• Ihr möchtet selbst über spannende, neue PC-Komponenten, Peripherie und PC-Spiele berichten, habt aber noch keine Plattform dafür? Ihr kennt euch mit alter Hardware oder Retro-Spielen gut aus? Ihr möchtet neben Studium oder Job Geld verdienen? Dann solltet ihr euch noch heute bewerben - alle Infos gibt es im folgenden Link. https://extreme.pcgameshardware.de/threads/ihr-moechtet-pcgh-de-mitgestalten.620382/
  • Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming-PC Upgrade: GPU, evtl. CPU+MB; ~1500€

Octahead

Schraubenverwechsler(in)
Seid gegrüßt PC-Freunde.

Mittlerweile kann ich es nicht mehr vor mich her schieben, ein Upgrade muss sein. Aktuelle Games zeigen meinem Setup klar seine Grenzen auf.
Nach fast 7 Jahren ohne Upgrades, ist das keine Überraschung.

1.) Wo hakt es:
Ganz klar, die Grafikkarte.
Eine Geforce GTX980ti ist keine schlechte Karte mittlerweile aber zu schwach.
Ich bin noch unentschlossen ob auch CPU und Motherboard + Speicher ausgetauscht werden sollten.
Ein neues Netzteil wird wahrscheinlich auch nötig sein oder?

2.) PC-Hardware

Aktueller Aufbau:

Prozessor: i7-6700K
Kühler: Noctua NH-D15
Grafikkarte: Palit GeForce GTX 980 Ti Super Jetstream
Arbeitsspeicher: Corsair Vengeance LPX 16GB, DDR4-3000
Mainboard: ASUS Z170 Pro Gaming
Gehäuse: Fractal Design Define R5 Black
Netzteil: Seasonic Focus Plus 550W Gold 80 Plus Full Modular
Festplatte(n): Crucial MX200 500GB, Seagate Desktop HDD 2TB, WD_BLACK SN750 SE NVMe SSD 1TB
Betriebssystem: Windows 10

3.) Monitor
Vorhanden: Dell 24.9" U2515H 2560 x 1440 60 Hz

4.) Anwendungszweck
Gaming

5.) Budget
~1500€

6.) Kaufzeitpunkt
Sofort

7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
- GPU: AMD Radeon RX 6900 XT - 16GB GDDR6 - Desktop (Navi 21 XTXH)
Ich habe ein Auge auf die hier geworfen: PowerColor Radeon RX 6900 XT Red Devil Ultimate, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP
- Netzteil: Etwas modulares mit passender Wattzahl.
Optional:
- CPU: Da bin ich überfragt.
- MB: Ebenfalls, keine Ahnung.

8.) Zusammenbau
Mach ich mit einem Kollegen

9.) Speicherplatz
Für meine Belange habe ich bereits genug.

Über eure Vorschläge und Hinweise wäre ich sehr Dankbar!

PS: Meinen aktuellen Rechner habe ich 2015 hier im Forum mit eurer Hilfe zusammengestellt.
Bis Dato ist nur das Netzteil 1x kaputt gegangen. Der Rest läuft immer noch wie am ersten Tag 😊.
Gaming Komplettpaket ink. Monitor für max. 2000€ gesucht.

Hier das aktuelle Innenleben. Den oberen Laufwerkkorb rechts werde ich für die neue GPU wohl ausbauen müssen.
20220519_193411.jpg
 

cordonbleu

Software-Overclocker(in)
Ich bin noch unentschlossen ob auch CPU und Motherboard + Speicher ausgetauscht werden sollten.
Definitiv. Mit dem alten 4 Kerner reißt man heute nichts mehr. Aber du hast Glück und die Leute zahlen für diese alte CPU unfassbar viel Geld auf dem Gebrauchtmarkt.
Daher verkaufen und das hier holen:


Deinen sehr guten CPU Kühler kannst du weiter verwenden. Für den neuen Sockel brauchst du nur dieses Montagekit:

Den Rest übernehmen und du bist wieder ganz vorn mit dabei.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich frage mich ob die Grafikkarte für WQHD 60Hz nicht zu groß gewählt ist?
Da würde es eine RX 6700 XT bestimmt doch noch genauso gut tun.
Oder ist ein UHD Monitor in Planung?
 
TE
TE
Octahead

Octahead

Schraubenverwechsler(in)
Hi, danke für deine Vorschläge.

Warum gerade die PowerColor? Warum nicht XFX, ASRock oder MSI?
Ich frage mich ob die Grafikkarte für WQHD 60Hz nicht zu groß gewählt ist?
Da würde es eine RX 6700 XT bestimmt doch noch genauso gut tun.
Oder ist ein UHD Monitor in Planung?
Ich bin sehr an einer Valve Index interessiert 😁.
An Virtual Reality im allgemeinen, seitdem ich die Index bei einem guten Freund ausprobieren durfte.
 
TE
TE
Octahead

Octahead

Schraubenverwechsler(in)
Die hast du selbst vorgeschlagen.
Kannst du auch nehmen. Je nach Vorliebe. Die paar MHz Taktunterschiede merkt man im Betrieb nicht.
Ja, sorry. Hab das blöd formuliert. 😅

Ich werde erstmal ein Netzteil und die GPU kaufen.
Der Rest folgt wenn das Urlaubsgeld da ist.

Danke nochmal!
 
Oben Unten