Geforce RTX 4000: Neue technische Daten für AD102, AD103 und AD104 [Gerücht]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4000: Neue technische Daten für AD102, AD103 und AD104 [Gerücht]

Über die Twitter-Gerüchteküche kommen neue Daten zur Geforce RTX 4000, die leicht von den bisherigen abweichen. Viel Gesprächsstoff werden wohl die 10 GiB Speicher der RTX 4070 erzeugen, sofern die Auskunft stimmt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4000: Neue technische Daten für AD102, AD103 und AD104 [Gerücht]
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Ich glaube da hat sich ein Fehler im Artikel eingeschlichen. Im unteren Absatz sollte dort glaube RTX4070 stehen statt RTX3070.

Sollte das Gerücht stimmen und die RTX4070 nur 10GB bekommen ist Nvidia wohl bei mir raus in der kommenden Generation. Hoffentlich stimmt es nicht und falls doch, dann Daumen drücken das AMD spendabler ist.
 

Krabonq

BIOS-Overclocker(in)
And DO NOT expect a lower MSRP.

Von Nvidia werde ich das sicher nicht erwarten. lol
Und AMD wird wohl wieder ein nahezu gleiches Schindluder betreiben, auch wenn man sich als Kunde natürlich was anderes wünsch.

Da mag man anführen, dass das langsamer als beim Vorgänger ist, aber wenn der Speicher den Zweck erfüllt, gibt es für Nvidia auch keinen Grund, an GDDR6X festzuhalten.

Der Mehrwert von GDDR6X ist den Aufpreis wahrscheinlich auch nicht wert.
Aber da die Karten so oder so überteuert sein werden...
 

onlygaming

BIOS-Overclocker(in)
Abwarten und Tee trinken

Auf absehbare Zeit würde mir kein Spiel einfallen wozu ich dringend ein GPU Upgrade bräuchte.
Das Spiel das dieses vermutlich zwingend erfordert heißt GTA 6 und kommt wahrscheinlich nicht vor 2026 :D
 

Dr1val

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Falls die kolportierten Shader-Zahlen für die 90er und 80er Karten von Ada Lovelace stimmen sollten, kann man ja jetzt schon davon ausgehen, dass der Leistungsunterschied zwischen den beiden schnellsten Karten wesentlich größer sein wird als es bei Ampere der Fall war:

RTX 3090 (10.496 FP32-Shader) vs. RTX 3080 (8.704 FP32-Shader) ~ 17,07 % Differenz
RTX 4090 (16.384 FP32-Shader) vs. RTX 4080 (10.240 FP32-Shader) ~ 62,50 % Differenz

Kann man irgendwie gar nicht glauben, wenn man sich die Zahlen so anschaut. Da passen ja mindestens noch 2 Karten dazwischen. Vor allem: Die RTX 4090 soll 'ne 450 Watt TDP kriegen und die RTX 4080 nur 30 Watt weniger? Wie soll das zusammenpassen bei dem vermeintlichen Leistungsunterschied? Klar, AD102-300 und AD103-300 sind verschieden, aber die Fertigung wird doch dieselbe sein (4nm bei TSMC) oder irre ich mich?

Und der Vollausbau mit seinen 18.432 Shader-Einheiten kommt ja auch noch irgendwann, ob als RTX 4090 Ti, als Titan oder whatever..

Am besten scheißen wir einfach auf die ganzen Leaks und warten einfach den Release ab. Sich jetzt verrückt zu machen, hat eh keinen Sinn. ^^
 

Dr1val

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Damit kann aber einen hohen Preisunterschied leichter rechtfertigen als zwischen der RTX 3080 und RTX 3090, bei denen der Unterschied den Mehrpreis nicht gerechtfertigt hat, außer man hatte Anwendungen, die von den 24 GiB Speicher profitiert haben.
Ja, wenn dem so ist, definitiv!
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Falls die kolportierten Shader-Zahlen für die 90er und 80er Karten von Ada Lovelace stimmen sollten, kann man ja jetzt schon davon ausgehen, dass der Leistungsunterschied zwischen den beiden schnellsten Karten wesentlich größer sein wird als es bei Ampere der Fall war:

RTX 3090 (10.496 FP32-Shader) vs. RTX 3080 (8.704 FP32-Shader) ~ 17,07 % Differenz
RTX 4090 (16.384 FP32-Shader) vs. RTX 4080 (10.240 FP32-Shader) ~ 62,50 % Differenz

Kann man irgendwie gar nicht glauben, wenn man sich die Zahlen so anschaut. Da passen ja mindestens noch 2 Karten dazwischen.
Naja 4080ti wird es mit Sicherheit geben. Ob die 4090 so heißen wird oder doch wieder Titan zum Titanpreis wird sich zeigen.

Vor allem: Die RTX 4090 soll 'ne 450 Watt TDP kriegen und die RTX 4080 nur 30 Watt weniger? Wie soll das zusammenpassen bei dem vermeintlichen Leistungsunterschied? Klar, AD102-300 und AD103-300 sind verschieden, aber die Fertigung wird doch dieselbe sein (4nm bei TSMC) oder irre ich mich?
Ist halt eine Frage der Effizienz: Die 4090 muss ja nicht mit Vollast laufen. So wird Sie halt nicht 50% schneller, sondern nur 20% (dafür effizienter). Man darf nicht vergessen das die Physik grenzen vorgibt. 600W+ sind halt mit normaler Luftkühlung oder AIO Wakü kaum noch zu stemmen, die Belastungen des PCB mal gar nicht beachtet.

Am besten scheißen wir einfach auf die ganzen Leaks und warten einfach den Release ab. Sich jetzt verrückt zu machen, hat eh keinen Sinn. ^^
Das ist die tatsächlich das beste.
 

Dr1val

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ist halt eine Frage der Effizienz: Die 4090 muss ja nicht mit Vollast laufen. So wird Sie halt nicht 50% schneller, sondern nur 20% (dafür effizienter). Man darf nicht vergessen das die Physik grenzen vorgibt. 600W+ sind halt mit normaler Luftkühlung oder AIO Wakü kaum noch zu stemmen, die Belastungen des PCB mal gar nicht beachtet.
Ja, genau. Ähnliche Gedanken habe ich auch dazu. Und wenn man es "silent" unter Luft haben will und sich keine Penta-Slot-Karte ins Gehäuse bauen will oder den Platz dafür gar nicht hat, dann ist schon bei 350 Watt Feierabend. Da geht es gar nicht mehr ohne Undervolting. Merke ich ja jetzt schon, gerade im Sommer. ^^
 

AyC

Freizeitschrauber(in)
1070 8GB
3070 8GB
4070 10GB?

Kann ich mir bei Nvidia gerade leider sehr gut vorstellen. AMD spart ja auch beim Speicher bei den letzten Karten. Eigentlich wären bei der Leistung 12GB Pflicht und 16GB würde ich schon gerne sehen. Also min. so wie bei der 6700xt und 6800xt von vor 2 Jahren.
 

derneuemann

Volt-Modder(in)
Ich glaube da hat sich ein Fehler im Artikel eingeschlichen. Im unteren Absatz sollte dort glaube RTX4070 stehen statt RTX3070.

Sollte das Gerücht stimmen und die RTX4070 nur 10GB bekommen ist Nvidia wohl bei mir raus in der kommenden Generation. Hoffentlich stimmt es nicht und falls doch, dann Daumen drücken das AMD spendabler ist.

Jupp, die 12GB dürften es schon sein, wenn die Leistung der 4070 wirklich schon auf 3090 Niveau liegen sollte. Bei spekulierten 300W bei der 4070, sollte diese sogar schon vor einer 3090 liegen.

Ich hoffe nur auf kurze PCB´s, was bei Nvidia quasi schon sicher ist. Bei AMD befürchte ich, das es bei mindestens 267mm bleibt.
 

BjornE

PC-Selbstbauer(in)
Also sollte die RTX 4070 nur 10GB haben, dann wird es nicht wohl mehr lohnen die RTX 3080Ti mit 12GB zu kaufen, wenn der Preis stimmt!
nur? Bei Nv würde es mich nicht wundern wenn es 8gb wären.
1070 8GB
3070 8GB
4070 10GB?

Kann ich mir bei Nvidia gerade leider sehr gut vorstellen. AMD spart ja auch beim Speicher bei den letzten Karten. Eigentlich wären bei der Leistung 12GB Pflicht und 16GB würde ich schon gerne sehen. Also min. so wie bei der 6700xt und 6800xt von vor 2 Jahren.
2070 8gb ;)
 

Blackout27

Volt-Modder(in)
Jupp, die 12GB dürften es schon sein, wenn die Leistung der 4070 wirklich schon auf 3090 Niveau liegen sollte. Bei spekulierten 300W bei der 4070, sollte diese sogar schon vor einer 3090 liegen.

Ich hoffe nur auf kurze PCB´s, was bei Nvidia quasi schon sicher ist. Bei AMD befürchte ich, das es bei mindestens 267mm bleibt.

Ich spekuliere auf ein paar Prozent über einer RTX3090ti sofern die 300 Watt Verbrauch stimmen.

Wahrscheinlich dauert es nicht mehr lange und wir wissen was wir uns zu kommt ^^
 

Hackfleischhirn

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also so richtig vertrauenswürdig sehen die "Leaks" jetzt nicht aus. Wie einige schon sagten ist die Differenz zwischen 80 und 90 doch schon sehr groß. Aber auch der Vergleich zur 3080 stört mich etwas. Die 3080 hat mit 384bit ein breiteres Speicherinterface als die 4080? Macht das Sinn?
Nachdem heute angeblich ne 3080 12GB für 899€ verfügbar war denke ich dass ich im September meine 970 in Rente schicke und mit einer 3080 12GB ersetze. Speziell wenn man keine niedrigeren MSRPs erwarten darf.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Die 3080 hat mit 384bit ein breiteres Speicherinterface als die 4080? Macht das Sinn?
Da die 4000er mit vergleichsweise riesigem L2 Cache kommen und Speicherbandbreite daher weit weniger relevant wird: ja.
Siehe Infinitycache bei AMD. Da reichte dem Flaggschiff auch 256 bit.

Bedenke breiteres interface ist nicht nur teurer sondern verbraucht auch viel Energie. Und genau das ist der harte Flaschenhals mittlerweile... das TDP Budget für ne dicke Speicheranbindung ind/oder GDDR6X nutzte ggf. lieber für höheren möglichen GPU Takt.
 

FlsShdRiVe32

PC-Selbstbauer(in)
Naja, finde es nicht schlimm, wenn die 4070 ein 160 bit interface hat, die 10 GB gehen auch in Ordnung. Wenn der preis stimmt, kaufe ich mir die 4080 und wenn nicht,dann halt die 4070. Von einer 4060 bin ich auch nicht abgeneigt, wenn die so schnell ist, wie eine 3080 und im preis günstiger ist, Nvidia immer her damit.
 
Oben Unten