• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC Neukauf

Sheralia

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen

ich bin auf der Suche nach Hilfe für einen neuen PC, da ich meinen jetzigen gerne abgeben möchte.
Spiele liefen leider nicht mehr einwandfrei und ich denke es liegt an der Grafikkarte. Ich habe schon diverse Programme laufen lassen um einen Fehler zu finden leider ohne Erfolg. Unter anderem CPUID HW Monitor. Ich spiele vorallem WoW. Es kam leider zunehmend vor, dass der PC für einige Sekunden "hängt". Diverse Werte gingen dann sogar auf 0 runter. Da ich leider aber keine Ahnung habe woran es liegen könnte (und auch mein Cousin, auf dessen anraten ich das Programm hab laufen lassen nichts gefunden hat), wende ich mich nun an euch.
Ich zähle gerne die Daten die mir bekannt sind von meinem jetzigen PC auf.
Ich muss dazu sagen, ich habe leider 0 Plan von PC's, da ich mich nie mit dem Thema auseinander setzen musste und dies mein Ex damals erledigt hatte.
Wie gesagt am liebsten wäre mir da ein kompletter Neukauf. Der letzte wurde bei Mindfactory bestellt und von ihm selbst zusammengebaut.


1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

CPU: CPU Intel Core i5 4670K 4x 3.40GHz So. 1150 BOX
CPU-Kühler:
Mainboard: MB ASRock Z87 Extreme4 Intel Z87 So. 1150 Dual Channel DDR3 ATX
RAM: DDR3 16GB (2x 8192MB) G.Skill Ares DDR3-1600 DIMM CL9-9-9-24
Speichermedien: SSD 256GB Samsung 840 Pro Series 2.5 SATA 6Gb/s MLC
Grafikkarte: VGA 2048 MB Gigabyte GeForce GTX 760 Windforce 3X OC Rev.2


CPUK Noctua NH-D14 AMD und Intel S775
MOU Roccat Kone[+] New Rev. USB schwarz
PSU 730 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+
USB 64 GB SanDisk Cruzer Extreme Pro


2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

1920 x 1080

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

Grafikkarte

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

so schnell wie möglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ich würde es versuchen

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

ca. 800 bis max. 1000 Euro

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

World of Warcraft (Classic & Retail), Heroes of the Storm, New World sobald es raus kommt, diverse andere Rollenspiele

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

1 TB? keine Ahnung sorry =/

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Die Preis/ Leistung sollte natürlich passen. Wie gesagt, ich habe leider keine Ahnung von PC-Komponenten und hoffe ich hab alles von meinem alten PC aufgezählt (und richtig zugeordnet ;D). Der oben erwähnte PC wurde 2013 zusammengestellt und hatte seinerzeit 1000 Euro gekostet. Ich habe schon öfter was über das Übertakten gelesen. Von sowas habe ich natürlich keine Ahnung....
Ich danke euch vielmals im Voraus für eure Hilfe ☺

Liebe Grüße Melanie
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Würde aber eher eine 5700xt nehmen und keine 1660 super.

Netzteil das erwähnte Pure power.

Mfg



Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
Hey Melanie,
herzlich willkommen! :pcghrockt:

Grundsätzlich würde ich den alten PC auch als Komplettpaket weggeben und neu aufbauen. Als CPU ist der Ryzen 3600, der schon verlinkt wurde, eine gute Wahl. Da der kaum Abwärme produziert reicht z.B. ein Pure Rock 2 als CPU-Kühler.
Die Grafikkarte hängt davon ab, ob du für's erste bei 1080p bleiben möchtest. Hat dein Monitor 144Hz oder ist der noch 60Hz? Evtl. kann ein Upgrade zu einem 1440p 144Hz Moni in 27" in nächster Zeit das Spielerlebnis echt verbessern. Je höher die Auflösung ist, in der du spielst, desto stärker muss die Grafikkarte sein. Bleibst du noch ein paar Jahre bei 1080p reicht eine GTX 1660 Super oder RX 5600XT. Wenn der PC fit für 1440p sein soll würde ich eine RX 5700XT nehmen. Die Wahl der Grafikkarte bedingt dann das Netzteil. Ich würde das be quiet! Pure Power 11 nehmen, für die sparsame GTX 1660 Super mit 400W und für die RX 5600XT oder RX 5700XT mit 500W, da diese Karten etwas mehr verbrauchen.
Beim Board würde ich eins mit B550 Chipsatz nehmen. Beim Gaming Plus, das RyzA verlinkt hat, sind 50€ Steamguthaben dabei. Wenn du damit etwas anfangen kannst ist das eine top Wahl. Ansonsten gibt's fast das gleiche Board für 20€ weniger ohne Steamguthaben als MSI B550-A Pro. Ryzen CPUs mögen weiterhin schnellen RAM. Das lohnt sich vor allem, wenn du CPU-limitiert bist. Das ist z.B. bei WoW in Raids der Fall, deswegen würde ich guten 3600MHz RAM mit straffen Timings nehmen. Z.B. die Crucial Ballistix 3600MHz CL16. Wenn du dich an RAM-OC versuchen willst kannst du auch die Ballistix in der 3000MHz CL15 Version nehmen, die lassen sich dann auf 3600MHz übertakten. Das spart ~10€. Dann eine ordentliche 1TB SSD, z.B. die Kinston A2000 mit 1TB. Beim Gehäuse kannst du ein bisschen danach gehen, was dir optisch gefällt. Ich finde das NZXT H510 in weiß sehr schön und es kommt mit USB-C in der Front, was in Zukunft praktisch werden kann.

Hier das Ganze in Linkform:
1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 (SA2000M8/1000G)
1 AMD Ryzen 5 3600, 6C/12T, 3.60-4.20GHz, boxed (100-100000031BOX)
1 Crucial Ballistix weiß DIMM Kit 16GB, DDR4-3600, CL16-18-18-38 (BL2K8G36C16U4W)
oder 0 Crucial Ballistix weiß DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16-35 (BL2K8G30C15U4W) zum selber übertakten
1 Gainward GeForce GTX 1660 SUPER Ghost, 6GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (1402)
oder 0 XFX Radeon RX 5600 XT Thicc II Pro 14Gbps, 6GB GDDR6, HDMI, 3x DP (RX-56XT6DF46) für mehr Leistung in 1080p
oder 0 Gigabyte Radeon RX 5700 XT Gaming OC 8G, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (GV-R57XTGAMING OC-8GD) falls der Rechner für 1440p geeignet sein soll
1 MSI MPG B550 Gaming Plus (7C56-003R)
oder 0 MSI B550-A Pro (7C56-002R) wenn du mit den 50€ Steamguthaben nichts anfangen kannst
1 be quiet! Pure Rock 2 Black (BK007)
1 NZXT H510 weiß, Glasfenster (CA-H510B-W1) Platzhalter
1 be quiet! Pure Power 11 CM 400W ATX 2.4 (BN296)
oder 0 be quiet! Pure Power 11 CM 500W ATX 2.4 (BN297) für die RX 5600XT/5700XT
ab 830€

Die Crucial Ballistix gibt's auch in schwarz, falls du dich für das NZXT H510 in weiß entscheidest würden sie in weiß aber einen schönen Kontrast auf dem schwarzen Board bieten.

Viele Grüße
Florian


Edit
Ich hab' eben vor 'ner Runde LoL mit dem Beitrag angefangen, deswegen habe ich die späteren Antworten erst jetzt gesehen. Das deckt sich ja ganz gut :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Weil sie geschrieben hat "800-maximal 1000 Euro" habe ich eine GTX 1660 Super gewählt.
Außerdem müsste für WOW in FHD die Karte vollkommen ausreichen.;)
Ja ausreichend ist die 1660 Super.

Denke nur etwas weiter in die Zukunft da wäre die 5700xt besser.

Ist ja auch nicht schlimm entscheiden muss der oder die Te.



Gesendet von meinem D6603 mit Tapatalk
 
TE
S

Sheralia

Schraubenverwechsler(in)
Hi zusammen.
Vielen lieben Dank für eure Hilfe ☺
Sorry konnte mich jetzt erst melden. Ich denke, das wohl eine 1660 reichen wird in meinem Fall. Falls ich noch Fragen habe, melde ich mich!!! Danke Danke
 
Oben Unten