Gamer PC Zusammenstellung!

chillikroete

Kabelverknoter(in)
Hallo liebe Community,

ich möchte mir einen neuen PC kaufen. Habe schon mit Kumpels geredet und jeder sagt was anderes, der eine "da reicht einer für 700euro" der andere "das und das und das musst du unbedingt haben...". Ich weiß nicht auf was ich achten muss, denn ich bin im Thema PC Hardware ein Laie....

Ich möchte so um die 1,200 - 1,300(MAXIMAL) Euro ausgeben.

Ich habe mir von der XMX-Seite einen zusammengestellt, unter Anweißung eines Kumpels. Die Leute der XMX-Seite übertakten die Prozessoren auch gleich, obwohl ich nicht weiß ob man das unbedingt braucht.
Hier ist der Link(zum Bild) von dieser Seite: http://www.bilderupload.de/bild.php/61047,xmxangebotE1DII.jpg

So und dann hat sich ein Freund von mir(der nicht in meiner Nähe wohnt) bei seinem Fachmann ein Angebot machen lassen und hat diesen auch gekauft: http://www.bilderupload.de/bild.php/61049,skillcomputerangebot2BA96L.jpg

Meine Fragen nun an euch.

-Welches System ist zu Gamen besser geeignet?
-Wo müsste ich was ändern?(Beim XMX Angebot sagte mein Kumpel, von welchem ich das andere Angebot erhalten habe, das es ca 20% weniger Leistung hat als seins und somit auch überteuert ist.)


Ich habe die beiden Angebote(also die Einzelteile) in Tests verglichen und jede Seite zeigt was anderes an....mal ist der Prozessor von XMX besser mal der meines Kumpels....
Ich weiß nicht mehr was ich glauben oder machen soll....

Würde mich über einige Antworten freuen.

Falls es noch fragen gibt beantworte ich sie gern.

Mit freundlichen Grüßen
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Übertaktest du?
Welche Spiele?
Welche Monitorauflösung?

Das XMX ist VIEL zu überteuert und selbst für 1000 Euro kriegen wir dir hier nen PC mit mehr Leistung hin - entweder selbst bauen oder von Hardwareversand für 20€ zusammenbauen lassen, das ist der Trick ;)
Beantworte erstmal die Fragen, dann spuckt hier jemand, ich zum Beispiel, ein nettes System aus :D
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Das obere System ist ein paar % schneller, dennoch würde ich selbst was zusammenstellen, dann bekommst Du leisere und hochwertigere Komponenten für weniger Geld.

Wenn ich das schon lese: Silverstone Strider (Empfehlung, sehr leise) :lol: Das Strider ist ein gutes Netzteil, aber ganz sicher nicht leise :D
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Beide Systeme sind vom P/L-Verhältnis fürs Spielen nicht optimal da die beide eine extrem schnelle (und teure) CPU haben und eine (im Verghältnis dazu) langsamere Grafikkarte.

Auf wenn eine GTX 570 wahrlich eine gute Karte ist ;)

Wenns primär ums spielen geht wäre eine Kombi aus 2500K und HD 7950 vom Preis her ähnlich - aber um einiges schneller.

Wie oben schon erwähnt:
Um welche Spiele in welchen Auflösungen & Qualitätseinstellungen gehts?

Und soweit ich sehe fehlt bei dem ersten SYS auch eine SSD - was für einen schnellen PC heutzutage nicht mehr sinnvoll ist.
DIe FPS werden durch eine SSD zwar meist nicht höher - aber die gefühlte Geschwindigkeit (WIn starten, Spiele laden, Programme starten) erhöht sich um ein vielfaches.
 

fcBaYerNFaN1982

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

also, dieser Pc ist ganz sicher die bessere wahl als deine systeme....
die bessere Grafik dabei...
und der i7 2600K ist nur 100mhz lahmer als der 2700K...was man ganz sicher nicht merkt.
dabei hast du sicher das bessere netzteil und das TOP Gehäuse.
link:

One Computer Core i7-2600K, 4x3.4Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB, 22x


und bei dieses System hast du zwar die geforce 570 die unwesentlich langsamer ist dafür aber die SSD dabei(was sich nach meiner ansicht besser lohnt)

link:

PC Plazza Gamer PC Intel Core i7 2600K - Nvidia GTX570 - SSD - be quiet! 80+ Silber

beide systeme sind gleichwertig---bis besser, weil bei den einen die bessere geforce 580 dabei ist
und bei mein zweiten system die SSD dabei ist...

ich selbst würde zum letzteren greifen....

oder noch besser wär noch:

du holst dir ein SYSTEM mit folgende daten:

intel i7 2600K
eine geforce 580
und SSD
alles andere komponenten ist schnuppe,was du verbaust(muss halt passen)

wie du merkst fehl bei beiden entweder die SSD oder die Grafikkarte ist eine nr. kleiner...
 
TE
TE
C

chillikroete

Kabelverknoter(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Hallo Ihr lieben =)

Danke für die Zahlreichen Antworten...welche mich aber schon wieder total überfordern :ugly::huh:

Thallassa
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!
Übertaktest du?
Welche Spiele?
Welche Monitorauflösung?

Das XMX ist VIEL zu überteuert und selbst für 1000 Euro kriegen wir dir hier nen PC mit mehr Leistung hin - entweder selbst bauen oder von Hardwareversand für 20€ zusammenbauen lassen, das ist der Trick ;)
Beantworte erstmal die Fragen, dann spuckt hier jemand, ich zum Beispiel, ein nettes System aus :D
-Übertakten...ich weiß das es das gibt und das das geht aber mehr weiß ich übers übertakten nicht xD weiß nicht mal ob es was bringt^^

-Spiele zz. nur die COD-Reihe aber alle auf niedrigen Auflösungen(1024 x 7xx(irgendwas xD)) und auch Battlefield BC2 nur auf Niedrige Grafik(selbst da ruckelt es bei geballer :D ) Würde schon gern die neusten Spiele Battlefield und COD spielen und das auch auf höchsten niveau...und auch die Spiele die in naher Zukunft auf den Markt kommen gehören dazu :-P
Ich spiele auch ein MMORPG und benutze ein Hilfsprogramm welches mir erlaubt mehrere Clients gleichzeitig zum laufen zu bringen.schaffe zz aber nur einen, da der jetzige PC so lahmar***ig ist...möchte auch dabei(wenn mehrere Clients laufen möchte ich gern auch noch COD usw spielen können(gleichzeitig)

-Zur bildschirmauflösung kann ich nicht viel sagen...ich habe nen Widescreen von HP (HP w1907v) welcher auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat, als Auflösung bei dem hab ich 1280 x 800.(PS FÜR WAS WIRD DIESE INFO BENÖTIGT???)


-> Zu den Beiträgen von: fcBaYerNFaN1982 und facehugger

Wie groß ist der Unterschied zwischen einem i5 und einem i7?

Wie gesagt ich plane den PC die nächsten Jahre so zu lassen...vllt mal dann irwann ne andere GraKa aba der rest müsste schon halten...

PS noch zum beitrag was ich mit dem PC alles machen möchte: Er sollte auch noch Programme abspielen können, Schreibproggis, Chatproggis,....usw den üblichen Müll den man halt auf dem Rechner hat xD


->Und noch eine Frage: Warum ist bei dem Angebot von fcBaYerNFaN1982 eine normale HDD Festplatte und eine SSD Festplatte drin?
Ist die SSD nur für Windows?

Vielen Dank nochmal für die zahlreiche und vorallem schnelle Hilfe :))

MfG
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Der i5-2500k ist aktuell vielleicht die beste Spiele-CPU. Er ist sehr schnell, lässt sich gut übertakten und trotzdem relativ sparsam. Einen i7 empfiehlt sich dann, wenn du viel rechenintensive Anwendungen betreibst ( z.B. Videos schneiden, Filme rendern etc...) dann können sich die 4 virtuellen Kerne eines i7-2600k positiv bemerkbar machen. Für das reine zocken reicht selbst ein i5-2400 gut aus, jener lässt sich aber nur schwer übertakten. Eine SSD lässt das BS viel schneller booten und darauf installierte Progs starten fast verzögerungsfrei, Games werden ebenfalls teils deutlich schneller geladen. Einen Vorteil in Spielen bietet eine SSD allerdings nicht;) Zudem arbeitet die SSD lautlos. Meist kommen Win7 und die wichtigsten Progs auf die SSD (vielleicht noch ein paar Lieblingsgames, je nach Größe), der Rest auf das "Datengrab" die HDD.

Die Auflösung ist insoweit interessant, das wir dir eine entsprechende Graka empfehlen können. Eine GTX580/AMD7950 wäre bei dir hoffnungslos überfordert, die würden sich nur langweilen. In Full-HD (1920x1080) sieht es dagegen schon wieder anders aus...

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

1. Du solltest auch etws Geld in einen neuen Monitor stecken - 19" Widescreen ist ja fast Briefmarkengröße. 24" Full-HD kosten nicht die Welt.
2. Ein I5 2500K hat ein gutes P/L-Verhältnis und ist schnell genug - auch für kommende Spiele.
3. Zur Grafikkarte bleibt zu fragen: Wieviel Geld willst du denn jetzt maximal ausgeben. Denn für 1200€ fürs komplette SYS bekommst du schon eine HD 7970 mit dazu sofern du nicht vorhast extrem viel Geld für das Gehäuse ausgeben willst.
 

Horilein

Software-Overclocker(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Auf jeden Fall würde ich den Jungs im Forum trauen, die machen einen klasse Job:daumen:
Kauf nix von der Stange....oder lass Dich hier beraten und geh mit den Infos zum Händler Deines vertrauens.

Meiner wurde auch hier "geboren" und ist die reinste Freude:daumen:
 

CKone

Freizeitschrauber(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

- Übertakten ist die Erhöhung der Taktfrequenz der CPU, also beispielsweise von 3 auf 4Ghz, dieses bringt dir wiederrum mehr Leistung für Programme, für Spiele aber ab dem i5 2400 und keinem CF/SLI eher zu vernachlässigen...

-Ich würde dir bei deinem Budget definitiv empfehlen dir einen neuen Monitor zu kaufen ansonst machen sämtliche Konfigurationen die hier aufgezeigt worden sind absolut keinen Sinn!
Einen Monitor mit einer maximalen Auflösung 1280x1024 könntest du ohne Probleme die nächsten Jahren mit einen 450 € System betreiben.
Daher empfehle ich dir vielleicht teilweise leichte Abstriche beim PC zu machen und dir einen Full HD Monitor zu hollen. Ich bin selber vor 3 Jahren von einem 19 Zöller auf 24 zoll Full HD umgestiegen und sage dir im nachhinein würde ich Full HD auf niedrigen-mittleren Detail 10 MAL einem 19 Zöller mit alles auf Maximum vorziehen. Und damit bei dir kein Missverständnis entsteht, du kannst bei deinem Budget ohne Probleme in Full HD BF3, BC3 alles auf max spielen (bis auf anti aliasing vielleicht) COD ist sowieso nicht der Rede wert :)

-Eine Frage hätte ich noch: Wärst du oder einer deiner Kumpel in der Lage den PC zusammen zu bauen. Ist leichter als es sich anhört mit ner Anleitung ausm Netz aber das anbringen eines großen CPU Kühlers beispielsweise kann einen beim ersten mal schön ein bißchen ins Schwitzen bringen.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Jap, ein neuer Moni wäre nicht verkehrt, z.B. jener:

dann könnte man auch über eine potente Graka nachdenken...:daumen: Wenn dir ein Kumpel/Kollege hilft, ware das mMn sogar die beste Lösung. Du lernst etwas dazu, man hat Spaß beim basteln und wieder etwas Geld gespart. Schwer ist das nicht, es gibt genug Anleitungen hier im Forum oder z.B. auf youtube. 1200-1300€ musst du auch nicht ausgeben, wenn du keine Benchrekorde aufstellen willst, geht es auch deutlich günstiger:) Mit meiner Konfig (Post 6) und mit der GTX560Ti 448 wärst du bei etwa einem Tausi, dafür geht der auch ab wie Schmidts berühmte Katze:devil:

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
C

chillikroete

Kabelverknoter(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

-Eine Frage hätte ich noch: Wärst du oder einer deiner Kumpel in der Lage den PC zusammen zu bauen. Ist leichter als es sich anhört mit ner Anleitung ausm Netz aber das anbringen eines großen CPU Kühlers beispielsweise kann einen beim ersten mal schön ein bißchen ins Schwitzen bringen.

Also nen Kumpel hätte ich der sich damit auskennt...nur wohnt der 420km entfernt :D xD

also das mit dem selbst zusammenbauen würde ich lieber sein lassen, habe meinen pc ja auch schon offen gehabt zum entstauben zb...
da sind kabel die nirgends hinführen drin und kp....dat is mir ne nummer zu heavy...xD

also wäre ein neuer Bildschirm erstmal die beste lösung bevor ich einen neuen PC kaufe...xD
ich werde mich mal mit Alternate beschäftigen und nen Angebot raussuchen und dat hier reinstellen.


melde mich gleich wieder^^



(edit: Wäre es besser 2x 4GB AS oder 1x 8GB AS zu nehmen???)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
C

chillikroete

Kabelverknoter(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

1. Du solltest auch etws Geld in einen neuen Monitor stecken - 19" Widescreen ist ja fast Briefmarkengröße. 24" Full-HD kosten nicht die Welt.
2. Ein I5 2500K hat ein gutes P/L-Verhältnis und ist schnell genug - auch für kommende Spiele.
3. Zur Grafikkarte bleibt zu fragen: Wieviel Geld willst du denn jetzt maximal ausgeben. Denn für 1200€ fürs komplette SYS bekommst du schon eine HD 7970 mit dazu sofern du nicht vorhast extrem viel Geld für das Gehäuse ausgeben willst.

das Gehäuse ist mir egal...ich brauche keins mit klavierlack oder ähnliches
ich mein es sollte schon ein bisschen stil haben aba ich brauch keins für über 100euro...
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Wegen Zusammenbauen:
Viele Versender bauen gegen eine kleine Pauschale den PC zusammen.
Bei Hardwareversand.de kostet das z.B. 20€ - und du hast die Sicherheit das alles korrekt verkabelt ist ;)

Und wegen Gehäuse:
Es gibt viele preiswerte und gute Gehäuse schon ab 60€.
Das Xigmatek Midgard II . der Nachfolger meines Gehäuses - ist z.B: für DEN Preis echt :daumen:
Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01) | Geizhals.at Deutschland

Manche wollen halt ein ganz spezielles Gehäuse mit viel Schnickschnack - und das kostet dann halt mehr.
 
TE
TE
C

chillikroete

Kabelverknoter(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Also irwie bin ich zublöde um mir nen richtiges Angebot rauszusuchen...
hab mir bei Alternate nen PC Konfiguriert...1300euro....

dann bei hardwareversand kam ich auch auf 960euro und da hatte ich noch keine festplatte, kein laufwerk und kein cpulüfter...
:( :(:(:(dat macht mich depri....
such ich immer nur das falsche und teuerste aus oder was mach ich falsch??wenn ihr schon sagt das es welche ab 900euro gibt...
könnte mir vllt jemand einen zusammenstellen?? :-P und denkt bitte dran der monitor muss auch noch mit drin sein xD aba ich glaube ich kaufe mir den von ASUS den mir facehugger vorgeschlagen hat.

mfg

danke für eure hilfe!! :)http://extreme.pcgameshardware.de/members/48625-facehugger.html
 

CKone

Freizeitschrauber(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Habe dir mal nen PC zusammen gestellt bei hardwareversand. Man ist zwar leider etwas eingeschränkt bei der Komponenten Auswahl aber es ist kein Drama.
Geh auf schottenland.de oder und geizhals.at und such dir dort immer den Preis von hardwareversand für deine Komponente raus so kriegste immer nochmal ein paar Prozent Rabatt. Spart auf den ganzen PC gesehen einiges
hardwareversand.de - Artikel-Information - Intel Core i5-2400 Box, LGA1155 162,76€
hardwareversand.de - Artikel-Information - ASUS P8H61 REV 3.0, Sockel 1155, ATX, DDR3 57,79€
hardwareversand.de - Artikel-Information - 8GB-Kit G.Skill PC3-10667U CL9 32,78€
hardwareversand.de - Artikel-Information - Samsung SpinPoint F3 1000GB, SATA II (HD103SJ) 99,87€
Gehäuse würde ich dir dieses hier empfehlen hardwareversand.de - Artikel-Information - Thermaltake V4 Black Edition ohne Netzteil 36,01€
ansonsten findeste nix vernünftiges bei hardwareversand unter der 50/60€ Grenze, außer dem Asgard noch vielleicht... hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Asgard Midi Tower - black Window, ohne Netzteil
hardwareversand.de - Artikel-Information - Xigmatek Crystal 120 Blue LED Lüfter - 120mm 6,05€ solltest nach der Bestellung die "Jungs" von Hardwareversand nochmal anrufen, dass sie den Gehäuselüfter noch hinten einbauen. Sowas vergessen die mal ganz gerne.
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=55669&agid=1942 415,40€
hardwareversand.de - Artikel-Information - LG GH22NS50/70/90 bare schwarz 15,98€
hardwareversand.de - Artikel-Information - Microsoft Windows 7 Home Premium 64-Bit (SB-Version) 75,44€
http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=746&agid=829 20€
und den von facehugger dir empfohlenen Monitor 24" (61,00cm) Asus VS248H D-Sub+DVI black FullHD LED - Computer Shop - Hardware, 168,83€

insgesamt: 1090,91€
 
Zuletzt bearbeitet:

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

Obige Config ist recht gut.
Allerdings sollte UNBEDINGT eine SSD rein.

Möglich wäre sich eine 120GB SSD holen und mit der Festplatte warten bis die HD-Preise fallen.
120GB reichen für Win7, die wichtigsten Programme und ein paar Spiele aus.

Hast du noch eine alte Festplatte die du weiterverwenden kannst?

Und wenn du irgendwann vorhast zu übertakten dann sollte es ein P67 Board und ein 2500K sein.
Wenn du einsparen willst dann kannst du z.B: anstatt der HD 7950 eine HD 6970 nehmen. Sind ca. 120€ Ersparnis.
 

CKone

Freizeitschrauber(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

@Eol_Ruin Übertakten will er denke nicht, da er nicht einmal wusste, was Übertakten überhaupt ist :D. Und ich bezweifel, dass die Preise für die F3 innerhalb der nächsten 3 Monate um mehr als 10-20€ sinken als auch, dass er lust hat für dieses Geld dann doch noch selber Hand anzulegen. Wenn er sich aber für eine SSD entscheided durchaus eine Überlegeung Wert.
@chillikroete Mit einer SSD starten Windows und andere Programme wesentlich schneller aber für Spiele bringt es dir außer halbierten Ladezeiten nichts (dies kann bei BF3 aber beispeilsweise ganz angenehm sein). Ob dir das hardwareversand.de - Artikel-Information - Crucial M4 128GB SSD 6,4cm (2,5") 143€ Wert ist musst du selbst entscheiden.
 

st.eagle

Freizeitschrauber(in)
AW: Gamer PC Zusammenstellung Hilfe!!!

hei,
eine SSD ist empfehlenswert, aber nicht zwingend. wenn du aber ein system für einen so langen zeitraum aufbauen willst, würde ich auf jeden fall eine reintun:
Produktvergleich Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2), Samsung SSD 830 Series Desktop Upgrade Kit 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PC128D), ADATA S511 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (AS511S3-120GM-C), Kingston HyperX SSD 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s, +150€

ebenso empfehlenswert ist auf USB3.0 im front panel zu setzen. deshalb brauchst du ein anderes board:
ASRock H67M-GE/HT, H67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland +20€
ausserdem hat es schon sataIII, an die du die SSD anschliessen solltest, um sie effizient zu nutzen!

dazu eines dieser gehäuse (kannst dir beliebiges mit front usb3.0 aussuchen, das sind nur halt vorschläge;)). achte darauf, dass die front usb3.0 über einen internen header angeschlossen werden:
Produktvergleich Antec One (0761345-15970-8), Thermaltake Spacecraft VF-I USB 3.0 mit Sichtfenster (VN600A1W2Z), BitFenix Shinobi USB 3.0 schwarz, Lancool PC-K57, Xigmatek Midgard II (CCC-AM36BS-U01), Zalman Z11 Plus, Antec Three Hundred Two schwarz +-0€

um im budget zu bleiben, würde ich dann die graka auf die ASUS ENGTX560 Ti 448 DCII/2DI/1GD5, GeForce GTX 560 Ti 448 Cores, 1.25GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90-C1CRI0-X0UAY0BZ) | Geizhals.at Deutschland wechseln, dann hast du ein HD taugliches und für die nächsten paar järchen zukunftsfähiges system!!!:daumen:
 
Oben Unten