• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Hallo beisammen,

bekomme heut oder morgen meine 5850 und hab mir eingebildet, damit zwei TFT's per Eyefinity (nennt man das bei zweien überhaupt schon so?) zu betreiben. In Windows wollte ich beide quasi als "erweiterten Desktop" nutzen, beim zocken nur einen der beiden.

Dazu hätte ich jetzt zwei Fragen:

1.: Einer meiner beiden TFT's ist 26'' (1920x1200), der andere 22'' (1680x1050). Kann ich die beiden so überhaupt miteinander betreiben? Bei zwei gleich großen, also z.B. zwei mal 1680x1050 wärs ja logisch, dann hätte ich eben eine Gesamtauflösung von 3360x1050, aber wie verhält sich dass dann bei zwei unterschiedlich großen?

2.: Wie bereits oben erwähnt wollte ich beim Gaming nur einen (den größeren) der beiden verwenden (zwei gleichzeitig machen da ja auch nicht wirklich Sinn). Was kann ich aber mit dem kleineren machen, während ich spiele und wo kann ich das konfigurieren? Kann ich also z.B. dem kleinen sagen, er soll weiterhin den Desktop anzeigen, so dass ich z.B. per IM erreichbar bin, oder kann ich ihm irgendwie sagen, er soll in den Ruhezustand gehen sobald ich ein Spiel starte?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Wenn du 2 Monirore anschließt sind die beide Desktop. Du kannst dann z.B. mit der Maus den Taskmanager auf den rechten Bildschirm ziehen und auf dem linken spielen. Das hat aber nichts mit Eyefinity zu tun. Wenn du beide Monitore auf die selbe auflösung stellst und dem Vorgaukelst, dass das die selben sind, und dann auf beiden Monitoren ein spiel spielst, dann ist das Eyefinity.
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Dann müsste ich aber um spielen zu können, den 1920er auf die Auflösung des kleinen runterregeln, richtig? Hab bisschen überlegt Left 4 Dead zu zweit per vertikalem Splitscreen zu spielen (soll ja an einem PC funktionieren).
 

Phenom BE

Freizeitschrauber(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Ja du müsstest die 1920 runterregeln und damit das Bild nicht recht größer ist als links dafür sorgen, dass die 1680 auf dem großen Monitor nicht auf den ganzen Bildschirm gezogen wird. Eine Theoretische möglichkeit wäre Downsampling auf dem 2 Monitor, aber ich glaub nicht, dass das geht.
 

mmayr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Auf beiden Monitoren spielen wie du es vorhast, geht sicher nicht. Technisch wäre es wahrscheinlich möglich, aber zum Zocken ist das ungeeignet. Da die Monitore nicht gleich groß sind, können die Bilder beider Monitore gar nicht zu einem zusammengefasst werden. Zumindest wäre die Mittenachse verschoben und du hättest ein "springendes" Bild!

Das mit dem Zocken auf dem einen Monitor und etwas Anderes tun auf dem zweiten Monitor geht wunderbar. Mach ich auch so. Dazu gibts das Tastenkürzel [Win] + [p].

Mfg mmayr
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Kapier ich grad nicht. Wenn ich als Auflösung 3360x1050 (also zwei mal die Auflösung des kleineren) einstelle und dann den größeren Monintor anweise, das Pixel hochzurechnen, dann wäre doch trotzdem das Bild genau in der Mitte, also nach 1680 von 3360 Pixel geteilt. Oder was verstehe ich da jetzt nicht?
 

neo3

Software-Overclocker(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Ja, soweit ist das richtig! Aaaaber wenn du die Pixel z.B. auf die Höhe in [cm] deines Bildschrims umrechnest, sind die 1680 Pixel bei dem einen Monitor auf einer anderen Höhe [z.B. 15cm ab Unterkante] als bei dem anderen [z.B. 12cm ab Unterkante] erreicht... und ebenso die 3360 Pixel...

Die Anzahl der Pixel ist auf beiden gleich, aber die Größe des Monitors ändert sich davon ja nicht... die Mittelachse eines Monitors bleibt auch bei einer anderen Auflösung die Mittelachse...

Daher würde es nur etwas bringen, wenn du auf dem größeren Monitor ein Fenster hättest, das genau der Auflösung des kleineren entspricht und du dieses Fenster dann am kleineren ausrichtest.

Korrigiert mich, wenn ich mich irre :ugly:

Edit: siehe Anhang...
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

OK das ist mir soweit klar. Wie schon gesagt werde ich ja aber auch nicht "alleine für mich" auf 2 TFT's gleichzeitig spielen, sondern zu zweit auf beiden TFT's per Splitscreen. Left 4 Dead bietet da eben eine Möglichkeit für 2 Spieler per Splitscreen. Von daher wärs ja egal wenn der Horizont des kleinen woanders ist, da schaut ja nur mein Mitspieler drauf, nicht ich.
 

neo3

Software-Overclocker(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

Japp, das ist dann natürlich kein Problem, da hast Du recht!
 
TE
A

Abz

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Eyefinity mit 2 verschieden großen TFT's?

.....wobei ich grad an ein anderes Problem denke.....:

Die Gesamtlänge in Pixeln beträgt ja dann technisch 3600 Pixel (1920 + 1680). Wenn ich dann als Auflösung im Spiel nur die zwei mal 1680 Pixel angeb, hab ich ja eine Länge von 3360 Pixel. Kann es nun nicht sein, dass erst mal die 1920 meine großen Monitors ausgefüllt werden, so dass ein Teil des eigentlich zweiten Splitscreens mit auf den großen Monitor kommt?

Ich hoffe ihr könnt mir folgen :what:
 
Oben Unten