Geforce RTX 3050: Weiter schlechte Verfügbarkeit und viel zu teuer

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3050: Weiter schlechte Verfügbarkeit und viel zu teuer

In der letzten Woche ist Nvidias Konkurrenz zur Radeon RX 6500 XT erschienen. Bereits vor dem offiziellen Start der Grafikkarte Geforce RTX 3050 lagen die Preise vielfach über der unverbindlichen Preisempfehlung von 279 Euro. Die Preise scheinen sich nun langsam wieder nach unten zu bewegen, meist ist die Karte jedoch sehr schlecht verfügbar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3050: Weiter schlechte Verfügbarkeit und viel zu teuer
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Es wird sogar davon ausgegangen, dass diese günstigen Angebote nie wirklich existiert haben.

Haben Sie wohl so auch nicht, jedenfalls nicht in ausreichender Zahl. Angebot solange der Vorrat reicht..... Es ist natürlich immer eine Frage der Interpretation, wieviele Karten zur UVP verkauft wurden.
 

Ghost_of_Mars

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei mir steht 589€ und 529€ ....

Screenshot 2022-02-01 150306.jpg


Screenshot 2022-02-01 150355.jpg


Dann lieber zu Alternate und ne 3050 bestellen:

https://www.alternate.de/EVGA/GeForce-RTX-3050-XC-GAMING-Grafikkarte/html/product/1814896

Screenshot 2022-02-01 150457.jpg
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)

Bzw direkt bei MF:
1643724880464.png

Edit:
Die 2060 12GB gibt es aktuell übrigens ab €549

Da lohnt sich dann doch entweder die 6600, oder gleich die XT, wenn man die 3050 und 2060 12GB als Alternativen hat.

Edit2:
Die 6GB Version gibt es allerdings schon für €469
 
Zuletzt bearbeitet:

perupp

Software-Overclocker(in)
Interessant... Bei nur jetzt auch.. glaube wenn zu viele Link aufrufen steigt der Preis
Aber 589 für ne 6600xt ist definitiv besser wie 439 für eine 3500
 

micha1006

PC-Selbstbauer(in)
Ich glaube wenn es ums zocken geht, würde ich doch lieber 600€ für eine PS5 (wenn die mal verfügbar wäre:ugly:)ausgeben, als fast 600€ für eine Low End Grafikkarte! Die Karte ist mal sowas für den Arsch zu diesem Preis!
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Ich glaube wenn es ums zocken geht, würde ich doch lieber 600€ für eine PS5 (wenn die mal verfügbar wäre:ugly:)ausgeben, als fast 600€ für eine Low End Grafikkarte! Die Karte ist mal sowas für den Arsch zu diesem Preis!
Ich bin bisher kein wirklicher Konsolen Zocker, aber der aktuelle MS Deal reizt mich schon ein wenig: XBox Series X mit Game pass Ultimate für €33 / Monat - gibt es nur im 2 Jahres Abo bzw. Finanzierung
 

micha1006

PC-Selbstbauer(in)
Ich bin bisher kein wirklicher Konsolen Zocker, aber der aktuelle MS Deal reizt mich schon ein wenig: XBox Series X mit Game pass Ultimate für €33 / Monat - gibt es nur im 2 Jahres Abo bzw. Finanzierung
Definitiv die bessere Alternative als eine RTX 3050, selbst wenn sie NUR 400€ kostet! Einziger Wermutstropfen sind die Game-Preise bei den Konsolen, das sind dann schon mal locker 69€ und mehr je nach Titel und Angebot! Aber der Game Pass macht ja vieles wieder gut!
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Definitiv die bessere Alternative als eine RTX 3050, selbst wenn sie NUR 400€ kostet! Einziger Wermutstropfen sind die Game-Preise bei den Konsolen, das sind dann schon mal locker 69€ und mehr je nach Titel und Angebot! Aber der Game Pass macht ja vieles wieder gut!
Mein Bruder hat sich die geholt und ich war halt wieder Tech support und durfte einrichten (Mein Bruder ist geistig eingeschränkt, daher mach ich das dann).
Die Liste der Spiele ist echt lang... von modernen Klassikern, über aktuelle Shooter und viiieeele Rollenspiele...
Da ist man schon allein mit der aktuellen Liste 2 Jahre beschäftigt.
 

Hoppss

Software-Overclocker(in)
Interessant... Bei nur jetzt auch.. glaube wenn zu viele Link aufrufen steigt der Preis
Aber 589 für ne 6600xt ist definitiv besser wie 439 für eine 3500
Genau ... und v.a. wenn der Preis für eine RTX3050er dann doch wieder deutlich über 500€ liegt!
Habe auch gerade nachgesehen, selbst 549€ für eine RTX2060 mit 12GB RAM wären da noch ein "Schnäppchen" ... und was wurde darüber noch vor einigen Wochen hier gelästert!
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
Genau ... und v.a. wenn der Preis für eine RTX3050er dann doch wieder deutlich über 500€ liegt!
Habe auch gerade nachgesehen, selbst 549€ für eine RTX2060 mit 12GB RAM wären da noch ein "Schnäppchen" ... und was wurde darüber noch vor einigen Wochen hier gelästert!
Dann würde ich echt eher zur 6600 XT greifen...
Die ist im Leistungsindex halt noch 7 Punkte vor der 2060 12 GB und die deutlich neuere Architektur:

Die €40 Aufpreis würd ich mir dann noch gönnen...
 

HoodHood

PC-Selbstbauer(in)
Sorry für den OT, aber hat hier zufällig jemand kürzlich ne 1080 verkauft? Habe noch eine und bin über den kurs unsicher, der schwankt bei ebay auch recht kräftig.
 

Arzila

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte meine rein gestellt für 370 euro und wurde nach 30min gekauft aber schon bischen her(habs verkauft wo die 6900xt erschienen ist ca.) jetz sollte ja noch viel mehr gehen... Stells lieber teurer rein und später kannst den preis immer noch ändern :)
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Da lohnt sich dann doch entweder die 6600, oder gleich die XT, wenn man die 3050 und 2060 12GB als Alternativen hat.

Ich finde man sollte da Nägel mit Köpfen machen und sich eine RTX 3060 kaufen. Damit kommt man noch ein paar Jahre aus, 12GB VRAM, DLSS und doppelte Raytracingleistung sei dank.

Alternativ kann man natürlich noch warten, gerade bei den oberen Karten purzeln die Preise um teilweise über 10€ täglich. Mit Glück brechen die Kryptowährungen zusammen und man hat in 3-6 Monaten seine RX 6700XT für den Preis, mit Pech steigen die Kryptowährungen wieder.

Sorry für den OT, aber hat hier zufällig jemand kürzlich ne 1080 verkauft? Habe noch eine und bin über den kurs unsicher, der schwankt bei ebay auch recht kräftig.


Schau bei den eBay Kleinanzeigen rein, dann weißt du, was du so im Mittel nehmen kannst. Die Preise schwanken und mit Glück sind sie bald im Keller.
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
Die billigste 6500 XT kostet derzeit 269€. Ist zwar bissl langsamer, kostet aber nur die Hälfte. Vom Preis Leistungsverhältnis gewinnt sie das Duell locker.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
Die billigste 6500 XT kostet derzeit 269€. Ist zwar bissl langsamer, kostet aber nur die Hälfte. Vom Preis Leistungsverhältnis gewinnt sie das Duell locker.

Ein bissl langsamer? Der Unterschied liegt im Schnitt bei 30-50% Mehrleistung der RTX. Wenn man nur ein Board ohne PCIe 4.0 hat liegt der Unterschied bei bis zu 80%. Eine 6500XT ist zu einer RTX 3050 ähnlich aufgestellt wie eine RTX 3070 zu einer RTX 3090. Das sind einfach zwei komplett verschiedene Leistungsklassen.
500€ für ne Low-End Grafikkarte... Jesus, was ist nur passiert...

Angebot und Nachfrage. Vorhin im Media Markt bei uns in Kassel stand eine RTX 3090 für 2499.-€ im Regal. Das hatte schon etwas Surreales an sich.
 
Oben Unten