• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fraps recording

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
hi,

ich suche ein Tool mitdem ich Spielmitschnitte filmen kann.
Habe dabei mal fraps ausprobiert - leider so par Probleme damit :nene:

So kann man z.b. nicht den Sound direkt auswählen was er da aufnehmen soll, ferner ist das Aufgenommene Format sehr seltsam ... so kommt avidemux2 damit irgendwie gar nicht zurecht (Zeigt und produziert nur ein grünes Bild, Ton ist aber OK) - VLC zeigt z.b. auch beim abspielen gar kein Bild an - spielt aber den Ton ab ...

Die Orginaldatei ist über 200MB groß ... wäre natürlich praktisch wenn man irgendeinen Grundkomprimierung bei der Aufnahme auswählen konnte - MPG2 oder so sollte in Echtzeit mit nem 3Ghz Core2Duo gar kein Problem mehr sein ...




Das einzige Tool das mir die Fraps Quelldatei überhaupt eingelesen und verarbeitet hat ist "drdivx2-2.0.1-b7-setup" .. und produziert eine fast annehmbare Datei ... leider ist dabei nur irgendwie das Bildformat total verzockt? :heul:


Bildformat hin -> http://mfuse.ads-gilde.net/bilderarchiv/upload/Dwm%202008-04-28%2002-35-14-39.divx
Edit:
arrr ... Letztes Problem eigene Blödheit ... Bildformat ist IO ... sprich "Dr. DivX" wie dieses tolle Tool heißt macht seine Arbeit wirklich gut :klatsch:



Schade nur daß avidemux2 mit den Fraps Dateien nicht zurechtkommt ... aber gut .... divx hat ja eh jeder und mit dem Dr.DivX encoden ist (fast!) Dausicher :devil:


Blöd ist es halt weil mein Cut Program (cut_assistant) ja eine externe application braucht, da muss ich was anderes als avidemux suchen :klatsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten