• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zur Gehäuse Rückseite

Freecer1994

Kabelverknoter(in)
Frage zur Gehäuse Rückseite

hallo...

ich wollte mir ein plexiglas gehäuse zulegen....
ich will es mir selber baun....
das ganze is auch schon in bestellung...
nur ich hab ein problem...:

ich brauch so ein teil hier, damit ich mein mainboard anschlüsse und die pci slots richtig montiern kann....nur weiß ich nicht wie es heißt bzw. wo ichs her bekomm....(das 2te bild:so sollts dann aussehn)


danke für eure hilfe
 

4clocker

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

Das Teil musst du dir entweder selbst basteln oder aus nem alten Gehäuse raus flexen oder so
 

Holzkiste

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

Ja, sowas kann man nicht einfach bestellen:ugly:

Kann man sich aber ganz gut auch selber zurechtbasteln,....
 
TE
Freecer1994

Freecer1994

Kabelverknoter(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

..das mit dem alten gehäuse hab ich mir gedacht...
nur ich find einfach kein passendes...
und flexen???
das sieht SCH***** aus...
bei meine ENERMAX Chakra 3052
is das teil mit nieten befestigt....

wenn ich nur ein gehäuse find...wo das teil fest genietet ist...
 

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

nieten sind oft aus sehr weichem metall - bohr doch einfach mal mit ner bohrmaschine und einem passendem bohrstift in die niete, quasi die niete "wegbohren" - vlt. geht das teil dann ab bzw. wenigstens leichter ab.
 

hirschi-94

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

Bei einem Thermaltake ist
mir das mit den Nieten gut gelungen
und das Teil ist dann auch gleich abgegangen.
Dazu reich ein Akku Schrauber mit dem passenden Bohrer.
 

4clocker

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

Yo wenn es Vernirtet ist dann geht das ganz leicht ab. Die Nieten sind meistens aus Alu und durch die Löcher kannst du das Teil später ans Plexi schrauben
 
TE
Freecer1994

Freecer1994

Kabelverknoter(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

danke für die ganzen antworten...
mir is klar das ich das bei meinem gehäuse rausbohren kan...
nur ich wollt das ding weiter verkaufen...
das ist dann blöd wenn da das halbe heck fehlt ^^
 

Owly-K

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Frage zur Gehäuse Rückseite

Bei ebay gibt es Bigtower mit herausnehmbaren Mainboardschlitten für unter 15 Euro plus Porto. Is Günstiger als das Ersatzteil von CoolerMaster und du hast ein komplettes Case als Teilespender.
 
Oben Unten