• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming-PC Update oder Neukauf

Chlodwig

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

da in nächster Zeit wieder einige Spiele rauskommen die meine Hardware wohl etwas überfordern, stehe ich vor der Entscheidung den derzeitigen PC (Stand: 2011) entweder upzugraden oder einen neuen Zusammenzustellen.

Was meint ihr dazu?

Hier meine aktuelle Hardware:

CPU: Intel Core i5-2500k, LGA1156
Grafikkarte: NVIDEA Geforce GTX570
RAM: 8GB-Kit DDR3
Mainbord: ASROCK Z68 Pro
Netzteil: PSU 580W be quiet! Straight Power CME9 80+

Wenn ihr noch weitere Infos braucht - bitte melden.

Danke für die Hilfe.

Gruß
 
TE
C

Chlodwig

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die schnellen Antworten.

Also sollte die Power vom Rest (auch Netzteil) für eine aktuelle GPU ausreichen?

z.B. die GTX970?

könnte mir vorstellen,dass die zuviel Strom frisst.

Eine SSD hab ich schon drin.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Solange das E9 noch keine 5 Jahre alt ist, geht das schon.

Wie gesagt: Warte erstmal auf die neuen Karten.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
Die CPU hält noch gut mit.

Welchen Kühler und welches Gehäuse nutzt Du?

Neue Grafikkarte rein (plus SSD, falls noch nicht vorhanden) und fertig. ;)
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Danke für die schnellen Antworten.

Also sollte die Power vom Rest (auch Netzteil) für eine aktuelle GPU ausreichen?

z.B. die GTX970?

könnte mir vorstellen,dass die zuviel Strom frisst.

Neue Karten fressen tendenziell eher weniger Strom als ältere. Das Problem liegt eher hier: da sich neuere Karten aufgrund ihres dynamischen Taktes selbständig und z.T. sehr häufig rauf- und wieder runtertakten, schwankt der Strombedarf stark und es kann zu Spannungswechseln und -Spitzen kommen, auf die manche ältere Netzteile nicht ausgelegt sind. Gerade die GTX 970 ist bekannt dafür, dass ihr Stromverbrauch für einen Sekundenbruchteil enorm in die Höhe schiessen kann in bestimmten Situation. Wenn dann die Kondensatoren, die den Strom zwischenspeichern, nicht schnell genug voll aufgeladen sind, werden sie mit einem Mal komplett leergesaugt, die GraKa hat keinen Saft mehr und "Shutdown". (So habe ich als Laie mir das jedenfalls zusammen gereimt)

Das ist zumindest das theoretische Szenario. Aber wenn sonst niemand was sagt, dann sollte das E9 das wohl wuppen können :-)
 
TE
C

Chlodwig

Schraubenverwechsler(in)
Als Kühler hab ich den Thermalright HR-02 Macho Rev.A.

Gehäuse ist ein Sharkoon T9 .

Hab mir den Rechner im November 2011 zusammengebaut - das Netzteil hat also schon etwas auf dem Buckel ;-)

Wann sollen denn die neuen Grafikkarten kommen? Meint Ihr dann tut sich was bei den Preisen - oder sind das dann einfach bessere Updates?
 
Oben Unten