• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frontlüfter drehen sich nicht

TheDraz

Schraubenverwechsler(in)
Moin,
die beiden Frontlüfter meines Sharkoon VG5-W Gehäuse drehen sich seit ein paar Tagen nicht mehr.
Wenn ich meinen Computer starte , leuchten die Frontlüfter kurz auf (wobei der obere ein ratterndes Geräusch macht), und schalten sich sofort wieder ab.
Der Lüfter auf der Rückseite des Gehäuses funktioniert hingegen.
Beide Frontlüfter sind durch ein Splitter-Kabel am SYS_FAN2 Steckplatz meines Mainboards (MSI B350M Pro-VDH) angeschlossen.
Ich habe gecheckt , ob alle Kabel korrekt angeschlossen sind. Dies sind sie auch.
 

evilgrin68

BIOS-Overclocker(in)
Mal die Lüfter einzeln am Board angeschlossen, um einen Defekt eines der Lüfter auszuschliessen??
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
da sie ja mal liefen, würde ich zuerst den steckplatz mit den hinteren lüftern tauschen, dann weiss man, ob man bei den lüftern oder am mainboard weitersuchen muss
 
TE
T

TheDraz

Schraubenverwechsler(in)
da sie ja mal liefen, würde ich zuerst den steckplatz mit den hinteren lüftern tauschen, dann weiss man, ob man bei den lüftern oder am mainboard weitersuchen muss

Habe es gemacht.
Der hintere Lüfter dreht sich nun nicht mehr und die zwei vorderen drehen sich (wobei der obere immernoch rattert).
Ist wohl ein Defekt am zweiten Lüfteranschluss
 

HardlineAMD

Freizeitschrauber(in)
Ich gehe mal davon aus, das einer oder beide Lüfter defekt sind. Mal ohne Splitter-Kabel einzeln getestet?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Habe es gemacht.
Der hintere Lüfter dreht sich nun nicht mehr und die zwei vorderen drehen sich (wobei der obere immernoch rattert).
Ist wohl ein Defekt am zweiten Lüfteranschluss
Das kann gut sein wenn die Leistungsaufnahme aller Lüfter für den Anschluss zu hoch war.
Wie viele Lüfter waren dort angeschlossen und handelt es sich um PWM oder 3-Pin Lüfter?
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Normal ist das nicht viel und sollte in der Regel kein Problem darstellen.
Aber anscheid ist dein Fan-Anschluss trotzdem ausgestiegen.

Sofern dein Mainboard noch Herstellergarantie hat könntest du dieses nutzen oder einfach eine eigene Lüftersteuerung verbauen.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Sofern dein Mainboard noch Herstellergarantie hat könntest du dieses nutzen
Den Verkäufer noch einen reinwürgen, weil man nicht in der Lage ist, die Spezifikationen einzuhalten - na bravo!
An einen Lüfteranschluß kann man maximal 2 Lüfter betreiben und das seit 40 Jahren.
Ausnahmen bestätigen die Regel.

Wenn man dann den Port mit 3 Lüftern abrauchen läßt, bewußt oder nicht, drückt man dann dem Verkäufer nicht noch das defekte Board auf's Auge. :nene:
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Stimmt schon, aber 3 Lüfter sollten normalerweise auch kein Problem sein. Mehr Lüfter würde ich an so einem Port auch nicht dran machen. In einem Fall vor Jahren von mir ging der Port bereits mit nur einem Lüfter defekt und ein anderes war von Anfang an bereits defekt weil sich daran kein Lüfter regeln lassen hat. Das Mainboard war keine 3 Wochen alt und nachdem ich einige Zeit mit dem MSI Support dran war musste ich es doch zur RMA einsenden.

Mein Asus hat dazu auch ein extra Port wenn mehrere Lüfter dran angeschlossen sein sollen und das läuft sogar mit 9 Lüfter problemlos seit einem Jahr.
Ashampoo_Snap_Samstag, 6. Juni 2020_12h44m58s_001_.png

In so einem Fall würde ich mir eine RMA ehe nicht antun, da alles sehr lange dauern würde und das Problem mit einem neuen Board auch nicht erledigt wäre. Dann würde ich mir eine Steuerung wie den Quadro kaufen und alles darüber komfortabel per Aquasuite regeln. Allerdings können damit nur PWM Lüfter angeschlossen werden.
Aqua Computer Quadro für PWM-Lüfter ab €'*'39,70 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

Gibt aber noch andere Lüftersteuerungen die man sich kaufen kann.

Ganz davon abgesehen kann man sich ein Splitter so umbauen das die Spannung vom Netzteil bezogen wird und nur Tacho und PWM zum Board geht. Natürlich nur dann wenn es sich nur um PWM Lüfter handelt. Solche Splitter gibt es auch fertig zu kaufen.
Phobya Lüfterverteiler, 8x 4-Pin ab €'*'5,70 (2020) | Preisvergleich Geizhals Deutschland

In diesem Beispiel wird das Kabel in zwei Aufgeteilt... 1x auf Molex zum Netzteil und 1x auf Fan mit Tacho und PWM fürs Mainboard.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten