• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Laut der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz versenden bislang Unbekannte E-Mails mit Abmahnungen wegen der Nutzung von Porno-Portalen wie Youporn, Redtube oder Pornhub. Die erwähnten Anwälte haben allerdings mit dem E-Mails nichts zu tun und auch die Forderung nach Bitcoins ist ungewöhnlich.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert
 

alfalfa

Software-Overclocker(in)
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Hmm ja, war gestern schon auf anderen (nicht computerspezifischen) Seiten zu lesen...
 
T

toxic27

Guest
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Leider fallen immer noch zu viele Leute darauf rein.

Wollte gerade sagen: Wenn die Leute sich informieren ob sowas konform ist, in Form einer Email (lach sry aber welche Kanzlei mahnt dich per email an, muhaha) angemahnt zu werden, würden die merken das sowas vor keinem Gericht der Welt greifen würde würde. Das Internet ist auch dazu da sich INFO´s zu holen nicht nur Klicki Bunti Bildchen und Videos gucken ;)
 

Emsch84

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

HI, mal was "Neues".
Wenn es nicht die Abmahnung via eMail ist, dann sollte einen spätestens die Bitcoin-Forderung stutzig werden lassen.

Aber auch das wird sich , natürlich dank der Unwissenheit vieler User, leider rechnen.

Knack ma einer die Wallet, wäre interessant was da so landet ;).
 

shadie

Volt-Modder(in)
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Das ist ja momentan richtig in Mode.

Sollte ich mir auch einen mailserver aufsetzen und mich als Anwalt ausgeben und Abmahnungen schreiben?

Oh man wie dreist sind manche Leute nur :-O:daumen2::daumen2:
 

Emsch84

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

mach doch, vlt. schaffst es auch auf die Main^^
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Ich zahle erst wenn die Abmahnung per Flaschenpost kommt und die Summe per Drachmen beglichen werden soll
 
Z

Zeus18

Guest
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Ja das ist echt das primitive dabei, dass einige Leute darauf rein fallen.
:daumen2:
 

Apfelcake1999

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gefälschte Porno-Abmahnung bei Youporn, Redtube oder Pornhub: Bitcoins als Bezahlung gefordert

Ist doch schon eine alte Masche.
 
Oben Unten