• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Galax Geforce RTX 3090 HOF: Vorbestellerpreise für Gutsituierte

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Galax Geforce RTX 3090 HOF: Vorbestellerpreise für Gutsituierte

Die Galax Geforce RTX 3090 HOF ist nun bei den ersten Händlern zur Vorbestellung gelistet. Das Premiumprodukt erweist sich dabei als erwartungsgemäß teuer. Angesichts der allgemeinen Lage, sind die Preise aber wohl nur für Leute interessant, die 2.000 bis 3.000 Euro nicht sofort vermissen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Galax Geforce RTX 3090 HOF: Vorbestellerpreise für Gutsituierte
 

sunburst1988

Software-Overclocker(in)
Ist dat Teil HASH-Limitiert ? Wenn nicht weiß ich jetzt schon, wo es landet. Was für eine Todsünde ! :nene:
Kaufen die Miner denn auch schon die 3090 auf?
Meines Wissens nach lohnt sich das (noch) nicht. Da wird es sich bei dem hier abegrufenen Preis wohl nie lohnen.

So oder so finde ich das Design mal richtig fragwürdig. Was soll denn dieser furchtbare Rahmen am Display? :klatsch:
 

cx19

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also das Design finde ich auch fragwürdig.

Ist halt ein Haloprodukt und aktuell die schnellste 3090 mit LN2. Ich denke hier gehts darum eine möglichst außergewöhnliche, teure und abgefahrene Karte anzubieten. Galax hatte bis vor einiger zeit ja nun nicht das beste Image und hierzulande ist KFA2 ja auch eher für günstige Karten bekannt. Ich denke das ist eine Maketingmaßnahme.
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Kaufen die Miner denn auch schon die 3090 auf?
Meines Wissens nach lohnt sich das (noch) nicht. Da wird es sich bei dem hier abegrufenen Preis wohl nie lohnen.

So oder so finde ich das Design mal richtig fragwürdig. Was soll denn dieser furchtbare Rahmen am Display? :klatsch:
Warum sollten die NICHT die 3090'er ebenfalls aufkaufen wenn sie schon ganze Farmen mit LAPTOPS aufbauen ...... da sind die Preise dann ähnlich zu Lapys mit Mobile 3080 aber die Leistung deutlich höher -> Lohnt sich ...... LEIDER !!!

Bin ja idr. nicht für Gewalt .... aber so Mining-Farmen würd ich mitgehen zum Plündern und das "Inventar" anschließend zu verlosen......
 

Standeck

BIOS-Overclocker(in)
Wenn man die derzeitgen Preise bei Alternate für Customs ab 2200 Euro anschaut ist das Ding doch noch "günstig". :haha:
Bin ja idr. nicht für Gewalt .... aber so Mining-Farmen würd ich mitgehen zum Plündern und das "Inventar" anschließend zu verlosen......
:haha: Der Robin Hood von heute entreißt den bösen Minern die Grafikkarten und verteilt sie an bedürftige High End Gamer.
 

HoodHood

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Häßliches K*ckteil Jonge. Wer baut sich sowas freiwillig in seinen Rechner?
Den Hype um Rechner-Disco's und blinki blonki hinter einer Glasscheibe werd ich wohl nie verstehen.
 

QIX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn man die derzeitgen Preise bei Alternate für Customs ab 2200 Euro anschaut ist das Ding doch noch "günstig". :haha:

Die paar "in stock" Karten bei Alternate gehen sogar erst ab 2.4K los. Kann mir vorstellen, das die HOF mit der eingebauten 20,00€ Wetterstation erst ab 3K+ bei uns in Deutschland gelistet wird (und sowieso wieder nicht zu haben ist). :schnarch:
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Das lächerlichste an dem Design ist doch eig. der Punkt das die Dinger hauptsächlch für Extrem-Overclocker entworfen wurden (angeblich) Welche sowiso den Kühler entweder gegen WaKü oder gleich LN2 o.ä. tauschen ..... theoretich wär da ein nacktes Brett die bessere Option ....

Wobei ich ohnehin schon lange darauf warte das mal ein ECHTES Custom Board raus kommt ala Ref-Platine NACKT zum Kühler draufbauen wie man mag ..... bins leid jedesmal diese Plastikbomber-"Kühler" Entsorgen zu müssen nach dem Umbau auf Wasser ...... und wenns bei Luft bleibt ist ein Morpheus oder Accelero weiterhin WEIT besser als dieser ganze Dreck den die da drauf setzen ......+ weniger Bunt beleuchtet *g*
 

Noofuu

Software-Overclocker(in)
Wo das wohl Enden wird ? Später so ja habe schon einen Kredit aufgenommen bei der Bank für meine neue Grafikkarte... auch wenn das hier eine Spezielle Karte sein soll erschließt sich der Preis für mich nicht.
 

FR4GGL3

PC-Selbstbauer(in)
Jetzt mal ganz locker. Wir waren in den letzten Jahren etwas verwöhnt von idR recht günstig zu kaufender Hardware (teuere Artikel gab es trotzdem immer). Davon hat die ganze Branche profitiert. Jetzt haben wir eben wieder empfindliche Preise erreicht. Das kann oder will nicht mehr jeder ausgeben. Damit wird sich die Branche wieder etwas dezimieren, wenn es stimmt was immer gesagt wird: Angebot und Nachfrage räumen den Markt.

Klar, wenn man jetzt einen kleinen Computerladen hat oder darüber berichtet, dann sind das unangenehme Zeiten. Aber für alle anderen gilt ja, dass das nichts lebensnotwendiges ist. Insofern: nicht kaufen. Abwarten. Wird im Verhältnis bestimmt wieder anders.
 

Nono15

PC-Selbstbauer(in)
ich seh ja ein dass hardware auch preisschwankungen unterliegt aber was da derzeit auf dem markt abgeht ist blanker wahnsinn - ich glaub ich mach mich demnächst selbstständig und bastel für kunden pc´s zusammen - natürlich mit nem saftigen aufschlag von 200%, gibt ja scheinbar genug leute die das dafür ausgeben würden
 

FR4GGL3

PC-Selbstbauer(in)
Eben genau das klappt nicht mehr so gut. Ich habe einen Bekannten, der das just zum Jahresbeginn wieder hat bleiben lassen. Eben weil nicht viel dabei verdient ist. Die Hardware ist ohnehin schon so teuer, dass man wenig verkauft und kaum etwas aufschlagen kann als kleine Einzelnase. So einfach wie die großen Ketten das machen geht das nicht ohne eine gewisse Marktpräsenz.
 

GamingX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Privatanwender brauchen keine 3090, nur Leute die damit ihr Geld verdienen,

von daher ist die Nachricht uninteressant.
 

Buffalo-Phil

PC-Selbstbauer(in)
Privatanwender brauchen keine 3090, nur Leute die damit ihr Geld verdienen,

von daher ist die Nachricht uninteressant.
Warum immer gleich so harsch ?
Ich habe auch eine 3090 und verdiene damit nicht mein Geld. Ganz "normaler" Gaming Rechner. Wollte einmal im Leben das Falgschiff haben und hatte gerade mein Weihnachtsgeld bekommen.
Zwischen "brauchen" und "wollen" ist ein unterschied !
 

PureLuck

Freizeitschrauber(in)
Privatanwender brauchen keine 3090, nur Leute die damit ihr Geld verdienen,

von daher ist die Nachricht uninteressant.

Du brauchst auch keinen 144Hz-Monitor bei deinem Low-End-PC. Von daher ist dein Kommentar völlig überflüssig.

Merkste was? :klatsch:

@News

Für irgendwas um die 2500€ finde ich die ja nicht mal übertrieben teuer im Vergleich, wenn es z.B. gleichzeitig auch eine 6800XT für >2000€ zu kaufen gibt.
 

JackA

Volt-Modder(in)
Wir waren in den letzten Jahren etwas verwöhnt von idR recht günstig zu kaufender Hardware (teuere Artikel gab es trotzdem immer). Davon hat die ganze Branche profitiert. Jetzt haben wir eben wieder empfindliche Preise erreicht. Das kann oder will nicht mehr jeder ausgeben. Damit wird sich die Branche wieder etwas dezimieren, wenn es stimmt was immer gesagt wird: Angebot und Nachfrage räumen den Markt.
Das ist ja nicht der Grund. Die UVP von der Hardware ist ja völlig in Ordnung, nur der Straßenpreis eben nicht.
Und verwöhnt waren wir die letzten Jahre auch nicht, ist ja nicht der erste Mining-Boom der momentan läuft und die erste Blase ist auch geplatzt, aber das dauert halt leider Monate.
Und nur weil Gamer auf die Grafikkarten verzichten, deswegen verzichten Miner bestimmt nicht drauf. D.h. der Markt wird sich erst erholen, bis die Kryptowährung wieder den Bach runter geht oder das Minen wegen Umweltschutz komplett verboten wird.
Ich schätze mal, realistisch werden wir die jetzige GPU Generation, sollte es die dann noch geben, Ende 2022/Anfang 2023 zur UVP erwerben können. Das Rumgemine wird sicherlich noch viele Monate so weiter gehen.
 

oldmichl

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich dieses - wie ich empfinde häßliche - Ding kaufe, ist dann eine Garantie darauf, dass meine Blackscreens verschwinden, die ich bei der 3080 habe?
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Warum immer gleich so harsch ?
Ich habe auch eine 3090 und verdiene damit nicht mein Geld. Ganz "normaler" Gaming Rechner. Wollte einmal im Leben das Falgschiff haben und hatte gerade mein Weihnachtsgeld bekommen.
Zwischen "brauchen" und "wollen" ist ein unterschied !
Das ist nicht harsch das war simpler Neid. ;) Brauchen ist auch immer relativ, so gesehen braucht keiner eine 3090, nicht Mal zum Arbeiten. Dafür gibt's quadro. Und du hast natürlich Recht, brauchen und wollen ist ein Unterschied. Ich brauche auch keine 3090, wollte sie aber haben.

Die Nerven liegen bei einigen wirklich blank.
 

TJW65

Freizeitschrauber(in)
Das Design? Ist fragwürdig, sollte mich jemals jemand danach fragen.
Der Preis? Zu hoch, sollte mich jemals jemand danach fragen.
Kaufen? Nein danke, sollte mich jemals jemand danach fragen

MFG
TJW65
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Köstlich, wie einige 3090 Besitzer hier von harsch, Neid und blanken Nerven sprechen, nur weil jemand sagt Privatanwender brauchen keine 3090, was schlicht die Wahrheit ist, die diese Leute hier im Thread sogar selbst zugeben, indem sie sagen sie brauchten keine aber wollten eine. Trotzdem wird rumgeheult.

Kritik muss immer Neid sein. Es ist ja auch total undenkbar, dass manche Leute auch ohne Neid einfach nur den Kopf schütteln bei so einem schlechten P/L-Verhältnis.
 

QIX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich dieses - wie ich empfinde häßliche - Ding kaufe, ist dann eine Garantie darauf, dass meine Blackscreens verschwinden, die ich bei der 3080 habe?
Ich kann Dir zumindest sagen, das ich in den knapp 5 Monaten seit Ende September mit meiner RTX3090 nicht einen einzigen Blackscreen hatte. Die obige Karte wird dadurch natürlich nicht hübscher :D
 

4B11T

Software-Overclocker(in)
Finde die Preise dem Markt entsprechend wenig überraschend.

Wann hört diese Scalper- und Mining-Seuche endlich auf? Im Herbst kommt BF 6 und meiner 1080 will ich das nicht mehr zumuten.

Das aber auch alle den Crypos hinterher laufen müssen. Elon Musk dieser Clown... als wenn jemals jemand seinen Tesla mit Bitcoin bezahlt, warum sollte man eine deflationäre Währung (die von selbst immer mehr Wert wird) für ein Auto ausgeben? So ein BS. Jeder wird natürlich immer lieber in $ zahlen (der von selbst immer weniger Wert wird). Und überhaupt, was will Musk mit BTC? Gehälter auszahlen? BS, dann müsste die Gehälter ja laufend fallen umd die BTC Deflation auszugleichen. Wenn das die Lemminge checken fällt BTC ins bodenlose, aber das wird noch ein paar Jahre dauern.
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Köstlich, wie einige 3090 Besitzer hier von harsch, Neid und blanken Nerven sprechen, nur weil jemand sagt Privatanwender brauchen keine 3090, was schlicht die Wahrheit ist, die diese Leute hier im Thread sogar selbst zugeben, indem sie sagen sie brauchten keine aber wollten eine. Trotzdem wird rumgeheult.

Kritik muss immer Neid sein. Es ist ja auch total undenkbar, dass manche Leute auch ohne Neid einfach nur den Kopf schütteln bei so einem schlechten P/L-Verhältnis.
Lies mal was du schreibst. Du bist bei einer Einzelmeinung, die du mal selbst zur Wahrheit erklärst, das andere die 3090 nicht benötigen/haben dürfen. Habe hier auch noch keinen 3090 Besitzer heulen sehen.... Und "selbst zugeben sie nicht zu brauchen", was soll sowas? Niemand muss sich dafür rechtfertigen, das er eine 3090 oder sonstwas kauft.


Nein, Kritik ist kein Neid - allerdings ist Neid auch keine Kritik, was du aber so verkaufen möchtest....

Ich finde es schlimm wenn man hier angegangen wird, nur weil man eine Karte im Rechner hat, die andere einem absprechen möchten.

Jeder kann sich kaufen was er möchte.

Früher ging das hier rot gegen grün, nun reicht schon die falsche Chip Ausbaustufe für geifer....

Wir sind hier in einem "Hardware extrem" Forum, da darf man auch über sowas berichten und kaufen.

Und wenn jemand 3000€ für die Hof ausgeben möchte, dann darf er das. Und es geht auch keinen was an. Kritik, wenn man sowas kritisieren kann, sollte sachlich vorgetragen werden, sonst ist es keine.

@topic Bleibt doch locker, die Karte ist eher für Sammler. Der Preis ist nicht Wettbewerbsfähig und soll es auch gar nicht sein. Für ein Showcase aber sicher schön.
 
Zuletzt bearbeitet:

shaboo

Freizeitschrauber(in)
Kritik muss immer Neid sein. Es ist ja auch total undenkbar, dass manche Leute auch ohne Neid einfach nur den Kopf schütteln bei so einem schlechten P/L-Verhältnis.
Den Kopf zu schütteln ist die eine Sache; das eigene, wie immer subjektive, Verständnis von P/L-Verständnis zum allgemein gültigen Maßstab zu erklären eine andere.

In Überflussgesellschaften wie der unseren bedeutet - abseits vom Dach über dem Kopf und dem Essen auf dem Teller - "brauchen" streng genommen sehr häufig eher "wollen". Wie sehr dabei jemand etwas will und was er bereit ist, dafür zu bezahlen, ist nun einmal - wie das verfügbare Einkommen - sehr unterschiedlich. Ich sehe da überhaupt keinen Anlass oder Ansatzpunkt für Kritik.

Unabhängig von der aktuellen Ausnahmesituation, gönne ich jedem seinen Spaß, der prinzipiell willens und dazu in der Lage ist, für die letzten zehn Prozent Mehrleistung den doppelten Preis zu bezahlen. Ich wäre das nicht, aber deswegen muss ich solche Leute weder kritisieren, noch sie zu Trotteln erklären, noch ihnen unterschwellig unterstellen, sie könnten nicht mit Geld umgehen oder müssten sich das Geld für eine solche Karte monatelang vom Munde absparen.

Aber das Motto "leben und leben lassen" war hierzulande ja noch nie besonders beliebt ...
 
Oben Unten