• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamingchair: Hat jemand Erfahrungen mit dem Backforce One Plus oder dem Gamechanger L?

Bebo24

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Liebe Mitforisten,

ich habe mich entschieden einen hochwertigen und ergonomischen Gaming-Chair zu kaufen, weil ich - auch wegen Homeoffice - sehr viel vor meinem PC sitze , und mich mein 20 Jahre alter (!) Ikea-Schreibtischstuhl mit einfacher Wippmechanik dann doch nicht mehr so richtig glücklich macht. Dazu habe ich geschaut, und ein ergonomischer sehr guter und hochwertiger "normaler" Schreibtischstuhl kostet auch gerne seine 600 Euro, bietet aber wohl nicht den Comfort eines Gaming-Chairs - vor allem keine Kopfstütze.

Da das Modell lange halten (hoffentlich 10 Jahre+) und maximale Rückenergonomie bieten soll, habe ich meine Auswahl auf die im Titel genannten Modelle beschränkt. Beim Gamechanger würde ich konkret wohl zur Cobra Sport Edition mit dem (angeblich) atmungsaktiven Kunstleder und extra gepolsterten Armlehnen tendieren, weil der m.E. einfach etwas schicker ist als das Standardmodell. Aber für die Beschreibung der Eigenschaften ist es wohl irrelevant, ob ihr die normale oder die Cobra Sport Edition habt.

Meine konkrete Frage: Hat jemand von Euch eines der beiden Modelle und kann mir dazu eine kurze Praxiserfahrung schreiben?
  • Insbesondere interessiert mich, ob der Neigungsbereich der Rückenlehne des Backforce One ausreichend ist (der Gamechanger bietet da wohl etwas mehr)?
  • Sieht der Backforce One nur auf den Bildern so klobig aus, oder ist das auch in echt so?
  • Ebenfalls natürlich das allgemeine Sitzgefühl (zu hart, weich etc.) und ob man auf dem Stuhl zum Schwitzen neigt?
  • Und wie ist Euer Eindruck bezüglich der Haltbarkeit des jeweiligen Modells? Denn bei entsprechend guter Haltbarkeit (10 Jahre+) wäre mir auch der hohe Mehrpreis von mehr als 200 Euro für den Gamchanger mit den von mir oben genannten Extras gegenüber dem Backforce One Plus praktisch egal. Ich spare diese aber auch gerne ein, wenn der Backforce One Plus all meine Wünsche erfüllt!

Da man die Modelle ja leider nicht vor Ort probesitzen und in Augenschein nehmen kann, wäre ich für Eure Hilfe sehr dankbar :-)


P.S.: Ich bin ca. 1,72m groß. Falls jemand Erfahrungen bezüglich der passenden Körpergröße für den jeweiligen Sitzmöbel mitteilen möchte, wäre das ebenfalls sehr willkommen. Aber das sollte nach Allem was ich zu beiden Modellen bisher im Internet gelesen habe bei mir wohl passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten