• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3070 Ti im Test: Wenig Gnade bei den Testern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3070 Ti im Test: Wenig Gnade bei den Testern

Während Nvidias bisherige "Ampere"-Grafikkarten der RTX-3000-Reihe abseits der preislichen Marktsituation überwiegend gut ankamen, hat es die Geforce RTX 3070 Ti in Reviews besonders schwer.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3070 Ti im Test: Wenig Gnade bei den Testern
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Ich weiß nicht, beim lesen des PCGH Tests musste ich mehrfach denken "Wehe eine neue AMD Karte hätte diese Werte"

Negatives angesprochen (Lüfter) aber im nächsten Halbsatz relativiert.
Bei AMD wäre es Rasenmäher, mit Holzhammer auf Kante genäht.

Undervolting bei AMD was Besitzer im Forum anführen ist frickelei,
bei Nvidia wirds gleich im Test zum relativieren der Probleme benutzt.

Aber vielleicht stimmts ja und bei NVIDIA ist das alles nicht so laut, heiß und hungrig.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Ich weiß nicht, beim lesen des PCGH Tests musste ich mehrfach denken "Wehe eine neue AMD Karte hätte diese Werte"

Negatives angesprochen (Lüfter) aber im nächsten Halbsatz relativiert.
Bei AMD wäre es Rasenmäher, mit Holzhammer auf Kante genäht.

Undervolting bei AMD was Besitzer im Forum anführen ist frickelei,
bei Nvidia wirds gleich im Test zum relativieren der Probleme benutzt.

Aber vielleicht stimmts ja und bei NVIDIA ist das alles nicht so laut, heiß und hungrig.
Kannst du deine Behauptungen zum PCGH Artikel auch belegen? Oder willst du nur motzen?
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Soll ich extra für dich alte AMD Tests raussuchen oder zweifelst du meine Aussage bezüglich des aktuellen Tests an?
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Bei PCGH kam die 3070ti auch im Vergleich zu sämtlichen anderen Formaten vergleichsweise gut weg. Dabei hat sie nahezu gar keine Daseinsberechtigung.
 

Chatstar

BIOS-Overclocker(in)
Die Karte ist wieder mal so ein typischer Dig Move von NVdia.
Man kann zwar nicht liefern aber Hauptsache ein neues Produkt vorgestellt.
Das, dass alles der Kunde ausbaden muss interessiert natürlich keinen.
 

truppi

Komplett-PC-Käufer(in)
Ach ob die Karte gekauft wird oder nicht ist Nvidia dermaßen egal, die schlürfen schön ihren Champagner so oder so.
Geld regiert die Welt, wird immer schlimmer is zum kotzen diese Mentalität
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Einen positiven Aspekt hat die 3070 Ti dennoch (<irgendwieschönredmodusan>):

mit der riesigen Pappschachtel kann Raff sehr gut sein Gesicht vor der Kamera verdecken.

Hahahahh. ^^ ;-P

(<irgendwieschönredmodusaus>)


Falls man jetzt noch ganz fies weiterwitzeln möchte:

Negativaspekt:

Man hört ihn noch. ^^ ;-P


Schönen Freitag noch (der leider kein Freitag ist).
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Das Schlimmste ist: Ich werde sogar dafür bezahlt, dass man mich hört und sieht (wobei ich dafür anno 2007 nicht eingestellt wurde). :P

Ich weiß nicht, beim lesen des PCGH Tests musste ich mehrfach denken "Wehe eine neue AMD Karte hätte diese Werte"

Negatives angesprochen (Lüfter) aber im nächsten Halbsatz relativiert.
Bei AMD wäre es Rasenmäher, mit Holzhammer auf Kante genäht.

Undervolting bei AMD was Besitzer im Forum anführen ist frickelei,
bei Nvidia wirds gleich im Test zum relativieren der Probleme benutzt.

Aber vielleicht stimmts ja und bei NVIDIA ist das alles nicht so laut, heiß und hungrig.

Ziemlich harte Anschuldigungen, die du hoffentlich belegen kannst. Je mehr Überstunden ich mache, desto säuerlicher reagiere ich auf Rufmord. Am besten, du fängst gleich mit dem Lesen an, als chronologischer Start bietet sich die RTX 3080 vom Herbst 2020 an. Ich wünsche dir viel Spaß. Solltest du danach immer noch glauben, dass AMD bei uns schlechter wegkommt als Nvidia (was faktenbasiert sehr unwahrscheinlich ist), bitte ich um eine PN. :-)

Viele Leute verwechseln "objektiv" mit "harsch". PCGH-Tests beleuchten die Produkte aus allen Blickwinkeln bis ins kleinste Eck - quasi ray-traced lighting. Dabei kommt dann eine Pro- und Kontra-Liste heraus. Kaum ein Produkt ist purer Schrott, keines einfach nur Gold. Und dementsprechend steht's bei uns.

MfG
Raff
 

seahawk

Volt-Modder(in)
PCGH ist halt noch kein Infotainment. Hier werden Fakten sachlich präsentiert, das ist natürlich nicht so emotional wie manche anderen Reviewer, bei denen der Unterhaltungswert und die Emotionalität der Videos im Vordergrund steht.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Ich muss Raff Recht geben.

Diese andauernden Vorwürfe bezüglich angeblicher Bevorzugung irgendwelcher Produkte von welchen Herstellern auch immer ist zum Kotzen.
Was schlecht ist wird nicht einfach nur so aus Spaß schlecht gemacht, es ist halt so.
AMD hat in der Vergangenheit Karten hart auf Kante genäht, jetzt ist es halt NVidia.
Mal hat AMD das letzte aus einem unterlegenen Stück Silizium herausgeholt, koste es was es wolle, jetzt macht es halt mal Intel.
Sie sagen was Sache ist, unverblühmt, mit harten Fakten argumentiert, nicht unverschämt, nicht voreingenommen.
Danke ans Team für die tolle Arbeit, deshalb kaufe ich die PCGH Print!

PS: habe mich gestern Abend nach der Arbeit im Garten beim Aufschlagen der neuen Ausgabe köstlich amüsiert, dass Phil sich vorm eigenen Spiegelbild erschrocken hat. Das ist tolles Infotainment. ^^ ;-)
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Jo, ein bisschen Spaß muss sein - das hält ja auch in einigen unserer Videos Einzug. :D

MfG
Raff

P.S: Danke für die Blumen, sowas liest man wirklich gern. =)
 
Oben Unten