• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage bei der Installation von Ubuntu + Win 8.1

PhoenixEX

Freizeitschrauber(in)
Hey Leute,

nachdem ich gemerkt habe, dass ich mit SUSE einfach zu viele Probleme habe, bin ich am Ende zu Ubuntu umgestiegen
Meine Frage:
Soll ich BEVORich Ubuntu installiere lieber einen gewissen Speicher erstellen(also auf der SSD) und dann erst in der installation diesen extra Speicher auswählen ODER wäre es besser, wenn ich währen der Installation auswähle, wieviel Speicher ich für Ubuntu will, sodass es Ubuntu selbst macht
Wie beispielsweise in diesem Video
https://www.youtube.com/watch?v=1uVcsFhv2Vo

Eine letzte Frage:
Wieviel Speicher sollte ich für Ubuntu nehmen?
Sind 20GB ausrecihend?
Will damit nur C Programme(fürs Studium) schreiben
Danke
MfG
 

Jimini

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich würde das einfach im Ubuntu-Setup machen.
Die Speicherbelegung kann ruhig so aussehen wie unter Suse.

MfG Jimini
 
TE
PhoenixEX

PhoenixEX

Freizeitschrauber(in)
Erstmals danke für eure Beiträge nachdem ich gestern erfolglos versucht habe Ubuntu zu installieren kann mich auch auf den Gedanke eine virtuelle Maschine zu nutzen
Könnte ich es aber dann in den selben Umfang verwenden wie wenn ich es installieren würde??
Sprich wären allen Features drauf?
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Natürlich geht das. Einfach VirtualBox installieren und auf Neu klicken. Für Ubuntu gibt es sogar vorgeschlagene Einstellungen.
Nur die 3D Beschleunigung ist nicht unbedingt der Hit, da hilft es einen genügsamen Desktop zu nehmen(Mate, LXDE etc.).
 
Oben Unten