• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

G.Skill Trident Z RGB (F4-3600C16D-32GTZR) Problem Ryzen 7 5800X , MSI X570 Unify

A

amd_man_bavarian

Guest
Hallo.
Ich habe den im Titel angesprochenen Ram .
Laut G.Skill iste dieser Kompatibel mit dem MSI X570 Unify.Laut MSI ist er nicht Kompatibel bzw wird nicht in der WHQL liste aufgeführt.
Mit Änderungen in den Subtimings unter zur hilfenahme des DRam Calculators habe ich den Ram stabil zum laufen gebracht in Verbindung mit einem Ryzen 7 3700X.

Gestern habe ich meinen neuen Ryzen 7 5800X erhalten.Zur sicherstellung des richtigen Microcodes habe ich das Aktuelle bios (A7) geflashed inklusive CLRCMOS vorher und nachher.

Nun läuft der Ram nur noch maximal mit 3200 MHz.Wenn XMP aktiviert wird startet das Board nicht und es muß ein CLRCMOS durchgeführt werden (Fehlermeldung 07 oder 0d).
Flashback auf Beta Bios wirde erfolglos durchgeführt.
Anhebung der Spannung(en) brachte kein Erfolg ,ebenso wie änderungen in den subtimings (proc ODT ...)

Desweitern lässt sich die RGB beleuchtung nicht mehr steuern.Weder mit G.Skill software noch mit MSI Dragon Center.

MSI verweist zum Thema takt auf AMD und deren microcode.

Ich bin nicht der extreme AMD Ram experte und weiß momentan nicht weiter.

Ich wäre für eine entsprechende hilfe sehr Dankbar.

Snap06112020220421.pngmsi_snapshot_00jojon.pngmsi_snapshot_01x1k56.pngmsi_snapshotcvjg9.png

Die Einstellungen in den Shots stammen vom Ryzen 7 3700x.
Mit den Einstellungen läuft der Ram in verbindung mit dem Ryzen 7 5800x nicht.

Hardware :
Ryzen 7 5800x
MSI X570 Unify
32GB DDR4 3600 G.Skill trident Z RGB
ASUS RTX 2080 Super

Windows 10 Pro 64 Bit Buid 19041.572

Alle Treiber sind aktuell.Entweder Vom Hersteller oder von AMD Direkt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Cody_GSK

G.SKILL Staff
Hallo

Ich habe dir gerade schon auf deinen Thread im Hardwareluxx Support Forum geantwortet.

Gruß

Cody

G.SKILL Deutschland
Tech Support Team
 
TE
A

amd_man_bavarian

Guest
Danke.
Inzwischen gehe ich davon aus das das Problem nicht nur durch inkompatibilität hervorgerufen wird sondern auch durch das Bios.
Zu erwähnen ist das der Ram noch nie stabil mit dem XMP profil auf dem Board gelaufen ist.
Auch nicht mit Zen 2.
 
TE
A

amd_man_bavarian

Guest
Das Ram Taktproblem wurde inzwischen durch ein Biosupdate behoben (der FCLK Bug wurde überarbeitet).
Der Ram wurde inzwischen für Ryzen 5000 in die QVL für das Unify aufgenommen.

Das Steuerungsproblem der Beleuchtung wird inzwischen von G.Skill bearbeitet.

Thread kann daher geschlossen werden :)
 
Oben Unten