• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Feedback | Game Development PC 1350 Euro max

LinaHiny

Schraubenverwechsler(in)
Die Hardware-Community für PC-Spieler - PCGH Extreme

Hi,

Ich bräuchte für mein Studium Game Design und mein Remote Praktikum ein neuen PC der vorallem Unity und Unreal ohne Probleme packt.

Fragebogen:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

---

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

ACER Nitro VG240Y 23. 8 Zoll
4 ms Reaktionszeit, 75 Hz
Full-HD 1.920 x 1.080 Pixel

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

---

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

Bis Monatsende spätestens

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

Ich bräuchte noch WLAN und Bluetooth im PC.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Ja

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

1350

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Unreal 5 und Unity ( sehr wichtig das es problemlos läuft vorallem Light Baking)
Adobe Photoshop, Illustrator, Indesign, Premier
Blender / Maya

Adventure of Captain Spirit
Kings Quest
FrostPunk
Kingdom Of Amalur
GTA5/Red Dead Redemption
FF 1 - Infinity
Among Us
Wizard 101
Nostale

Ich spiele in der Regel keine aktuellen Titel oder Performance technisch hohe Sachen. Obwohl ich werde mir wohl in paar Jahren den neuen Elder Scrolls Teil holen.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

Ich dachte ein 1Tb für Windows und alle Programme.

Ein weiterer nur für Spiele.

Und noch einer für Medien.

Aber vlt übertreibe ich und es reicht das irgendwie in ner groß e 3TB SSD zu packen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Es soll in der Zukunft noch gut aufrüstbar sein und ich will Anwendungen parallel laufen lassen können, wie zum Beispiel Discord VoiceChat, Unity und Photoshop oder Blender gleichzeitig ohne das was ständig einfriert. Oder ich rendere was im Hintergrund oder downloade etwas.


Ich habe bereits etwas rausgesucht.

Corsair 4000D Airflow Midi Tower ohne Netzteil weiss

Gigabyte B550 Aorus Elite AX V2, So.AM4, ATX

AMD Ryzen 7 5800X 8x 3.80GHz So.AM4 WOF

32GB Crucial Ballistix rot DDR4-3600 DIMM CL16 Dual Kit

Arctic Kühler Freezer 34 eSports DUO, grau/weiss

750 Watt Seasonic Focus GX Modular 80+ Gold

1000GB WD Black SN750 Gaming M.2 2280 PCIe 3.0 x4 NVMe 3D-NAND TLC (WDS100T3X0C)

1000GB Crucial MX500 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s 3D-NAND TLC (CT1000MX500SSD1)

LG Electronics Data Storage Externer DVD-Brenner HLDS GP57ES40 Slim USB silber

2GB MSI GeForce GT 1030 AERO ITX 2GD4 OC Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)

Die Graka ist erstmal nur provisorisch, ich habe mich für diese ziemlich billige für 100 Euro entschieden da sie preislich kein so großer Verlust für mich wäre aber die meisten meiner Spiele auf niedrigen Einstellungen noch laufen lassen würde. Denke ich zumindest, könnt mich auch vom Gegenteil überzeugen. Dann würde ich wenn das Preis Leistungs Verhältnis der Grakas wieder stimmt auf was ordentliches für maximal 500 Euro aufrüsten lassen.

Hier nochmal die Mindfactory Liste

Ich bedanke mich schonmal im vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

LinaHiny

Schraubenverwechsler(in)
Dann noch ne Frage, kann ich das Laufwerk von meinem Laptop in meinen PC einbauen?
 
Zuletzt bearbeitet:

flx23

BIOS-Overclocker(in)
Die Kombi sieht doch ganz brauchbar aus.

Bzgl. WLAN würde ich ein Board nehmen das das gleich an Board hat also z. B. Das hier

https://geizhals.de/gigabyte-b550-aorus-elite-ax-v2-a2420355.html?hloc=at&hloc=de&v=e

Beim CPU Kühler würde ich auch eine Nummer größer gehen, der e sports muss schon sehr arbeiten um den 5800x im Traum zu halten.
Ein Brocken (Eco) bis dark rock 4 Pro wäre hier die Empfehlung.

Ob die Grafikkarte seine Spiele schluckt hab ich nicht sagen... Eventuell kann man sich aber auch gebraucht mal umschauen.

Bei der sata ssd würde ich gleich eine 2tb nehmen das ist preislich oft attraktiver und spart einen sata Port
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Selbst wenn die FPS egal sind wirst du ja zumindest Mal ein Ergebnis deiner Arbeit mit allen Effekten durchlaufen wollen. Alle Effekte heißt mittlerweile auch RT, also minimal eine RTX2060.
Ich hab leider im Moment nicht im Blick wie hecktisch die AMD Drops laufen, sonst wäre eine 6700XT von dort im Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
L

LinaHiny

Schraubenverwechsler(in)
Selbst wenn die FPS egal sind wirst du ja zumindest Mal ein Ergebnis deiner Arbeit mit allen Effekten durchlaufen wollen. Alle Effekte heißt mittlerweile auch RT, also minimal eine RTX2060.
Ich hab leider im Moment nicht im Blick wie hecktisch die AMD Drops laufen, sonst wäre eine 6700XT von dort im Budget.

Ja eine RTX habe ich vor zu kaufen aber erst in paar Monaten, dann sind die Preise hoffentlich gesunken und ich habe dann wohl so 500 angespart und kann mir ne ordentliche Graka leisten. Ich bräuchte nur jetzt auf der Stelle einen PC der zumindest 2D Spiele und ältere 3D Spiele aushält und zumindest Unity bei einfachen Sachen erträgt, da bin ich geduldig 🤔
Die Kombi sieht doch ganz brauchbar aus.

Bzgl. WLAN würde ich ein Board nehmen das das gleich an Board hat also z. B. Das hier

https://geizhals.de/gigabyte-b550-aorus-elite-ax-v2-a2420355.html?hloc=at&hloc=de&v=e

Beim CPU Kühler würde ich auch eine Nummer größer gehen, der e sports muss schon sehr arbeiten um den 5800x im Traum zu halten.
Ein Brocken (Eco) bis dark rock 4 Pro wäre hier die Empfehlung.

Ob die Grafikkarte seine Spiele schluckt hab ich nicht sagen... Eventuell kann man sich aber auch gebraucht mal umschauen.

Bei der sata ssd würde ich gleich eine 2tb nehmen das ist preislich oft attraktiver und spart einen sata Port
Vielen Dank werde dann auf jedenfall den Dark Rock 4 Pro nehmen und gucke mal nach ner größeren SATA.

Wegen dem Mainboard das ist doch genau das gleiche wie oben oder irre ich mich🤔
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Naja, eine 1030 ist effektiv fast keine 3D-Beschleunigung sondern nur für 2D und Videowiedergabe geeignet. In wie weit bei Unity und Unreal bereits der Editor 3D Leistung nutzen will weiß ich leider nicht.

"Eine RTX" ist übrigens Marketing Unsinn. Diverse AMD Karten sind in jeder Disziplin (auch Raytracing) schneller als eine kleine/alte "RTX".
 
TE
L

LinaHiny

Schraubenverwechsler(in)
@Olstyle okay dann werde ich mir auch mal die AMDs angucken welche empfiehlst du denn bis zu 400 Euro.

Also Unreal fasse ich erstmal gar nicht mehr an und bei Unity hat selbst meine Geforce 940mx das 2D Zeug noch knapp gehandelt, da halte ich mich einfach sehr zurück oder nutze die Uni Rechner für 3D Zeug.

Ich will wirklich ein Super PC bauen qund mit den momentan Graka Preise wird das glaube ich nichts also warte ich da Monate und bedienen mich einfach jetzt mit der besten 100 graka die es zu finden gibt😅 und investiere lieber in alles andere
Nein du irrst nicht, du hast nur schon eins mit WLAN gewählt
Okay danke
 
Oben Unten