• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Front-Signal über Rear ausgeben

shila92

Software-Overclocker(in)
Front-Signal über Rear ausgeben

Hey Leute,

bräuchte bei folgendem Problem eure Hilfe:

Vor Kurzem hat meine Soundkarte den Geist aufgegeben, die ich mir gekauft hatte, da der Front-Ausgang an meiner Onboard-SoKa kaputt ist.
Und hier komme ich auch zum eigentlichen Punkt: Der Rear- und Center-Anschluss der Onboard-Karte funktionieren noch.

Ist es möglich, das Front- und Rear-Signal zu tauschen? Also so, dass ich das Front-Signal über den Rear-Anschluss ausgeben kann?
Woanders hab ich gelesen, dass es bei Realtek Chips gehen soll. Ich hab hier ein MSI K8N Neo 4 mit Relatek AC97 aber die Standart-Software erlaubt so etwas leider nicht.

Ich habe bereits ffdshow ausprobiert, mit dem es gehen sollte und auch eine dementsprechende Funktion bietet. Allerdings hat eine Veränderung der Einstellungen keine Auswirkung auf die Ausgabe... :(

Ist soetwas überhaupt möglich? Theoretisch doch schon oder?
Ich hoffe, ihr habt noch ein paar Tipps für mich.

Vielen Dank schonmal! :)
 

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Ich meine du musst auf dem Board einen Jumper setzen, um den Sound von hinten nach vorne zu bekommen.
Zumindest ist es bei mir so.
Oder habe ich dein Vorhaben falsch verstanden?
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Und das würde auch das Signal tauschen? Ich glaube, ich gucke mal ins Handbuch... vielleicht geht das ja wirklich so einfach.

Ich meine nicht die Anschlüsse vorne (Frontpanel) und hinten am Gehäuse, sondern nur die Signale/Anschlüsse hinten am MB. ;) Ist etwas schwierig zu formulieren... ganz simpel gesagt: Das Signal der grünen und orangen (Oder schwarz? Auf jeden Fall Rear) Buchse tauschen.
 
Zuletzt bearbeitet:

derP4computer

BIOS-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Was du so "Bastel PC" nennst, .............. keine falsche Bescheidenheit. :daumen:
Schreib mal wenn du das mit dem Sound hinbekommen hast.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Ok ok... :D ;)
Suche gerade noch das Handbuch... denke, ich mache morgen weiter.

Aber erstmal Danke! :daumen:
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Bei der Musikwiedergabe könnte man auf foobar mit ASIO-PlugIn setzen. Dort kann man die Kanäle mappen wie man will, als z.B. die Front-Kanäle auf den Rear-Ausgang setzen.
Beim normalen Realtek-Treiber sollte es aber möglich sein, wenn man einfach auf die Buchsen klickt, dass dann ein Fenster erscheint in dem man auswählen kann welche Kanäle man an der jeweiligen Buchse angeschlossen hat.
Mach am besten mal einen Screenshot von deinem Audio-Treiber.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Ach, das hab ich vergessen zu sagen: Ich benutze den Rechner fast nur zum TV gucken. Nutze dazu das mitgelieferte Programm von TechniSat: DVBViewer TE2.
Hab da gerade eine Einstellung gefunden, damit es diese ffdshow-Codecs benutzt. Ob es was bringt gucke ich morgen...

Was meinst du mit "wenn man einfach auf die Buchsen klickt"? Im MSI-Audio-Manager werden zwar die Buchsen angezeigt unter "Lautsprecher". Allerdings kann ich nicht drauf klicken... :(
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Deinstalliere mal den Sound-Treiber von MSI und benutze den neusten Original-Realtek-Treiber, denn dort kannst du die Kanalausgänge tauschen. ;)
 

a_fire_inside_1988

BIOS-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Genau, mach es so wie ConNerVos sagt, den MSI-Treiber runter und den originalen Realtek-Treiber drauf, bei dem kannst du ohne Probleme die Kanäle wechseln.
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Deinstalliere mal den Sound-Treiber von MSI und benutze den neusten Original-Realtek-Treiber, denn dort kannst du die Kanalausgänge tauschen. ;)
Das ist aber der gleiche. Wenn ich den Realtek-Treiber (von der Realtek-HP) installiere bekomme ich automatisch den Sound-Manager von MSI (siehe Screen 1). Soviel ich weiß ist das auch bei anderen Herstellern, z.B. Asus so.
Unter "Lautsprecher" (Screen 2) werden zwar die Anschlüsse aufgeführt aber viele Einstellungsmöglichkeiten gibt es dort nicht. :daumen2: Drauf klicken geht auch nicht, wie ich woanders schon mal gelesen hab.

Edit: Oder meint ihr die "High Definition Audio Codecs"? In einem anderen Forum hieß es, dass es damit geht. Allerdings hab ich ja einen AC97 und deshalb die "AC'97 Audio Codecs" genommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

AC97 Codec: ALC850. Aber der ist bei den High-Def's nicht dabei... also doch eher der AC97.
Den hab ich jetzt auch drauf...
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Hm war gerade auf deinem Sysprofile … du hast doch eine XFi Audio, warum willst du die onboard nutzen?
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Weil die X-Fi nun auch kaputt ist... hatte mir die gekauft als der Front-Out der Onboard den Geist aufgegeben hat. :daumen2:
 
G

Gast XXXX

Guest
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Stimmt stand ja auch im Startpost. :ugly: :klatsch:

Kannst du im BIOS nicht auch auf HD-Audio, oder den Sound erstmal vom Frontpanel abgreifen, denn der innenliegende Anschluß vom Board könnte ja vom Front-Out-Defekt nicht betroffen sein?
 
TE
shila92

shila92

Software-Overclocker(in)
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Kannst du im BIOS nicht auch auf HD-Audio,...
Unterstützt das MB nicht oder zumindest gibts es so eine Einstellung nicht.
...oder den Sound erstmal vom Frontpanel abgreifen, denn der innenliegende Anschluß vom Board könnte ja vom Front-Out-Defekt nicht betroffen sein?
ConNerVos, du bist genial! :D Warum bin ich eigentlich nicht darauf gekommen?! :klatsch: :lol:
Werde ich gleich eben umstöpseln... hab ich irgendwann mal vom MB abgemacht, weil ichs nie genutzt habe.

Danke! :daumen:

Edit: "eben umstöpseln" war dann noch ein wenig problematischer. :ugly: Als ich den Rechner das letzte Mal zerlegt habe, habe ich in weiser Vorraussicht, das Frontpanel nie zu benutzen, das Kabel ganz entfernt - also auch vom Frontpanel. :schief: Zum Glück hab ich's noch wieder gefunden... jetzt gehts wieder! :banane:
Werde es wohl ersteinmal so lassen und mir dann irgendwann wieder eine SoKa kaufen... oder ein ganz neues System à la HTPC. Mal sehen. ;)

Vielen Dank, Leute! :daumen: So einfach kann es manchmal sein! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast XXXX

Guest
AW: Front-Signal über Rear ausgeben

Ja kein Problem ;) so ist das … auf die einfachsten Ideen kommt man meist zum Schluß. :D
 
Oben Unten