• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frisch geschraubter PC: kein BIOS

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,

vielleicht hat einer von Euch eine Idee.

Ich habe ein Gigabyte GA-P35-DS3P-Mainboard verbaut und habe nun das Problem, daß sich kein BIOS beim Start zeigt. Graka und Platten springen an, kriegen also Saft. Der CPU-Kühler rotiert allerdings erst, wenn ich den PC ausschalte. Um den RAM auszuschließen, habe ich auch andere Module getestet. Beep-Codes gibt es ebenfalls keine.

Woran mag es liegen, daß der Rechner nicht ins BIOS geht und kein Monitorbild aufbietet?

Vielen Dank
 

exa

Volt-Modder(in)
bevor man zeug ausbaut und hardwaredefekte in betracht zieht,: alle (auch die internen) kabel verbindungen trennen (auch signalkabel, einfach alles was man stecken kann...) und wieder in ruhe dranmachen, dann weitersehn...
 

v3rtex

Freizeitschrauber(in)
Schreib mal genauere Infos zu Netzteil, Grafikkarte, CPU, Platten, Mainboard, Laufwerke etc.
 
TE
F

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Hi exa,

unverändert. Alles abgenommen und neu gesteckt oder auf das Minimum reduziert. Kein BIOS, und wenn ich den PC ausschalte, rotiert der CPU-Kühler kurz, bekommt also einen Impuls.
 
TE
F

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Meine Ausstattung:

BeQuiet Dark Power 550W
Sparkle Geforce 8800GT
Q6600
2x Samsung HD501
Gigabyte GA-P35-DS3P-Mainboard
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hast du vielleicht noch ein anderes Board rumliegen, dann würde ich es damit noch einmal probieren.
Ich glaube es liegt am Board, vielleicht kannst auch noch mal ein CMOS clear machen.

Gruß
 
TE
F

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Einen CMOS-Clear habe ich ohne Erfolg bereits durchgeführt. Um das Board auszutauschen, werde ich wohl etwas Zeit brauchen ;-)
 
TE
F

freudenhaus

Schraubenverwechsler(in)
Dank Eurer Anregungen und Hilfe habe ich das Problem lösen können, vielen Dank.

Es war doch tatsächlich noch ein weiterer 4-Pin-Anschluß nötig. Soviele Stecker nur für Strom übersteigt meinen Horizont. Allein für das Kabelmanagement werde ich einige Zeit aufwenden müssen.

Nochmals vielen Dank Euch allen
 

v3rtex

Freizeitschrauber(in)
Hast du den zusätzlichen 4 oder 8 poligen Stromstecker am Mainboard eingesteckt?

Müsste in der Nähe der CPU sitzen


Edit: Sekunden zu langsam ;)
 
Oben Unten