• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

1. Möchtest du mit dem PC spielen?

Welche Spiele genau? Call of Duty Modern Warfare, Counter Strike GO, Dota 2, League of Legends, World of Warcraft, Fifa, Apex Legends
Welche Auflösung? 1080p 24"
Ultra/hohe/mittlere/niedrige Grafikeinstellungen? Hier können gerne Abstriche gemacht werden um das maximum an Leistung rauszuholen
Genügen dir 30 FPS oder sollen es 60 oder gar 144 FPS sein? 120-144 FPS wären super, da evtl. ein 144Hz Monitor mit angeschafft werden soll


2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
Der PC wird ausschließlich zum Zocken genutzt.

3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Nein

4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
1 (144hz) Monitor - Gsync oder Freesync wäre schön, aber kein muss!

5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
Nein, ich komme von der Konsole

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Die Obergrenze sind "nur" 800€ - sollte hier aufgrund der zusätzlichen Anschaffung eines 144HZ Monitors die Leistung nicht ausreichen wäre ich über alternativ-Vorschläge : 60 hz Gaming Setup (Monitor hierfür wäre vorhanden)
oder ein 144hz Gaming Setup (mit dazugehörigem Monitor) dankbar.
Für letzte Option wäre ich ggf. bereit mein Budget anzupassen.
Hier spielt letzten endes eher das Preis/Leistungsverhältnis eine Rolle.
Wenn ich für mein Budget kein angemessenes Setup für 144hz Gaming inkl. Monitor kaufen kann, würde ich ggf. auch mit 60hz leben können.

7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
Innerhalb der nächsten Woche

8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Ich würde den PC gerne zusammenbauen lassen.


Nochmal zusammenfassend:

Ich komme vom Playstation Gaming und bin daher 60HZ Gaming gewohnt.
Allerdings raten mir meine Freunde regelmäßig zum PC Gaming mit 144hz. Ich kann nun schwer abschätzen ob mein Budget von 800€ hier ein gutes Setup ermöglichen würde oder ob es in diesem Fall besser wäre, dass Budget aufzustocken, oder auf 144hz zu verzichten.

Notfalls wäre evtl auch ein 144hz Setup OHNE dazugehörigen Monitor eine Option. Diesen könnte ich bei Bedarf ja noch anschließend kaufen und solange meinen alten Monitor nutzen.

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Servus,

ob in diesem Unterforum gibt es einen aktuellen Fragebogen: Fragebogen - PC zusammenstellen/aufrüsten, wo hast du denn den anderen her?!

Im Allgemeinen ist bei dem Budget ein Selbstbau dringend zu empfehlen, damit mehr Geld in die Hardware fließen kann.
Falls du dir das nichts zutraust, gibt es auch die Möglichkeit die PCGH-Bastler zu fragen *klick*.

Hier mal ein erster Vorschlag:

CPU: Ryzen 5 1600 [12nm]
CPU-Kühler: boxed
Mainboard: MSI B450M Pro-VDH Max
RAM: Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3000, CL15-16-16
SSD: Western Digital WD Blue 500GB
Grafikkarte: XFX RX 590 Fatboy
Netzteil: Pure Power 11 CM 500W
Gehäuse: Kolink Castle
Monitor: AOC C24G1

So kostet der PC ~ 789,- Euro.
Bei Mindfactory entfallen die Versandkosten wenn du zwischen 0-6 Uhr bestellst, es wären also nur welche für den Monitor fällig.

Der Zusammenbau kostet bei Mindfactory 150,- Euro, dies wäre nur möglich wenn du den Monitor weg lässt,

Falls du den Schlüssel für das Betriebssystem brauchst, bekommst du ihn hier relativ günstig: Windows 10 Professional 64Bit

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Das sieht doch schon mal gut aus! Meinst du diese config wäre vergleichsweise Zukunftssicher?
Könnte die config cod mit 144fps Stämmen?
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Servus,

das kommt darauf an was du unter zukunftssicher verstehst ;)!

Ich habe versucht das Maximum aus dem Budget raus zu holen, aber nach oben ist natürlich schon noch Luft!

Wie viele FPS du in CoD erreichst kann ich nicht sagen, da dies ja auch von deinen Einstellungen abhängig ist.

Gruß Lordac
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Das Spiel würde ich schon gerne auf 144fps und mittleren Details spielen können.. wäre da noch eine Alternative möglich ? Zur Not erhöhe ich das Budget um p/L etwas zu verbessern
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Servus,

bei der CPU wäre der Ryzen 5 3600 ein Schritt nach vorne, bei der Grafikkarte im Hinblick auf den FreeSync-Monitor, PowerColor RX 5700 Red Dragon.

Man könnte auch den etwas teureren Dell S2419HGF nehmen welcher laut Datenblatt G-Sync Compatible ist, und dann als Grafikkarte z.B. die MSI GTX 1660 SUPER Ventus XS OC.

Hier ist eine Benchmarkliste damit du sehen kannst wie sich die Grafikkarten in der Leistung unterscheiden: Grafikkarten-Rangliste
Da fährst du mit dem Cursor auf die RX590, und liest dann ab um wie viel stärker die GTX1660 Super und RX5700 sind.

Mit dem System Power 9 CM 500W könnte man noch etwas Geld sparen.

Aber du siehst, nach oben hin geht es immer weiter, und da sind 150,- Euro welche der Zusammenbau kostet, in jedem Fall in Leistungskomponenten besser investiert!

Gruß Lordac
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Ich wollte nur darauf hinweisen, dass es den sehr guten AOC 24G2U/BK grade für 180€ versandkostenfrei bei MediaMarkt/Saturn gibt. Der hat im Gegensatz zu dem anderen AOC ein IPS-Panel, das ist reaktionsschneller. Für schnelle Spiele wie CoD ist das definitiv besser!

Ansonsten würde ich den Ryzen 5 1600 [12nm] mit einer GTX 1660/1660 Super nehmen. Die RX 5700 ist nicht machbar mit dem Budget.

Edit
Summa Summarum z.B. so:
1 Western Digital WD Blue 3D NAND SATA SSD 500GB, M.2 (WDS500G2B0B)
1 AMD Ryzen 5 1600 [12nm], 6x 3.20GHz, boxed (YD1600BBAFBOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVKB)
oder 0 G.Skill RipJaws V grau DIMM Kit 16GB, DDR4-3200, CL16-18-18-38 (F4-3200C16D-16GVGB) welcher RAM günstiger ist
1 Palit GeForce GTX 1660 SUPER StormX, 6GB GDDR6, DVI, HDMI, DP (NE6166S018J9-161F)
1 ASRock B450M Pro4 (90-MXB8F0-A0UAYZ)
1 AOC 24G2U/BK, 23.8"
1 Kolink Castle, Glasfenster
1 be quiet! System Power 9 400W ATX 2.4 (BN245)
~830€

Und dann einfach selber zusammenbauen, das ist nicht schwer. Es gibt viele gute Tutorials auf YouTube. Und die PCGH-Bastler-Liste hat Lordac ja auch schon verlinkt. Da kannst du dir kostenlos Hilfe nach Hause holen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Mit der RX590 kriegst du sicher nicht 144 FPS konstant in CoD hin ohne alles auf niedrig zu drehen.

Ich versuche mich jetzt mal an einer rein hypothetischen Rechnung, ich bin mir nicht sicher, ob man das überhaupt so rechnen kann, aber ich versuchs mal von einem rein logischen Standpunkt:
Meine 5700XT stemmt in WQHD etwa ~100 FPS konstant auf maximalen Einstellungen.
WQHD benötigt etwa ((2560*1440) / (1920*1080)-1)*100 = 78% mehr Leistung als FHD.
Das bedeutet die 5700XT sollte also ca. 78% schneller sein als die Grafikkarte die du kaufst, um in etwa das selbe Ergebnis zu erzielen.
Laut der PCGH Rangliste ist die 5700XT 81% schneller als die RX590, was bedeutet, du wirst weniger als 100 FPS auf maximalen Einstellungen haben.
Jetzt ist die Frage, wie viel kann man noch durch die Details rausholen und das ist bestimmt einiges, ich würd mal schätzen 20 FPS mehr gehen bestimmt ohne das das Game komplett Mist aussieht.
Jetzt willst du aber 144 FPS. Dafür würd ich mindestens eine 1660 Super nehmen. Die 5700XT ist nur noch 54% schneller und hier kommen wir der Sache schon näher. Mit ein bisschen Einstellungen sollte das also möglich sein.

Nur kriegt man jetzt die 1660 super ins Budget?
Antwort: So gerade eben!
1660 super ~250€
Ryzen 1600 12nm ~95€
Board ~70€
16GB Ram ~80€
Netzteil reicht dann auch das PP11 mit 400W ~50€
Case ~40€
SSD 500GB ~65€
Monitor ~180€
-> 830€

Edit: Same Config as Florian :ugly::D
Edit 2: Klammersetzung korrigiert :lol:Der Ingenieur hat zu lange kein Mathe mehr gemacht
 
Zuletzt bearbeitet:

GermanCity

PC-Selbstbauer(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

@FlorianKl: Weil ich im Moment auch nach dem AOC 24G2U/BK als möglichen neuen Monitor gucke, ist mir aufgefallen dass auch wenn MediaMarkt den Monitor als "Online auf Lager" auf deren Seite angibt, die geplante Lieferung erst im September wäre. Im Moment hat der AOC anscheinend eine ziemlich schlechte Verfügbarkeit.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Oh man, wieso steht denn da dann "auf Lager"... :ugly:
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Hallo,


wir haben soeben nochmal eine Konfiguration erstellt.


Warenkorb | Mindfactory.de


Als Basis haben wir folgendes Video genutzt:


YouTube


Wäre sowas in die Richtung auch in Ordnung? Hier war für uns nett zu sehen, dass auch direkt Benchmarks dabei waren und wir eine Vorstellung haben was auf uns zukommt.


Vllt. lässt sich an der Config ja auch noch etwas optimieren?

Bei der GPU z. B. bin ich mir unsicher weil 6gb recht mager wirken.
 

Lordac

Lötkolbengott/-göttin
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Servus,

warum wirfst du denn jetzt mehr oder weniger fast alles um?
Es ist natürlich deine/eure Entscheidung, aber damit ist fast jegliche Zeit die wir hier investiert haben umsonst gewesen.

Ich hab dir zum Vorschlag aus dem #2, im #6 noch Möglichkeiten aufgezeigt mit welchen Komponenten du mehr Leistung erzielen kannst.

Den Hinweis das der Monitor G-Sync Compatibel haben sollte, wenn man eine Grafikkarte von Nvidia nutzen will hast du gelesen?

Bei aktuellen Bildschirmen geht FreeSync wohl auch mit einer Karte von Nvidia ohne das es im Datenblatt steht, aber ich gehe da lieber auf Nummer sicher.

Es wäre zudem gut wenn du den Startbeitrag überarbeiten würdest, damit man sieht wie viel Budget nun vorhanden ist, ob der PC selbst zusammengebaut wird, usw., da bietet sich auch der aktuelle Fragebogen an ;)!

Gruß Lordac
 
Zuletzt bearbeitet:

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Was hast du denn bitte da zusammengestellt?
Das passt einfach vorne und hinten nicht.
Einen 9400F für welchen Preis du bereits einen bei AMD mit doppelt so vielen Threads und mehr Takt bekommst?
Eine 2060 für welchen Preis du bereits eine Navi bekommst mit mehr VRAM die auch noch schneller ist und Freesync unterstützt?
Die SSD ist nicht besonders gut, das NT ist nicht besonders gut, der Ram ist auch nicht besonders gut und für 1100€ bekommst du schon was deutlich besseres.
Wir können dir nicht helfen, wenn sich deine Grundvorraussetzungen wie dein Budget jetzt ändern. Aktualisier bitte den Fragebogen und dann stellen wir dir was zusammen.

Ich guck dieses Video gar nicht erst an, weil alleine das Thumbnail, der Titel und die Beschreibung förmlich danach schreit, dass das irgendein gesponsorter Müll ist.
 
TE
ajaaa

ajaaa

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC

Servus,

warum wirfst du denn jetzt mehr oder weniger fast alles um?
Es ist natürlich deine/eure Entscheidung, aber damit ist fast jegliche Zeit die wir hier investiert haben umsonst gewesen.

Ich hab dir zum Vorschlag aus dem #2 noch Möglichkeiten aufgezeigt mit welchen Komponenten du mehr Leistung erzielen kannst.

Den Hinweis das der Monitor G-Sync Compatibel haben sollte, wenn man eine Grafikkarte von Nvidia nutzen will hast du gelesen?

Bei aktuellen Bildschirmen geht FreeSync wohl auch mit einer Karte von Nvidia ohne das es im Datenblatt steht, aber ich gehe da lieber auf Nummer sicher.

Es wäre zudem gut wenn du den Startbeitrag überarbeiten würdest, damit man sieht wie viel Budget nun vorhanden ist, ob der PC selbst zusammengebaut wird, usw., da bietet sich auch der aktuelle Fragebogen an ;)!

Gruß Lordac


Entschuldige bitte, ich kenne mich in der Materie leider nicht so aus.. und danke euch natürlich für eure Bemühungen!
Es ist für mich so nur nicht wirklich "greifbar", sprich.. ich kann mir anhand der Configs schwer vorstellen, wie viel im Endeffekt dabei rumkommt bzw wie die Benchmarks aussehen.

Anhand des Youtube Videos des Rechners den ich verlinkt habe, konnte ich direkte Benchmarks sehen und hatte so eine bessere Vorstellungen worauf das Ganze hinaus läuft.
Entschuldigt bitte.

Ich versuche nun nochmal genau klar zu machen um was es mir geht und vertraue anschließend auf euch!

Budget: 850-1000€
Zusammenbau: Wird durch einen Kollegen erfolgen
Spiele: COD, Dota2, LoL, WoW, BF5
Auflösung: 1080p
Herz: 144hz
Gsync/Freesync: gerne, aber nicht zwingend notwendig
FPS: logischerweise möglichst 144fps
Detailgrad: hier können gerne Abstriche gemacht werden, wichtig ist hier das möglichst hohe FPS erreicht werden um von 144hz zu profitieren, ganz low sollte aber nicht sein.
Monitor: Muss nicht zwingend in der Config sein, den würde ich zur not noch nachkaufen

Mir geht es hier darum,möglichst viel für mein Geld aus der Config zu holen, da ich vor habe viel Competetive zu spielen und die 144hz gerne mit 144fps befeuern würde.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: Forum Notebooks und Desktop-Computer Desktop-Computer: Kaufberatung Empfehlung für einen Freund - Umstieg von Playstation zum Gaming PC


Genauso macht man das. Man könnte überlegen noch ne RX5700 zu nehmen, die wäre nochmal besser und btw. auch besser als die aus deinem Video und du würdest beim selben Preis wie aus deiner Konfig landen. Für konstant 144 FPS wäre das die bessere Wahl imo
Und noch was: Deine Konfig kostet 1100€ und du sagst dein Budget wäre 1000€. 100€ in dem Preisbereich machen einen riesigen Unterschied in Bezug auf die Graka. Sind es wirklich 1000 oder 1100?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten