• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage: Arctic Cooling PWM FAN's - Erfahrungen/Anschluss

M4rco

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

ich beabsichtige dieses Board zu erwerben:

Gigabyte GA-P35-DS4
http://www.gigabyte.de/Products/Motherboard/Products_Overview.aspx?ProductID=2575

Für die Kühlung wollte ich bei meinem ausgesuchten Case

Aerocool I-Curve
http://www.aerocool.com.tw/case/i-curve+/i-curve+.htm

die "neuen" Arctic PWM FAN's in den Case einsetzen und auch die bereits vorhandenen beiden 120er mit denen von Arctic Cooling ersetzen.

Arctic Fan 12 PWM
http://www.arctic-cooling.com/fans2.php?idx=111


Leider komme ich mit der Beschreibung von Arctic nicht ganz zurecht.
Dort wird vom 4PIN MB Stecker gesprochen. Die FAN's(stecker) sind ja eigentlich immer alle 3polig. So wohl auch bei dem ausgesuchten MB hier. Es gibt auf den Boards aber noch den 12V 4poligen Stecker in nähe der CPU. Ist wohl als Zusatzspannung für die CPU nötig? (trotz ATX 2.2 und 24poligem MB Stecker?)


Ich erkläre hier nun mal, wie ich mir das System denke:

1. Der CPU Lüfter wird normal auf den 3poligen FAN1 Anschluss am MB gesteckt.

2. Vom Netzteil wird der 4polige 12V Stecker auf das MB gesteckt.

3. Die Lüfter werden nun an das Netzteil an auch 4poligen Anschlüssen gesteckt. Evtl. muss alles in Reihe nach einer Weiche/Kupplung vom 12V 4poligen MB Anschluss gesteckt werden?


Ist das MB hier nun kompatibel zu den PWM Lüftern? Verstehe ich das System falsch? Leider habe ich kein vernünftiges Schema gefunden.

Vielleicht hat jemand von Euch das ja schon im Einsatz und kann mir genauer Berichten o. einen Link geben, wie das ganze so funktionieren soll?

Thx
 
Oben Unten