass vielleicht irgendwann eine WaKü rein soll und ich mir deshalb kein neues Gehäuse kaufen will... Na, dann schreibt mal eure Meinungen zu den Gehäusen, vielleicht könnt ihr mir ja auch noch ein anderes empfehlen, was gut aussieht...

Edit: Dazu wollt ich noch schreiben, dass ein E4400 auf 3GHz+ übertaktet werden soll, eine gute Kühlung wär also wichtig... sprich, das Hush (vorgedämmt) hat da ein Problem... Meine X1950 Pro von Sapphire (Single- Slot) sollte allerdings nicht das Problem sein^^
 

Marbus16

Gesperrt
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Schau dir doch mal das Stacker STC-T01 an. Wenn du Kaltlichtkathoden hast, dann schalte diese ein - voilá - kannst du die Innereien durch das seitliche Gitter betrachten. Idealereise dann noch mit nem Dremel die Stege entfernen und die Filtermatte rausnehmen ;)

Kostet aber ca. 133, dafür sind aber auch Rollen beigelegt - Kühungsoptionen (insbesondere für WaKü) hat das ding auch.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Ne sorry, der Kasten gefällt mir überhaupt nicht^^
Ich hab imom auch nichts an Modding, das wird dann aber alles schön bestellt, wenns Gehäuse das zulässt... (Wozu brauch ich in dem Twin Engine ne Kaltlichtkathode? :> Egal, werd sie mir trotzdem kaufen, ich kauf eh bei hardwareversand und die 3,23 schaden nicht :D Muss ich später nicht nochmal Versand zahlen...)
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Ich dachte eigl jetzt kommt so ein post wie 'Nimm das nicht, das zerfällt' oder so was :D
Aber irgendwie sollen die Gehäuse ein Designmerkmal haben... Das Hush zB hat vorne diese coole Öffnung und das Windtunnel die Temperaturanzeige und die wuchtige seite^^
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

@CentaX
Schau dir mal die Chenbro Server Gehäuse an, wenn du nicht soo viele Festplatten brauchst, wäre das SR-209 eine Option, ist auch garnicht soo teuer, kostet etwa ~100 (oder 130 mit Hot Swap Rahmen), schaut recht gut aus und ist schön groß, Lüftung ist auch gut.

Haken sind eigentlich nur die 'nur' 4 3,5" Rahmen, keine externe 3,5" Schächte und die Tür.

Von deinen gefällt mir das Aplus am besten, der Rest ist nicht soo prickelnd...
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Ja, das sieht schon ganz nett aus... Aber trotzdem irgendwie langweillig :( Ich weiß, ich bin ein schwerer Kunde :D
Ich glaub ich bleibe beim Windtunnel, ich find das voll cool :)
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Das Antec Nine Hundred kühlt halt sehr gut und hat auch ein Seitenfenster beim Aplus ist halt kein wirklicher Luftstrom also ich würde das Antec Nine Hundred nehmen.
Aber ist ja deine Entscheidung.
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Hmm... In der Beschreibung vom WIndtunnel steht:

Lüfter:
2x 250mm Blue LED (regelbar)
1x 120mm (Rückseite, optional)
1x 120mm (Front, optional)

Dann sollte eigl schon ein Luftstrom vorhanden sein, Lüfter kaufen ist ja kein Problem :)
Wo der aber sitzt ist die Frage :\
 

SpIdErScHwEiN

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Und ich glaub das Antec hat auch für die eingebauten Lüfter eine Lüftersteuerung womit du auf Low Middle und High stellen kannst steht jedenfalls so in der Beschreibung wenn ich da nichts falsch verstanden hab.
Aber das Antec hat halt noch ein Seitenfenster.
Aber wenn du wiederum eine WaKü einbauen willst würde ich zu dem Antec greifen weil das ist halt schon ein Stück größer.
Musst du wissen was dir lieber ist mehr Platz oder ein Seitenfenster?
 
TE
CentaX

CentaX

BIOS-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Hm... Also eigl ist mir der Platz egal, WaKü würde - nach meinen Wünschen - eh in keins reinpassen... Aber ein Seitenfenster zählt aus meiner Sicht zu 'Design' und da find ich das Windtunnel halt cool^^
Naja... ich werd mal sehen, welches ich mir hole... danke für die Beratung ;)
 

maurice

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Also ich finde das ja recht cool und unter umständen könnte sich eine wakü auch ausgehen!

aber das beste es gibt es mit und ohne fenster Coolermaster RC-690


ach ja fast vergessen lüfter kannst auch genug montieren damit der e4400 nicht zum schwitzen beginnt
 

moonrail

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Tschuldigung, aber ich habe mal eine andere Frage:
Laut den Testberichten von Kühler (Xigmatek HDT-S1283) und Gehäuse (Aplus Monolize) passen diese zusammen (jedenfalls laut der Hardware-Liste weiter unten auf der Seite) -> http://www.gamezoom.net/artikel/show/0,e40157b8acf804ebefbcc9d1d02b631b,4,16754.html -> http://www.gamezoom.net/artikel/show/0,e40157b8acf804ebefbcc9d1d02b631b,6,16804.html

Frage: Lässt sich diese Schlussfolgerung auch auf das Aplus Wind Tunnel übertragen? Das sieht genau gleich aus, hat nur eine andere Fronttür als das Monolize. Ich weiß nicht, ob dort dann auch der Xigmatek hineinpassen würde.
Monolize: http://www.maxpoint.de/de/pages/products/cases.php?pid=2_1_6&we_objectID=2611
Wind Tunnel: http://www.maxpoint.de/de/pages/products/cases.php?pid=2_1_6&we_objectID=2624

Ist vielleicht 'ne dumme Frage, aber bevor ich Mist baue, beim Kauf...
 

ForgottenRealm

Software-Overclocker(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Hab bisher nur Gehäuse von Chieftec gehabt, wenn auch die älteren Serien. 5 Jahre alt, aber immernoch mit eins der besten wie ich finde;

DX-01 SLD als midi (wenn nich zuviel drin ist, vollkommen ausreichend.) > 69 (ohne NT)

DA-01 SLD als big > 85 (ohne NT)

Passt wahnsinnig viel rein, verdammt stabil gebaut und vor allem schlichtes äußeres und nich soviel schnickschnack (ich hasse das Wort :ugly:) aussen umzu.

Das GX-01 BD find ich auch nicht schlecht, hat nahezu die selbe Inneneinrichtung / Aufteilung, dazu aber noch Front USB/Sound ect. > 69

Das Problem bei den Chieftec ist halt, das sie verdammt schwer sind ... aber man schleppt den Rechner ja auch nicht andauernd herum.
 

Stefan Payne

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Die Chieftecs sind aber ziemlicher Mist, wenn man da mal ein paar Platten mehr drin hat, ists verdammt eng, da die ja doch 'nen ganz schönes Stückel überstehen, kann man wirklich nicht mehr empfehlen diese Dinger...
Zumal man in diesen Tagen mit den 'langen KArten' a la 8800GTS/HD2900 arge Probleme mit der Länge hat...

Hatte es selbst mal und auch ein paar recht ähnliche Compucase LX6As...
 

UnderTaker_2

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Hab bisher nur Gehäuse von Chieftec gehabt, wenn auch die älteren Serien. 5 Jahre alt, aber immernoch mit eins der besten wie ich finde;

DX-01 SLD als midi (wenn nich zuviel drin ist, vollkommen ausreichend.) > 69 (ohne NT)

DA-01 SLD als big > 85 (ohne NT)

Passt wahnsinnig viel rein, verdammt stabil gebaut und vor allem schlichtes äußeres und nich soviel schnickschnack (ich hasse das Wort :ugly:) aussen umzu.

Das GX-01 BD find ich auch nicht schlecht, hat nahezu die selbe Inneneinrichtung / Aufteilung, dazu aber noch Front USB/Sound ect. > 69

Das Problem bei den Chieftec ist halt, das sie verdammt schwer sind ... aber man schleppt den Rechner ja auch nicht andauernd herum.

ich kann dir nur beipflichten! chieftec ist ein hersteller der ERST denkt und DANN baut! gut über geschmack lässt sich bekanntlich streiten... ;)
 

UnderTaker_2

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Hatte es selbst mal und auch ein paar recht ähnliche Compucase LX6As...

compucase???? NEVER!

keine hingucker,
aber immer noch einer der bestdurchdachtesten gehäuse! bei mir ist immer noch der alte penguin als bigtower in benutzung,- weiß nicht wer von wem abgeguckt hat chieftec von compucase oder umgekehrt!

und die netzteile sind über jeden zweifel erhaben....! (H:E:C:)
 

jimbo24

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Die Gehäuse von Chieftec sind sehr gut. Nach belieben kannst Du auch ein Seitenteil mit Sichtfenster bestellen. Und, die Gehäuse sind sehr stabil.

http://www.case-world.de/

@Stefan Payne
Stimmt. Ist nicht genug Platz drin. Meine Graka haut überall gegen und Festplatten passen auch kaum rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

chuchuchu

Kabelverknoter(in)
AW: Gehäuse - Entscheidungshilfe?^^

Morgen,
Ich bau mir demnächst nen PC zusammen und brauch dafür noch ein cooles Gehäuse... Ich hab mir dafür schon welche rausgesucht, verworfen usw. ^^
Und jetzt will ich mir endlich endgültig eins raussuchen... Ich will für das Ding nicht allzu viel bezahlen, max. 120 Euro für ein überragendes Gehäuse... ansonsten 100^^
Ich hätte eigl gern ein Fenster in dem Gehäuse... Da aber die, dich ich am besten fand, keins hatten, könnt ich auch ohne leben... allerdings sollte dann schon ein großer lüfter in der Seite sein, ansonsten lieber eins mit Fenster.

Meine Favoriten:
1. Aplus Windtunnel
2. Antec Nine Hundred
3. Raidmax Smilodon (Wegen der schlechten Position von Audio in/out aber lieber nicht... ich spiel nur mit Kopfhörern, das würde nerven, immer das Gehäuse auf- oder zu zu machen...
4. NZXT Hush
5. Sharkoon Rebel 9 Value Edition

Ich würd mir auch noch folgende Gehäuse holen, wenn sie nicht so teuer wären:
Gigabyte Aurora Acryl Window Edition
Antec P182 Special Edition

Soo... die hab ich euch aufgeschrieben, damit ihr ne Ahnung von habt, was mir so gefällt.
Mein absoluter Favorit ist eigl der A+ Windtunnel, ich find den einfach cool... Die Lüfter auch schon direkt am Gehäuse regelbar, man brauch keine extra Lüftersteuerung (Wenn man Ruhe will... Die anderen Lüfter kann man ja evtl auch noch unter Windows einstellen oder direkt auf 7 Volt stellen)
Danach kommt das NZXT Hush, das sieht aber bis auf die Front langweillig aus...

Dazu muss auch noch gesagt werden, dass vielleicht irgendwann eine WaKü rein soll und ich mir deshalb kein neues Gehäuse kaufen will... Na, dann schreibt mal eure Meinungen zu den Gehäusen, vielleicht könnt ihr mir ja auch noch ein anderes empfehlen, was gut aussieht...

Edit: Dazu wollt ich noch schreiben, dass ein E4400 auf 3GHz+ übertaktet werden soll, eine gute Kühlung wär also wichtig... sprich, das Hush (vorgedämmt) hat da ein Problem... Meine X1950 Pro von Sapphire (Single- Slot) sollte allerdings nicht das Problem sein^^

antec:wink:
 
Oben Unten