• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC + Monitor ~2300€

th3b

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen, lese schon seit längerem mit und habe mich jetzt auch mal registriert. Ich möchte mir einen Gaming PC anschaffen und suche hierfür Hilfe.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?



2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?



3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?



4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

ASAP

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

WQHD Monitor 27“, Windows 10 Lizenz, Tastatur, Maus

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

2300€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Cyberpunk 2077, Anno 1800, AC Valhalla

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

2-3 TB in SSD(s)

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

WLAN
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
Servus und Willkommen im Forum!

So könnte man es machen:

Unterbau AMD:
CPU: Ryzen 5 3600 oder Ryzen 7 3700X
CPU-Kühler: Brocken 3
Mainboard: MSI MAG X570 Tomahawk WIFI
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Unterbau Intel:
CPU: i5-10600K oder i7-10700K
CPU-Kühler: Dark Rock Pro 4
Mainboard: ASUS TUF Gaming Z490-Plus [WI-FI] (Asus-Aktion nutzen *klick*!) oder MSI MPG Z490 Gaming Carbon WIFI
RAM: G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39

Da für beide Plattformen noch eine nutzbare CPU-Generation kommt, würde ich überlegen erst mal "nur" den 6-Kerner zu kaufen, und später auf den dann aktuellen 8-Kerner wechseln.

Restliche Komponenten:
SSD 1: Silicon Power P34A80 1TB
SSD 2: Crucial MX 500 2TB oder Western Digital Blue 2TB
Grafikkarte: RX 5700XT (z.B. MSI Gaming X, PowerColor Red Devil, Sapphire Nitro+) oder RTX2070 Super (z.B. KFA2 EX, MSI Gaming X / Gaming X Trio)
Netzteil: Seasonic Focus GX 550W oder 650W
Gehäuse: Define 7 oder Meshify S2
Monitor: ASUS TUF Gaming VG27AQ oder *klick*
Maus: Gaming-Maus Test: Die besten Mäuse im Vergleich
Tastatur: Gaming-Tastatur Test – Bestenlisten, Technik & Kaufberatung
Betriebssystem: Windows 10

Das Gehäuse ist immer auch eine Frage vom eigenen Geschmack, man könnte auch z.B. das Pure Base 500 mit einem Arctic P14 als zweiten Frontlüfter nehmen, oder das Pure Base 500DX und noch viele andere.

Die Artikel zu Maus und Tastatur sollen dir erst mal nur einen Anhaltspunkt liefern, am besten gehst du in einen Elektromarkt vor Ort, und schaust/testest was dir zusagt.

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten