• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3090: Erste Reviewer mit gesponsertem 8K-Gameplay

timmyfive

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also 8k ist viel zu früh und die Leistung mit eine Karte dauerhaft bei 60fps Schaft die bei Highend Games nicht .
Ich find ja etwas schade das die karte nicht dauert Haft 120fps in 4k 10bit 120hz bei Highend Games packen .
Heute ist das Jahr 2020 und die karten können immer noch am TV UHD 4k 10bit 4:4:4 nur 4:2:2 per Adapter weil HDMI 2.1 packt nur bis 4:2:0.
Das HDMI 2.1 ist seit 2017 spezifiziert schon komisch wie lange manche Sachen dauern :) .
Auf den Monitor Markt Heute zu Tage kann viele vergessen sehr wenieg die nicht mal echtes 10bit Panel habe und wenn ja
dann ist die Helligkeit genau so fast wie bei mein 24 zoll Monitor :) meiner hat 350cd/m2 und der https://www.displayspecifications.com/de/model/d8971b4b Alienware 55 zoll 400 cd/m2 :) total lächerlich und das für 3000 euro
für Oled Monitor
 
Zuletzt bearbeitet:

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Ich meinte natürlich den 21:9 Mist [...]
Zum Glück kann man über Meinungen immer noch streiten.
Gerade bei Titeln wie Anno (oder momentan bei mir Crusader Kings 3) finde ich die Breite extrem angenehm, da einfach viel mehr Spiel ins Bild passt..
In Rollenspielen oder auch Shootern verbessert sich dagegen sehr die Immersion. Allerdings kann es da stören, wenn HUD-Anzeigen fest in den Ecken angebracht sind.
Ich rede wohlgemerkt von 32:9...

Beim Arbeiten gebe ich dir Recht, da sind 16:10 wirklich sehr praktisch. Allerdings arbeite ich nicht an meinem Gamingmonitor, daher kann es mir da gestohlen bleiben.
 

Blowfeld

PC-Selbstbauer(in)
Das Problem ist, dass es immer an Höhe fehlt, das ist blöd, wenn man sich auf eine Aufgabe konzentriert. Mir nutzt es nichts, dass ich neben Anno 1800 auch noch theoretisch zeitgleich Anno 2070 zocken könnte. Genauso wird z.B. bei der Bildbetrachtung auch eine gewisse Vertikale Auflösung benötigt.

21:9 ist eine super Sache für Filme, die breiter als 16:9 sind und für diverse Spiele. wie 3D Rollenspiele. Beim großen Rest ist sie einfach unterlegen.

Bei korrekter Implementierung verlierst Du nicht an Höhe, sondern gewinnst an Breite ;)
Bei Anno 1800 sehe ich auf meinem Screen vertikal das Gleiche wie ein Spieler in 1440p, nur halt horizontal mehr ...
 

Buchseite

PC-Selbstbauer(in)
Wie weit sitzt man dann vom 8K Bilschirm sprich Fernsehen weg. Dann muss man ein Saal als Gamingzimmer haben.....Das bei der heutigen Wohnsituation :rolleyes:
 

Methusalem

PC-Selbstbauer(in)
Das könnte schon eine ideale Karte für ein Triple Screen-Setup für bspw. einen Flugsimulator werden.

Wenn sich herausstellt, dass dort dann bei halbwegs fordernden Settings auch noch ausreichend FPS herumkommen, wäre das für mich die Karte der Wahl.
 

Torsley

BIOS-Overclocker(in)
Wie weit sitzt man dann vom 8K Bilschirm sprich Fernsehen weg. Dann muss man ein Saal als Gamingzimmer haben.....Das bei der heutigen Wohnsituation :rolleyes:

nein da verstehst du was falsch. die hohe aufläsung macht es ja gerade interessant nahe dran zu sitzen um das mitten drin gefühl zu haben. aber auch da kommt es auf den kontent an. linus hat vor ein paar wochen ein video dazu gemacht.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 

Crackpipeboy

Freizeitschrauber(in)
nein da verstehst du was falsch. die hohe aufläsung macht es ja gerade interessant nahe dran zu sitzen um das mitten drin gefühl zu haben. aber auch da kommt es auf den kontent an. linus hat vor ein paar wochen ein video dazu gemacht.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Korrekt, die Immersion wird doch viel größer beim näher dranne sitzen, vor einem großen Bildschirm.
 

VeriteGolem

Freizeitschrauber(in)
Das Problem ist, dass es immer an Höhe fehlt, das ist blöd, wenn man sich auf eine Aufgabe konzentriert. Mir nutzt es nichts, dass ich neben Anno 1800 auch noch theoretisch zeitgleich Anno 2070 zocken könnte. Genauso wird z.B. bei der Bildbetrachtung auch eine gewisse Vertikale Auflösung benötigt.

21:9 ist eine super Sache für Filme, die breiter als 16:9 sind und für diverse Spiele. wie 3D Rollenspiele. Beim großen Rest ist sie einfach unterlegen.

Nein.

Der Mensch hat ein peripheres Sichtfeld im horizontalen Bereich. Höhe bringt einem garnix.
Nachteile von 21 zu 9....Strategie und Moba die auf schnelle Mausbewegungen in Ecken angewiesen sind. Rennspiele, Shooter, Space Sims, RPGs whatever profitieren massiv von 21 zu 9, weshalb man beim Esport schon Maßnahmen ergreift (Zoom in Overwatch). Das Youtuber und andere Content in 16 zu 9 machen.....tsja liegt halt an der TV Landschaft, die bremst den Formatwechsel.

16 zu 9 hat abgesehen von oben genannten Beispiel absolut keinen Vorteil beim Gaming.

Bildbearbeitung etc ist was anderes.
 

Citizenpete

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Von diesem Youtuber habe ich noch nie gehört und er hat mehr Abonennten als Linus? Linus hat den gleichen Content einen Tag später geliefert, was daran liegen könnte, dass Mr. Brownlee seine 8K Präsentation mit 1080p und Linus mit 8K präsentiert? Davon ab ist die 3090 ein echter Brocken, die hoffentlich auch mit Leistung zu überzeugen weiß. Derzeit bezweifel ich das noch etwas, da die Karte mit vorgegebenen Einstellungen präsentiert werden musste.
 

BigBoymann

Software-Overclocker(in)
Also doch falsch gedacht!

Scheinbar reicht die 3090 ja dann noch nichtmal für 5k Gaming mit hohen Bildraten! 20-21 fps sind ja nicht ernst zu nehmen und mit DLSS die Auflösung auf 1440 zu drücken ist einfach nur schlecht! Sorry, aber für sowas verbrät doch hoffentlich keiner 1.500 EUR?

Ich hatte es nach den ersten Test zur 3080 schon befürchtet, aber in Sachen Gaming sind die Karten letzlich technische Fehlkonstruktionen, was die 3090 bei 20-21 fps dann auch wieder beweist. Wir reden hier über eine Karte die 36 TF bei FP32 Berechnungen schafft, also grob 180% mehr als die 2080Ti (13TF), somit reden wir von einer Karte die den Daten nach zu urteilen, eigentlich 280% der Leistung einer 2080Ti haben müsste. Rauskommen tun dann aber irgendwie nur rund 145%? Entweder ist die Software noch nicht bereit für die dualen FP32 Einheiten, oder aber die Technik ist ein Flop?
 

Elthy

Freizeitschrauber(in)
Vielleicht HIER im PCGH-Forum und unter den Hardware-Nerds. Die meisten spielen in FullHD und finden, dass das absolut ausreicht (und das tut es für viele). 4K wird auch noch recht lange brauchen, erst recht wenn man sich anguckt was man da für GPUs benötigt. Viele sind immer noch nicht bereit mehr als 400€ für eine Grafikkarte zu bezahlen und für einen Monitor auch maximal 200€.
Genau das meine ich. Die ersten 4k Monitore rutschen in diese Richtung (schon einige bei 200-300€) und 400€ Grafikkarten sollten das zumindest ab dieser Generation auch halbwegs befeuern können. Ist noch kein Mainstream, aber auch nicht mehr nur für Enthusiasten.
 

Mephisto_xD

BIOS-Overclocker(in)
Reviewer, Aha. Strikte Herstellervorgaben bezüglich Einstellungen, keine Vergleiche zu anderen Grafikkarten, insbesondere zur RTX 3080, und ab und zu mal ein "Wow, this looks incredible, amazing".

Auf YT ist es wohl in, jetzt neben der Intro- und Endwerbung, auch den Mittelteil zum reinrassigen Werbeblock zu machen. Dann kann ich mir auch direkt das Promomaterial von nVidia ansehen...
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Also doch falsch gedacht!

Scheinbar reicht die 3090 ja dann noch nichtmal für 5k Gaming mit hohen Bildraten! 20-21 fps sind ja nicht ernst zu nehmen und mit DLSS die Auflösung auf 1440 zu drücken ist einfach nur schlecht! Sorry, aber für sowas verbrät doch hoffentlich keiner 1.500 EUR?

Ich hatte es nach den ersten Test zur 3080 schon befürchtet, aber in Sachen Gaming sind die Karten letzlich technische Fehlkonstruktionen, was die 3090 bei 20-21 fps dann auch wieder beweist. Wir reden hier über eine Karte die 36 TF bei FP32 Berechnungen schafft, also grob 180% mehr als die 2080Ti (13TF), somit reden wir von einer Karte die den Daten nach zu urteilen, eigentlich 280% der Leistung einer 2080Ti haben müsste. Rauskommen tun dann aber irgendwie nur rund 145%? Entweder ist die Software noch nicht bereit für die dualen FP32 Einheiten, oder aber die Technik ist ein Flop?

Dann schau mal was zurzeit die 3080er gebraucht kosten und das ohne garantie
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
lol, der Igor hat schon wieder einen losgelassen:

Das ist der neue Axel Schulz unter den Schwergewichtlern. Fackelmann-Käppi inklusive. Ok, fieses Wortspiel, ich gebs zu... :D

dazu das (zugegebenermaßen nicht ganz frische) abgerauchte 1,2 kW-netzteil (bei ner FE wohlgemerkt)...
grusliger launch, wenn man mich fragt - auch wenn die karten leistungsmäßig ja durchaus beachtliches zu bieten haben. glaube ich. :ugly:
 

PHuV

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Kann sich hier noch jemand an 320x200 erinnern? :ugly: Oder 768 x 576 Pal bei den Fernsehern? Wenn man den direkten Vergleich sehen kann, erst dann merkt man die Unterschiede. :P Heute mit UHD (echte 4K hat nur ein Monitor bisher) oder 5k sehe ich den Unterschied zu FHD. Daher wird man sich irgendwann mal auch an 8K gewöhnen, sobald es breiter verfügbar ist, und wird nur noch über UHD/4K ablästern.
 

deady1000

BIOS-Overclocker(in)
Wann kommt eigentlich der Artikel zum Launch? Morgen um 14:30?
Muss noch dringend Popcorn kaufen, darf ich nicht vergessen. :ugly:
 

Jahtari

Software-Overclocker(in)
Kann sich hier noch jemand an 320x200 erinnern? :ugly: Oder 768 x 576 Pal bei den Fernsehern? Wenn man den direkten Vergleich sehen kann, erst dann merkt man die Unterschiede. :P Heute mit UHD (echte 4K hat nur ein Monitor bisher) oder 5k sehe ich den Unterschied zu FHD. Daher wird man sich irgendwann mal auch an 8K gewöhnen, sobald es breiter verfügbar ist, und wird nur noch über UHD/4K ablästern.

welcher monitor ist das, den MUSS ich haben!
 

Strunzel

PC-Selbstbauer(in)
Die Grafikkarte ist ja doch recht günstig im Vergleich zum Monitor. Aber der Durchschnitt ist ja laut Steam Survey noch lange, lange nicht bei WQHD angekommen (momentan bei 6%)...In 4k spielen gerade mal 2% der Spieler.
 

Crackpipeboy

Freizeitschrauber(in)
nur der 1. besitzer bekommt garantie. und warum sollte bei einer rechnung kein name stehen??

Also kurz gefasst, weil ich gerade wenig Zeit für das kaufmännische 1 x 1 habe, aber wenn die AGB des Verkäufers dies nicht ausschließt (die Garantie) ist auch dem Käufer diese zu gewähren. Überdies ist eine Abtretung der Ansprüche möglich. Manche Händler lehnen dies ab, eine höchstrichterliche Entscheidung gibt es dazu nicht. Viele Verkäufer haben übrigens Druck durch die Geschäftsführung, sind überdies nicht ausreichend informiert, da gibt es sicherlich Reibungspunkte. Warum kein Name drauf stehen sollte, überlasse ich deiner Fantasie. Bei mir stehen auf alle Rechnungen "Barverkauf". ;););)
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Also 8k werd ich wohl nimmer mitmachen, hab mit 4k schon Probleme, weil die Ingame-Menüs nicht in jedem Spiel mit der Auflösung skalieren und für mich ohne Lupe unleserlich sind. Außerdem wo stell ich bitteschön einen 8k-Moni hin? Mein Schreibtisch ist jetzt schon voll mit dem 27-Zöller u. dem 24-Zöller. Auf 2 Monis würde ich nur ungern verzichten wollen. Deswegen interessiert mich 8k mit einer 3090 oder sonst irgendeiner Karte zu jetzigen Zeitpunkt nicht die Bohne.
 

Strunzel

PC-Selbstbauer(in)
Also 8k werd ich wohl nimmer mitmachen, hab mit 4k schon Probleme, weil die Ingame-Menüs nicht in jedem Spiel mit der Auflösung skalieren und für mich ohne Lupe unleserlich sind. Außerdem wo stell ich bitteschön einen 8k-Moni hin? Mein Schreibtisch ist jetzt schon voll mit dem 27-Zöller u. dem 24-Zöller. Auf 2 Monis würde ich nur ungern verzichten wollen. Deswegen interessiert mich 8k mit einer 3090 oder sonst irgendeiner Karte zu jetzigen Zeitpunkt nicht die Bohne.
Ich vermute 8k wird auch in kleineren Monitoren ankommen. Dieser Fernseher in 88 Zoll soll einfach nur Bombast für die Influencer sein um Eindruck zu schinden. Aber in einem gebräuchlicheren Format wird die Pixeldichte so hoch sein, dass es optisch kaum Sinn ergibt.
 

Illithide

Freizeitschrauber(in)

...ist wohl schon eher für spezielle Bedürfnisse konzipiert...

Edit: ...limited supply...
Wenigstens räumen sie's diesmal gleich vorab ein. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
Es sind bestimmt fast alle Karten kostenlos an Streamer verteilt worden.

Die Performance der RTX 3090 ist sicherlich viel größer, wenn man zwei Karten mit dem RTX 3090 exklusiven SLI nutzt. :ugly:
 

Humanist1986

PC-Selbstbauer(in)
Solange Plattformen, wie YT etc. 21:9 auch nicht unterstützen wird da auch nichts Standard.
Youtube unterstützt 21:9, siehe: Star Wars: The Force Awakens - Ultra Wide 21:9 Trailer

Das Problem ist glaube ich eher, dass die meisten Youtube-Inhalte nicht mit 21:9-Kameras aufgenommen sind, weil die Kameras mit einer solchen Auflösung ziemlich teuer sein sollen (Kenne mich da aber nicht so genau aus). Des Weiteren ist halt die Mehrzahl der YT-Nutzer mit 16:9 Displays unterwegs, so dass sich die Content-Creater halt auch eher auf die Masse fokussieren.

Um ehrlich zu sein, schaue ich mir recht gerne Videos von Tech-Influencern auf YT an. Im Besonderen JayTwoCents, der8auer, Gamers Nexus und igorsLAB.
Hab es auch schon mit Linus Tech Tips versucht, aber der übertreibt es total mit der Werbung. Ich meine, dass ein Video mal einen Sponsor hat, fein. Aber dass man in einem Video gleich mehrfach mit Werbung von Linus vollgeballert wird plus noch die eingespielte Werbung von YT ist einfach zu viel des Guten. Ich will damit sagen, der Typ war bei mir schon vor der NV-Aktion unten durch.
 

Pilo

Freizeitschrauber(in)
Auffällig ist, dass die Reviewer die ich bis jetzt gesehen hab, Marques Brownlee und Linus Sebastian, die zu zeigenden Spiele und dessen Grafikeinstellungen von Nvidia vorgeschrieben bekamen. Es wurde bei einigen Titeln auch nicht "natives" UHD-II (7680 × 4320 Pixel) gezeigt, sondern nur Upscaling auf 8K von WQHD (2560x1440 Pixel) und UHD-I (3840 × 2160) und dabei immer wieder "60 fps" betont.
Ich fühle mich verarscht.
 
Zuletzt bearbeitet:

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Dann reichen dir ja auch Filme in 1080p die auf 2160p hochskaliert werden.
DLSS mit normalen Upscaling zu vergleichen deutet nicht daraufhin dass Du Dich damit beschäftigt hast.
Schau Dir mal einige Digital Foundry Videos dazu an, mit DLSS 2.0 sieht das Bild oftmals um einiges besser aus wie natives 4K und benötigt deutlich weniger Leistung.
 

Strunzel

PC-Selbstbauer(in)
Auffällig ist, dass die Reviewer die ich bis jetzt gesehen hab, Marques Brownlee und Linus Sebastian, die zu zeigenden Spiele und dessen Grafikeinstellungen von Nvidia vorgeschrieben bekamen. Es wurde bei einigen Titeln auch nicht "natives" UHD-II (7680 × 4320 Pixel) gezeigt, sondern nur Upscaling auf 8K von WQHD (2560x1440 Pixel) und UHD-I (3840 × 2160) und dabei immer wieder "60 fps" betont.
Ich fühle mich verarscht.
Ja, es ist aber in den Videos ersichtlich, das es von Nvidia gesponsort wird und auch der Zettel mit den diktierten Grafikeinstellungen. Das das nicht unabhängig und kritisch ist, sollte klar sein.
 
Oben Unten