• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

G92 Grafikkarte Wakü

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
G92 Grafikkarte Wakü

Hallo Community,

in mein neuen PC soll die Graka in den Wasserkreislauf eingebunden werden.
Die aktuellen Nvidia Modelle basieren alle auf dem G92 Chip.
Meine damit folgende Modelle: 8800GT / 8800GTS 512 / 9800 GTX
Die 8800GTS 512 & 9800 GTX sind bis auf die Taktraten identisch.

Da mir die 9800 GTX zu teuer ist habe ich mir folgendes überlegt.
1. 8800GTS 512 @Wakü müsste die Takraten einer 9800 GTX schaffen
2. Kann dann die 8800GTS 512 @ 9800 GTX geflasht werden?

Bei der 9800 GTX ist der Flaschenhals die 512MB VRAM.
1. 8800GT @1GB VRAM müsste mit Wakü @OC schneller sein als 9800 GTX
2. 9800 GTX hat 128 Shader-ALUs die 8800GT "nur" 112.
3. 8800 GTS 512 @1GB nicht lieferbar und total überteuert.

Soll ich bei meiner Kartenauswahl (Kühler kommt sowieso runter) auf
1. Teurere z.B Gainward "Gold Sample" Modelle greifen
2. Günstige Standardmodelle
um weiter overclocken zu können @wakü

Nun schwanke ich abschließend zwischen folgenden Grafikkarten:
1. 8800GT mit 1GB VRAM (mehr VRAM)
2. 8800GTS 512 mit 512MB (mehr Shader ALUs)

Vielen Dank
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Was für Monitor hast du ? Für 1280x1024 sind ja alle gut.

Die 9800GTX lohnt sich nicht,ist genau der 8800GTS gleich nur höher getaktet. Durch OC gleichst du das aus.

Nimm am besten ne 8800 GTS 512. 1GB VRAM lohnt sich nur wenn du in hohen Auflösungen mit FA und AA spielst.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Zur 9800GTX würde ich nach meinen ersten Anläufen mit der Karte hier auch nichtmehr raten. Nichteinmal das OC Potenzial rechtfertigt mMn den Aufpreis.

Also mit der 8800GTS/512, die es derzeit ja schon ab günstigen 180Eur gibt, fährst du denke ich am Besten. Lediglich der etwas bittere Nachgeschmack des kleinen VRams bleibt (wehe er geht mal aus ;)). Eine 8800GTX kommt garnicht in Frage?
 
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Habe mir einen HP w2207h bestellt - Widescreen 22Zoll 1680x1050 Pixel.
Die 9800GTX kommt preislich nicht in Frage, da mit Wakü zu teuer.
Habe vor in obiger Auflösung mit höheren FA und AA zu spielen.
Daher schwanke ich zwischen 8800GT@1GB oder 8800GTS/512.
Die G80 8800GTX finde ich zu obigen beiden Karten zu teuer.
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Die GTX gibt es schon für ca. 200 . Und mit AA und AF bei der Auflösung ist die die beste Karte.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Eben, gerade in besagter Auflösung mit AF/FSAA beginnt sich das Blatt zu Gunsten der G80 zu wenden. Ich denke das wäre bei den Anforderungen die beste Lösung :)
 

Rene1000

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Ich würde auch zu einer GTX reten da sie einen Höheren speicher hat als die gts und dadurch besser in der besagten auflösung mit AF/FSAA ist .
Also wie McZonk schon sagte:)
 
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Laut PCGH 05/2008 gehen dem G92 erst bei 1920x1200 mit 8xAA & 16:1AF
die 512MB VRAM aus. Werde aber selbst nie über 1680x1050 Pixel gehen.
Die Preisdifferenz zwischen 8800GTX und 8800GTS 512 beträgt 40,00.
Desweiteren glaube ich das mit Treiberoptimierung beim G92 Potential ist.
Es wiederstrebt mir einfach in eine sterbene G80 Architektur zu investieren.
Zumal diese auch noch teurer ist und zudem mehr Strom verbraucht.

Glaube folgende OC Ergebnisse wären per Wakü realistisch:
-> 8800 GTS 512 @ 9800 GTX
-> 8800 GTX @ 8800 Ultra

Interessant finde ich das der G80 durchgehend in UT3 vorne liegt.
In Call Of Duty 4 liegt hingegen durchgehend der G92 vorne :ka:.
Seit ihr euch mit der G80 Empfehlung wirklich absulut sicher?
k4m1k42e
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Ich kann aus eigener Erfahrung nur sagen, wer jemals eine G92-GTS und eine G80-GTX im Rechner hatte und wie ich auf einem 20er TFT mit 1680x1050 samt AA/AF zockt, schmeißt den 52 MiB Krüppel nach den Benches in hohem Bogen in die Ecke. Die Bandbreite sowie Füllraten tun ihr übriges.

Wenn nV auf den G92 optimieren, dann unweigerlich den G80 mit, schließlich sind die praktisch identisch. Neuere Treiber zielen halt auf 256 Bit und wenig VRAM ab, aber auch diese Optimierungen bringen bei spielbaren Fps keine 5%; dafür scheint nV die G80 künstlich auszubremsen um die G92 besser zu positionieren. Aber alle Treiberoptis können 256 Bit und nur 512 MiB halt nicht ausgleichen. Punkt.

Sofern du deine G80-GTX mit A3-Stepping kauftst, ist mit Wasser zu 90% mehr als Ultra-Takt drin und eine solche Karte wischt mit allem den Boden - egal ob sich das 98GTX, 9800GX2 oder HD3870X2 nennt. Denn wenn richtig Leistung gefordert ist, geht denen allen die Luft aus und die "Ultra-OC" spielt ihre VRAM/Bandbreite aus und owned alles.

EDIT
Und wenn mir jetzt einer mit dem Stromverbrauch kommt ... ne 88GTS/512 ist idle auch kein Wunder, eine 98GTX schon mal gar nicht.
Wer 200 für ne GraKa sowie ne WaKü hat, der sollte auch in der Lage sein, sich einen 22 Zöller zu kaufen und seinen Strom selbst zu bezahlen.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Ich werde wie gesagt einen HP w2207h auf 1680x1050 samt AA/AF nutzen.
Verstehe Nvidia nicht - der neue Chip langsamer als der abzulösende Chip.
Da Ihr mir durchgehend die 8800 GTX empfehlt werde ich mir diese kaufen.
Hoffe NV bremst den G80 nicht wirklich "künstlich" für den G92 Vorteil aus.

Stromverbrauch spielt bei mir nur sekundär eine Rolle. In erster Linie ist mir die Leistung der Karte und dann das Preis-Leistungsverhältnis wichtig.

Welchen G80-GTX Wasserkühler könnt ihr mir empfehlen. Setze eine starke Laing DDC mit Watercool Deckel ein. Wenn möglich ein paar Empfehlungen.

Gibt es bei den G80-GTX Karten starke OC Unterschiede bezüglich Stepping.
Habt ihr mir Tipps wie ich beim Neukauf der Karte das A3 Stepping erkenne?

Vielen Dank, k4m1k42e
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Wenn du die Karte hast, kannst du das Stepping auslesen. Vor dem Kauf kannst du nur hoffen.

cYa
 
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Gibt es bei 8800GTX Steppings wirklich so starke OC Unterschiede.
Werden die neuen Karten üblicherweise mit dem A3 Stepping ausgeliefert?

Der EK Water Blocks EK-FC8800 liegt bei knapp über 70.
Ist dieser wirklich so überragend, da er mir zu teuer ist?
Gibt es günstigere gleichwertige Alternativen dazu?
Brauch nicht SLI Ready sein. Verwende nur 1 Karte.
 

McZonk

Moderator
Teammitglied
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Persöhnlich habe ich noch keine GTX mit A3 GPU gesehen. Hat mir da wer nen Gegenbeweis? :ugly:

Ich habe den EK Waterblock auf der G80 und bin damit sehr zufrieden. Gute Kühlleistung, gerniger Durchflusswiderstand :)
 

y33H@

BIOS-Overclocker(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Tatsache, nur die G80-GTS gibts als A3, meine G80-GTX Pics zeigen nur A2 *schäm und in Ecke kriech*

cYa
 

Dr.House

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Der EK ist supi. Hatte den auch auf meiner 8800 GTS 320 drauf. 20-30°C weniger als mit Luft. Hatte max 48°C unter Last damit.
 
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Ihr empfehlt mir also alle den "EK Water Blocks EK-FC8800 GTX SLI ready"?
Ist der "EK Water Blocks EK-FC8800 GTX SLI ready vernickelt" besser?
Die Optik ist zumindest einiges ansprechender. Aber knapp 20 teurer.
Schenkt sich das A1 zum A2 Stepping so viel in hinsichtlich OC?
Falls ihr Zeit habt schaut euch bitte mein Wakü Thema noch an.
 
TE
K

k4m1k42e

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: G92 Grafikkarte Wakü

Das Thema ist nach wie vor interessant für mich ;). Bitte um eure Hilfe.
 
Oben Unten