• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Festplatten unter BIOS erkannt, aber unter Windows nicht auffindbar

fanatiCCCCC

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Zusammen,

ich habe ein (für mich) ungewöhnliches Problem. Anfang dieser Woche ist während des Windowsbetriebs eine Festplatte verschwunden (SSD, weiß nicht mehr genau welche). Nach einigen Neustarten war sie wieder da. Daraufhin habe ich mein System formatiert und zuerst lief auch alles einwandfrei... seit heute morgen habe ich aber selbiges Problem wieder, aber mit zwei anderen Festplatten. Genaugenommen wird eine Festplatte überhaupt nicht angezeigt und die andere wird angezeigt, aber es fehlen ca. 400 GB Daten und Bilder (die noch übrig sind) werden teilweise kaputt angezeigt.

Unter der Datenträgerverwaltung werden mir insgesamt 4 von 5 Festplatten angezeigt. Zudem werden auch alle Festplatten in BIOS erkannt. Die beiden Festplatten die im Moment Probleme machen sind zwei Seagate ST1000DM003. Als Motherboard setze ich ein Gigabyte GA-H87-HD3 in der Version F8 ein.

Hat jemand eine Idee? :huh::huh::huh:
 

Klinge Xtream

Software-Overclocker(in)
SATA Kabel sind recht empfindlich, die evtl. mal wechseln.
Ein Freund von mir hatte nach einem Umbau am Rechner 2 defekte SATA Kabel:daumen2:
 

Xantia23

Schraubenverwechsler(in)
Servus hast schon probiert in der Kommandozeile: Festplattenpartitionen erstellen und formatieren auszuführen , da müsstest du alle Festplatten finden die in deinem rechner verbaut sind mit Partition etz. und schau mal ob den Partitionen ein laufwerksbuchstabe zugeordnet is.
 

Rambonie13

Komplett-PC-Käufer(in)
Kabel tauschen bzw. mal die Anschlüsse der einzelnen Platten durchtauschen ist auf jeden Fall mal ein Weg um Defekte auszuschließen.
Kannst auch mal im abgesicherten Modus hochfahren und dann in der Datenträgerverwaltung schauen ob sich was ändert.
Auch ne Möglichkeit die Festplatten ausbauen und als externes Laufwerk anschließen um noch vorhandene Daten zu retten bevor man formatiert.
 

noxXx

PC-Selbstbauer(in)
Hallo,

hatte das selbe Problem auch mit einem 775er Board von Asus (X48 Chipsatz) und einem 1155er (P8Z77M Pro). Kabel umstecken hat temporär Abhilfe geschaffen, aber da du so viele Platten hast wirst du wohl nicht so viel umstecken können.

Man mag mich verdammen, aber ich halte es für ein Problem von Asus Boards und bin jetzt auf ein Z77 Extreme4 von Asrock umgestiegen, da ich einen großen Bekanntenkreis habe, in dem nur Asrock Boards laufen - und das problemlos von Anfang an.

Also wenn sonst nichts hilft, kann ich nur empfehlen, ein anderes Board zu verwenden. Am Besten eines <100€ die sind nicht so funktionsüberladen und damit evtl etwas "robuster".

MFG noxXx

EDIT: Grad nochmal gesehen, trotz Signatur verwendest du kein Asus sondern Gigabyte - probier mal umstecken und ggf. andere Kabel, wie schon gesagt worden ist. Vielleicht hilft auch ein SATA Controller für PCIe?
 
TE
F

fanatiCCCCC

Komplett-PC-Käufer(in)
Also... ersteinmal Dank für eure Antworten... aber ich glaube ich habe den "Fehler" gefunden.
Habe AIDA64 mal installiert... und aus welchen Gründen auch immer... laufen die beiden Festplatten wohl als RAID 1... so zeigt es mir AIDA64 zumindest an... :what:

Habe es war nirgends eingestellt gehabt, aber das würde zumindest erklären, warum ich beide Festplatten im BIOS sehe, aber in Windows nur eine.

Habe die "Restdaten" der vorhandenen Festplatte formatiert und alles wieder neu draufgezogen... läuft ohne Probleme.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Unabsichtlich im Raid, kann eigentlich nicht sein, wenn du keine Mitbewohner hast die dir damit einen Streich spielen wollten, solltest du diesem Phänomen auf dem Grund gehen.
Vielleicht steckt ein Schädling dahinter, überprüfe dies mal mit einer Notfall CD, zb mit Kaspersky Notfall CD.
 
TE
F

fanatiCCCCC

Komplett-PC-Käufer(in)
Nichts gefunden...

Also ich hatte vor Mooonaten mal versucht ein RAID 1 einzustellen, welches aber nicht so funktioniert hatte wie ich es wollte... und habe dann mit meinem "RAID 0" sprich keinem RAID gelebt.

Wie heißt es so schön... der Problem sitzt wohl vor dem Monitor... :ugly:
 
Oben Unten