• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage Ram erweiterung

iTweak

Schraubenverwechsler(in)
Guten Abend PCGamesHardware Community.


Ich habe hier ein Asus Prime H310I-Plus r.2.0 mit 2x 16GB ram riegel drin. Nun wird das zu knapp und muss erweitern. (Proxmox installation)

Meine Cpu I5 9400 laut hersteller angaben 128GB Ram
Mainboard PRIME H310I-PLUS R2.0 Hersteller angaben MAX 32GB ram.


Ich wollte nun beide bänke raus nehmen und 1x 64 gb Riegel einsetzen.
Da ich mir unsicher bin ob das klappt frage ich euch. Da die offizielle seite mir da auch nicht weiter hilft.

https://dlcdnets.asus.com/pub/ASUS/...LUS_R2_0/PRIME_H310I-PLUS_R2.0_Memory_QVL.pdf

kompatibilität:

Da steht z.b ORSAIRCMK 128G - 128GB(8*16GB) also 8x16GB. So jetzt frage ich mich das mainboard hat nur 2 bänke?

habe jetzt auch mal den support angeschrieben. Aber evt weiß da einer sich besser aus mit RAM riegels als ich.

vielen dank für die antworten :)
 
TE
I

iTweak

Schraubenverwechsler(in)
ja das steht da. laut den unterlagen bei Support von asus getestete rams haben die mehr drin gehabt

Da sind schon unterschiedliche meinungen :D
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn Du 32GB Dimms unbuffered nimmst sollten auch 2*32GB funktionieren.

64GB werden rdimms sein, die funktionieren nicht. Steht bestimmt auch in der Boardbeschreibung. Unbuffered.


Da es zur Setzung vom Mainboardhandbuch noch keine 32GB Riegel gab, sind die halt nicht in der QVL.
Haste Dir mit einem 2 Riegel Board wohl selbst ein Bein gestellt.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde mal auch sagen 16 pro Bank.

In der QVL stehen zwar teils 128GB drin, aber in klammern dann 8x16GB. Also ein einzelnes Modul über 16GB wird in der Liste nicht aufgeführt. Da werden die wohl das Kit von 8x16GB da haben und dann nur 2 rein stecken. :lol:
 
TE
I

iTweak

Schraubenverwechsler(in)
"Haste Dir mit einem 2 Riegel Board wohl selbst ein Bein gestellt. "

ja leider. habe nichts anderes gefunden im mini atx bereich
 

Duke711

Freizeitschrauber(in)
Wenn Du 32GB Dimms unbuffered nimmst sollten auch 2*32GB funktionieren.

64GB werden rdimms sein, die funktionieren nicht. Steht bestimmt auch in der Boardbeschreibung. Unbuffered.


Da es zur Setzung vom Mainboardhandbuch noch keine 32GB Riegel gab, sind die halt nicht in der QVL.
Haste Dir mit einem 2 Riegel Board wohl selbst ein Bein gestellt.

Wenn UDimms mit 32 GB auftreiben kannst dann ja, ansonsten bleibt es bei 16 GB pro Bank.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
Naja ich gehe immer von den offiziellen Angaben vom Hersteller aus.Was wirklich möglich wäre müßte man eventuell nochmal
entweder Ram Kompatibilitätsliste schaun(falls doch mehr möglich sein sollte?)oder in den Foren nochmal recherchien.
Aber wenn das Memory_QVL Liste von Ende Januar 2019 auch keine höheren Kapazitäten als wie 16GB je Modul getestet wurden sind,muß es wohl ja einen Grund gehabt haben,oder?
Es stimmt schon das es H310 Boards gibts die auch mit 64 GB(2x32Gb) gesamt Ram-Kapazität betrieben werden können und die auch vom Hersteller frei gegeben ist,aber ob es
bei deinem Board auch zutrifft?Da lasse ich mal ein großes(?)Symbol dahinter.Dann heißt es entweder auf gut Glück ausprobieren und wenn,s geht alles gut und wenn nicht hat man pech gehabt.
Die Ramart was verbaut wird ist es auch abhängig.
 
Oben Unten