• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Gordiyon

Schraubenverwechsler(in)
Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Hallo,

wie man bereits dem Titel entnehmen kann hab ich ein großes Hitzeproblem.
Beim Surfen etc. sind die Temperaturen ziemlich gut.

Jedoch unter Last erreicht mein Rechner ca. folgende Temperaturen:

GPU 90°C
CPU 50°C
Festplatte 37°C
Gehäuse 50°C

Bei der Grafikkarte handelt es sich um einen Asus R9 290x.

Dass ich die Graffikarte nur schwer unter Last auf 70°C bekomme ist mir klar, aber das Gehäuse wird ziemlich warm.
Als ich das Gehäuse aufgemacht habe ist mir aufgefallen, dass der hintere Lüfter von der Festplattenhalterung zugedeckt wird.
Ich könnte einen dritten Lüfter kaufen, jedoch wollte ich erst fragen ob es sich überhaupt lohnen würde. Würde damit die Temperatur vom Gehäuse auf ca 35°C fallen ?
Ich lade mal ein Foto hoch. Die weißen Pfeile zeigen die Lüfter die ich bereits habe. Den Roten könnte ich nachkaufen.

Ich bedanke mich schonmal für die Antworten,

LG Gordiyon
 

Anhänge

  • 20150606092147.jpg
    20150606092147.jpg
    378,6 KB · Aufrufe: 267

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Hi Gordiyon,
welches Gehäuse hast du genau (bzw. kann ein Lüfter an der Seitenwand installiert werden)?
Du kannst auch die Lüfter der GPU schneller drehen lassen z.B. per Msi afterburner - ist dann natürlich lauter.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

das klingt nach schlechtem bis kein airflow
ich hab damals selbst mit nem gtx 670 triple sli im sommer keine 45° geschafft (war nur zum benchen damals.... und damals war der pc noch luftgekühlt)....
ich denke das dein kabelmanagment die kühlung vershlechtert und das der aiflow generel schlecht is...aber bilder sagen hier definitiv mehr wie tausend worte
 

RaidRazer

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Der Airflow in diesem Gehäuse scheint schlecht zu sein. Sieht so aus als wäre der schmale Festplattenkäfig fix und daher nicht zu entfernen.
Daher kann hier sehr schlecht Luft von vorne ins Gehäuse einströmen da die Frontlüfter zum Großteil durch die Festplattenkäfige verdeckt werden.
Einen weiteren Lüfter einzubauen wird keine merkliche Besserung bringen.

Würde mir Gedanken über einen Gehäusewechsel machen.
Außerdem ist wie schon erwähnt die Asus R9 290 nicht gerade die kühlste Karte aufgrund ihres Custom Designs.
 

S754

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Das liegt ganz einfach am Asus Kühler. Der ist grottenschlecht. Klatsch nen anderen drauf oder dreh die Lüfter auf.
Außerdem kannst du doch den unteren Gehäuselüfter bei der Festplatte weiter nach oben montieren. Ein dritter Gehäuselüfter ist nicht nötig.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

es liegt an der asus karte ja... aber auch am gehäuse... durch den festplttenkäfig komtm quasi 0 airflow an...
ich denke mache den asus matrix 290 mod + neues case und alels sollte gut sein
 

Jooschka

Freizeitschrauber(in)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

Ich habe da mal ein paar Maßnahmen, die du noch ausprobieren oder miteinander kombinieren könntest, mit Hoffnung auf ein wenig Besserung, die mehr oder weniger schnell und kostenlos sind:

Erstmal alle Gehäuselüfter checken, ob sie mit voller Geschwindigkeit auf 12V laufen

--> Frischluft für die Graka
- enferne mal testweise die freien PCI-Slotblenden

--> mehr Luft aus dem Gehäuse befördern
- testweise Netzteil umdrehen
- 2. Lüfter in der Front
- bisschen basteln... kann noch irgendwo im oberen Bereich vielleich ein ausblasender Lüfter eingebaut werden? Eventuell ein Loch in den Deckel schneiden und dann dort den Lüfter platzieren oder ähnliches?

Den 2. ausblasenden Lüfter würde ich einem 2. einblasenden Lüfter vorziehen... zusätzliche Frischluft kann man sich auch einigermaßen über Schlitze besorgen.
 

Noxxphox

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gehäuse 50 °C | Grafikkarte 90°C

alternativ ev seitenwand auflassen...dann zieht die warme luft ab...oder ganz experimentel... ventilator nebendran xD
 
Oben Unten