• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Du hast damit angefangen, DDU zu empfehlen. Ich finde solche Empfehlungen gefährlich und trete ihnen entgegen, wo immer ich kann. Ich möchte gar nicht wissen, wieviele Installationen DDU, DriverCleaner, CCleaner und wie sie alle heißen, auf dem Gewissen haben. Und dann regen sich die Leute immer auf, wenn das nächste Windows Update fehlschlägt.

100 Punkte sind innerhalb der Messungenauigkeit. Zu denken, der regulär installierte Treiber wäre "irgendwie unsauber" installiert und man würde deswegen Performance verlieren, zeigt eigentlich nur ein falsches Verständnis von dem, wie Computer funktionieren. Das ist alles viel mehr Aberglaube als sonst was.

Aber auch der Aberglaube hält sich und ist nicht auszurotten. Es ist eigentlich auch vergebene Liebesmüh. Nichts desto trotz werde ich solche Aberglauben-Stories weiter sofort ins Reich der Fabeln verweisen, wo sie auch hingehören, wenn ich sie lese. Man muss dem nicht auch noch Vorschub leisten.

Das letzte Wort dieses Quotes sagt schon alles über Dich aus.

Jeder so wie er es am besten Hält.

Ich weiß nich wie viele Benchmarks du schon gemacht hast aber Lese dich doch mal durch Extra Foren da wirst du schnell sehen das es sehr wohl unterschiede bei den Treibern gibt was Benches betrifft.
Wenn du mal den TimeSpy Bench benutzt wird dir auffallen das die Punkte immer nur um +-max 30. Punkte schwanken.
Mit nem neuen Treiber kann das schon einen Unterscheid machen.
Mach doch einfach mal ein Paar Versuche ;)

Ich würde auch mal an deiner stelle versuchen Sachlich zu bleiben.
Vorhin noch einen wegen seines sehr stichhaltigen arguments kritisiert dann aber so einen unnötigen letzten satz hinknallen.
Das sagt einiges aus !
Weiter möchte ich auf dich auch nicht mehr eingehen.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Wenn GSync aktiv ist, hat die Einstellung "VSync" eine andere Bedeutung (egal ob im Spiel oder im Treiber eingestellt):

Bei VSync an hast Du nie Tearing, aber die Framerate kann dank GSync frei unterhalb der maximalen Wiederholrate des Monitors floaten, ohne Sprünge und ohne Lag.

Bei VSync aus hast Du nur dann kein Tearing, wenn die Framerate unterhalb der maximalen Wiederholrate des Monitors liegt (dann verhält es sich wie bei VSync an), sobald die Framerate aber höher als die des Monitors ist, bekommst Du Tearing, es wird dann nicht mehr synchronisiert.

Das Limitieren der Framerate macht bei GSync wenig Sinn. Ich würde einfach darauf verzichnet und VSync anlassen. Dann hast Du bei einem 144Hz Monitor maximal 144 fps und nie Tearing.

Danke Grestorn,

also im Treiber Gsync und Vsync an und im Spiel auch Vsync an.
Den Limiter im RTS kann ich löschen?

Edit:
Habe ich aber keinen Input-Lag mit Vsync?


Edit2:
Habe es genauso gemacht - die Mikroruckler sind weg.
Aber meine Maus fühlt sich etwas "schwammiger / langsamer" an.. ?!
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Grestorn

Guest
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Ich würde auch mal an deiner stelle versuchen Sachlich zu bleiben.
Vorhin noch einen wegen seines sehr stichhaltigen arguments kritisiert dann aber so einen unnötigen letzten satz hinknallen.
Das sagt einiges aus !
Weiter möchte ich auf dich auch nicht mehr eingehen.

Jemand, der das Wort "Windoof" verwendet, sollte sich eigentlich eher zurückhalten, anderen mangelnde Sachlichkeit vorzuwerfen.

Zum Rest sage ich nur: Du bist nicht der einzig Abergläubige. Gerade in Benchmark-Kreisen gibt es einen geradezu unfassbaren Aberglauben.


Edit:
Habe ich aber keinen Input-Lag mit Vsync?
Nein, nicht mit GSync.

Edit2:
Habe es genauso gemacht - die Mikroruckler sind weg.
Aber meine Maus fühlt sich etwas "schwammiger / langsamer" an.. ?!

Das ist üblicher Weise mit der Prerender-Option (auf 1 setzen) in den Griff zu kriegen. Was sagen denn Deine Framerates?

Ich würde übrigens im Spiel selbst VSync auslassen und nur im Treiber anmachen. Einige Spiele haben eine etwas "eigenartige" Art, VSync zu implementieren. Der Treiber macht's immer richtig.
 

Schak28

PC-Selbstbauer(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Jemand, der das Wort "Windoof" verwendet, sollte sich eigentlich eher zurückhalten, anderen mangelnde Sachlichkeit vorzuwerfen.

Zum Rest sage ich nur: Du bist nicht der einzig Abergläubige. Gerade in Benchmark-Kreisen gibt es einen geradezu unfassbaren Aberglauben.

Ach Herrje echt arm das man wegen ''Windoof'' so an den Pranger gestellt wird von jemandem der gleich Persönlich wird ;)

Dann Kläre mich doch gerne mal auf um welch unfassbaren Aberglauben es sich handelt :D nen doch mal ein paar Beispiele :)
Ich Lerne immer gern dazu :)

Ach ja und da fällt mir noch was ein :) Langzeit-Test fur Nvidia-Treiber: 13 Game-Ready-Treiber im User-Vergleich
Ich mag den Vergleich :) man sieht ja das auch bei Nvidia die Qualität der Treiber Schwankt
Es Kann jetzt halt nur sein das Für ein System mit anderer Hardware ein anderer Treiber besser ist als der Treiber des Users.
Muss man halt alles testen ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

slot108

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

er hat dich nicht an den Pranger gestellt. das is maßlos übertrieben formuliert.

ich pers. würde mir mehr Satzzeichen in deinen posts wünschen.
 

Kaimanic

Freizeitschrauber(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

er hat dich nicht an den Pranger gestellt. das is maßlos übertrieben formuliert.

ich pers. würde mir mehr Satzzeichen in deinen posts wünschen.

Ich persönlich würde es begrüßen, daß du dich mal entscheidest, ob du nun auf Groß- und Kleinschreibung verzichtest, oder nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

slot108

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

am Satzanfang verzichte ich meistens auf Versalien.
 

NotAnExit

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Der Treiber ist Müll. Keine Ahnung was Nvidia wieder mal gemacht hat aber mit dem Treiber hab ich richtig hässliche Mikroruckler im Firefox Browser und Vivaldi Browser beim scrollen.
Bin zurück zum 385.69. Da läuft alles wieder wie gewohnt.

Hab am am Feiertag genau die gleiche Prozedur durch. Ghost Recon Wildlands gespielt, Treiber aktualisiert, Ghost Recon Wildlands wieder gespielt, mich gefragt, was diese miese Performance soll, wieder zum 385.69 zurück, alles wieder gut.
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Hab am am Feiertag genau die gleiche Prozedur durch. Ghost Recon Wildlands gespielt, Treiber aktualisiert, Ghost Recon Wildlands wieder gespielt, mich gefragt, was diese miese Performance soll, wieder zum 385.69 zurück, alles wieder gut.

So ähnlich habe ich es auch probiert.
Doch wenn ich 385.69 installiere und Wolfenstein starte, bekomme ich eine Meldung dass der Treiber alt sei und ich upgraden soll.. :what:
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Habt ihr denn den Hinweis bzgl. Überwachungstools und GPU Power berücksichtigt?
 

SuddenDeathStgt

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

...Treiber performt rund, geschmeidig & wie zu vorherige Treiber kann ich nicht klagen. Ich nutze den AB & HWiNFO & ggf. die Progis auch mal entsprechend aktualisieren. Ach ja, 3DVision performt auch klaglos....:P
Ich muss bzw. möchte mich doch korrigieren. Treiber performt gar nicht rund, besonders in Kombination mit dem AB & HWiNFO!
Abhilfe gibt es zwar, aber dann fehlt halt schon massig vom OSD oder man nutzt überhaupt kein AB etc.
Mit dem WHQL 388.00 gibt es diesbezüglich keine Probs und sämtliche Progis funzen ohne Auffälligkeiten & der Verlauf der Frametimes ist mit diesem Treiber immer rund. Ich hoffe bzw. denke doch mal, dass kommende WHQLs mit den Progies keine weitere Auffälligkeiten zeigen werden.
 

seahawk

Volt-Modder(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Bin auch zurück auf 385.69. Es ruckelt auf den Tsar-Karten in BF1 merklich und Monitoringtools kann man praktisch gar nicht verwenden.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Eigentlich sollte es reichen, nur das Monitoring der GPU Power zu deaktivieren. Das macht bei mir zumindest nen Unterschied.
 

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Hallo liebe Community,

Ich bin ehrlich sehr froh diesen Beitrag gefunden zu haben weil ich jetzt mein System auf den Kopf gestellt habe.
RAM Riegel einzeln durch getestet, Grafikkarte getauscht (bin sowieso auf ne 1080Ti umgestiegen), neue SSD und zuletzt Windows auf zwei unterschiedlichen SSD neu aufgesetzt und getestet

Ich versuche mein Problem auch nochmal genauer zu beschreiben
In letzter Zeit hab ich nur noch Mordors Schatten gespielt und jetzt mal wieder Assetto Corsa testen wollen und war völlig überrascht das plötzlich Deluxe Mikroruckler auftreten die sogar per Afterburner eindeutig sichtbar sind.

Schmeißt man alle Treiber runter,installiert Windows 10 von Haus aus nen neuen, teilweise aber auch willkürlich unterschiedliche Versionsnummern

Mit 388.13 ist definitiv was nicht im Ordnung weil das Spiel mit älteren Versionen wieder wie Butter läuft

Danke an Simracer, du hast mich vor weiteren versuchen bewahrt!

Ps:
Ich hab wirklich alles getestet,auch auf einem völlig neuen Windows von M2 SSD ohne jegliche Zusatzsoftware.

Übrigens, mit Fps Limiter in Game (90Fps) läuft es ein wenig besser.

Super Sache,ich hab jetzt massig fps die sich anfühlen wie ne GTX1050 :-(
 
Zuletzt bearbeitet:

Killermarkus81

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce 388.13 WHQL: Game Ready-Treiber für Wolfenstein 2, Nioh, Call of Duty WW2 und Need for Speed Payback

Noch mal ein Update - nach der Windows Neuinstallation läuft es größtenteils wieder einwandfrei - Assetto Corsa bleibt in Sachen Frametimes aber nach wie vor Verbesserungswürdig und lief schon ganz anders.
Eben noch mal einen alten Treiber ausprobiert...sehr ärgerlich sowas!
 
Oben Unten