• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eure Lieblingsserien.

DasTier81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Akte X
Supernatural
GoT
Stranger Things
ROM
Spartakus
Fringe (bis Staffel 3 wirklich richtig gute Sachen dabei , Walter Bishop hehe )

Walking Dead fand ich anfangs auch ganz okay aber ab Staffel 3 immer das gleich neues lager- Gang kommt >Lager wechseln -> neues Lager Bösewicht > Lager Wechsel .....
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich finde die könnten von "Medical Detectives" mal neue Folgen produzieren. Gucke ich immer ganz gerne.

CSI auch.:daumen:
 

TurricanVeteran

Volt-Modder(in)
Death in Paradise...
...auch wenn Richard Poole schon anfang der 3. Staffel stirbt und Camille Bordey sich irgendwo in der 4. Staffel gen Paris verabschiedet. :motz: (die 2 sind einfach die besten gewesen)
Naja... nachdem jetzt auch Humphrey weg ist bin ich mal auf Jack Mooney gespannt. Die 7. Staffel lässt mit deutscher syncro ja leider noch auf sich warten. :(
 

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
ich schaue gerade das Remake von Voltron auf Netflix, in meiner Kindheit hatte ich die alte Serie so was von geliebt. Habe mir sogar vor Weihnachten den LEGO Voltron Bauset bestellt, muss ich nur noch zusammenbauen. :D

ab und zu darf man noch ein Kind sein, und LEGO macht heute noch Spass ;)

sonst freue ich mich auf die zweite Staffel von Star Trek Discovery :daumen:

guckt sonst noch jemand Voltron oder Star Trek?
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
@Firefox83:

Ich bin seit meiner Grundschulzeit Star Trek Fan. Und habe meine Partnerin auch anstecken können. Haben erst The Next Generation und dann Deep Space Nine durchgeguckt, jetzt ist Voyager an der Reihe (ich habe vorher natürlich schon alle Serien und Filme mindestens einmal komplett geguckt).

Auf die zweite Discovery-Staffel bin ich auch gespannt. Ja, DIS ist sehr anders, ich bin auch noch immer eher kühl distanziert zu der Serie, aber ich will schon sehen, wie die Serie sich weiter entwickelt.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
heute gehts mit der zweiten Staffel Discovery los :banane:

Pike gefällt mir ganz gut als neuer Charakter, auch wenn er etwas plump an Kirk angelehnt ist. War das mit dem Glückskeks-Spruch, den er in seinem Ready Room findet, eigentlich eine Anspielung? Von wegen "Cage" (in TOS taucht er ja nur einmal auf - in der Pilotfolge, "The Cage")...
Negativ ist mir mal wieder aufgefallen, dass Größenverhältnisse überhaupt nicht stimmen. Durch was für gewaltige, kavernenartige Räume sind die denn mit dem Turbolift durch die Discovery gerast? Das Schiff scheint jetzt nicht sehr viel größer zu sein, als die ursprüngliche Enterprise, und selbst die ist nur 300 - 700m lang (je nachdem ob Abrams Trek oder Star Trek). Auch das abgestürzte Schiff war doch viel zu gewaltig... Und es gab einen Continuity-Error: Pike kann sich doch nicht rauskatapultieren aus dem Pod, weil sein Raumhelm nicht zugeht, das war doch die Crux des Ganzen. Und plötzlich geht es doch und der Helm ist auf magische Art und Weise versiegelt? Und die Szene mit den Pods allgemein... das hat doch enorm erinnert an ST: Beyond...

Ach, irgendwie war mir die Folge viel zu überdreht und erinnerte mich sehr viel stärker an Abrams Trek als die erste Staffel. Hat da jemand anderes die Verantwortung übernommen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Firefox83

Freizeitschrauber(in)
ich habe mir die neue Folge noch nicht reingezogen. Machen wir, meine Frau und ich, vermutlich am nächsten Wochenende im Doppelpack mit der zweiten Folge.

Finde es grausam, jeweils nur immer eine Episode freizugeben. ich bin nach 45min noch nicht satt, brauche jeweils immer zwei Folgen aneinander um dann Gut schlafen zu können :D

auf die Grössenverhältnisse habe ich mich nie geachtet bzw. hat mich nie gestört, werde ich aber in der nächsten Folge mal darauf achten :daumen:

Nichts wird aber Kickers und ihre 3km Spielfelder übertreffen können. :lol:
 

DIY-Junkie

Freizeitschrauber(in)
Richtung Sci-Fi: Space 2063, Babylon 5, Stargate SG1

Ansonsten: Akte X, King of Queens, What's up Dad

Aktuell schaue ich Game of Thrones und bin recht angetan :)
 

L1qu1dat0r

PCGH-Community-Veteran(in)
Person of Intrest,Big Bang.....die ersten5Staffeln,Sherlock, Hous of Cards,hab vor kurzem Suits auf Netflix entdeckt ..bin bei der vorerst letzten Staffel 6 ..... kommen irgentwann noch 3^^.King of Queens fand ich auch total Witzig °Y° .
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
Mir gefällt Suits inzwischen ganz gut. Freundin schaut das und hat viele Staffeln auf DVD. Gefällt mir sehr gut.
 

audianer1990

PC-Selbstbauer(in)
Mir gefällt Suits inzwischen ganz gut.
Suits ist echt cool! Wobei es ab Staffel 5 meiner Meinung nach etwas nachlässt...

Gugge z.T. Van Helsing: Ich fand Walking Dead schon von manchen Szenen her heftig, aber das setzt in Sachen "Ekel" noch einen drauf ^^
Walking Dead
+die Beißer reden
+die Beißer laufen schneller
+die Beißer sind klug

Sonst finde ich da nicht viel Unterschiede ^^

Orphan Black: War auch cool =)
 

MOD6699

Software-Overclocker(in)
Suchte derzeit Shameless durch :daumen: 8/10 empfehlenswert

PS aber mein derzeitiges Highlight des Jahres ganz klar The Umbrella Academy 10/10
 

shadie

Volt-Modder(in)
Ganz frisch durch gesuchtet:

- the expanse
- the Strain (aktuell kurz vor Staffel 3
- the grandtour
-Lucifer ist auch ganz lustig

Ansonsten die üblichen Verdächtigen:

- Breaking Bad geguckt
- GOT geschaut wurde mir aber irgendwann zu langweilig
- TWD geschaut aber irgendwann auch zu lahm
- Stranger Things, bisher nur Staffel 1 gesehen
 

50inchSelfsuck

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Dark Skies – Tödliche Bedrohung
Star Trek - Voyager
Star Trek-Deep Space Nine
Breaking Bad
Taboo
Space Center Babylon 5
Space and Beyond (Space 2063)
Star Trek - Discovery
The Fraggles
Captain Future
The Tripods
Saber Rider and the Star Sheriffs
WildC.A.T.S.
Spawn Animated
The Maxx
Gen 13
Tron Uprising

Find ich alle geil :)
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Ones upon a time
Super Natural
Stargate^^
Mehr eigentlich nicht. Da ich aber von allen 3´en schon alle Folgen die auf dem Markt sind kenne .... Gucke ich seit 2 Jahren eigentlich nur noch 1-2 Stunden in der Woche TV. Am We mal hier und da etwas Zappen. Sonst nur Filme auf Leinwand.
 

shadie

Volt-Modder(in)
Dark Skies – Tödliche Bedrohung
Star Trek - Voyager
Star Trek-Deep Space Nine
Breaking Bad
Taboo
Space Center Babylon 5
Space and Beyond (Space 2063)
Star Trek - Discovery
The Fraggles
Captain Future
The Tripods
Saber Rider and the Star Sheriffs
WildC.A.T.S.
Spawn Animated
The Maxx
Gen 13
Tron Uprising

Find ich alle geil :)

Sehr spacig, schau dir mal the expanse an, passt denke ich ganz gut in deine Reihe ;)
 

YuT666

Software-Overclocker(in)
The Offence

Ein bißchen überzogen, aber'n netter englischer Humor.


Luther

Die "böse" Hauptdarstellering geht mir zwar auf den Sack, aber egal.


Space 2063

Besser gehts eigentlich nicht.


Millennium

Die erste Staffel ist klasse. Lance GOD Henriksen.
 

T'PAU

Software-Overclocker(in)
Tief beeindruckt war ich zuletzt von der Mini-Serie Chernobyl!

Besonders die Szenen am/im Reaktor sind so dermassen atmosphärisch umgesetzt. Man kann die extreme Radioaktivität buchstäblich hören und sehen!
Einiges an Handlung wird natürlich aus dramaturgischen Gründen dazugedichtet sein, aber im grossen und ganzen wird sich das wohl so abgespielt haben.

Klasse gemacht! :daumen:
 

Krautmausch

PC-Selbstbauer(in)
Was neue Serien angeht, steh ich vollkommen auf dem Schlauch. Ich war vor kurzem auf einem Star Trek TNG Trip, hab aber nach der dritten Staffel oder so eine Woche Pause eingelegt und wusste dann nicht mehr, wo ich aufgehört hab. :ugly: Muss da auf jeden Fall noch weitermachen, und danach warten noch DS9 und Voyager. Star-Trek-Fans dürfen kein echtes Leben haben.

In Sachen Sci-Fi schwör ich außerdem auf Firefly und Farscape. Beides Klassiker, die Genreliebhaber sicher schon kennen. Die eine Serie ist ein leider viel zu kurz geratener Sci-Fi-Western. Die andere Serie ist australisch und kommt mit sehr originellen, teilweise sogar etwas durchgedrehten Plots daher und wurde ihrerzeit sehr für die Maske und Animatronik gelobt.

Bei Cartoons is King of the Hill absolut legendär. Ein großer Teil der Komik spielt sehr feinfühlig auf die Nuancen amerikanischer Lebenskultur an und nur in Originalton kommen die texanischen Charaktere überhaupt richtig rüber, aber wer Englisch gut versteht (auch Wortwitze und kulturelle Anspielungen, nicht nur 1:1-Übersetzung) und bezüglich Alltag in den USA im Futter steht, wird den Humor lieben.
 

der_yappi

BIOS-Overclocker(in)
Mal diesen Thread wiederbeleben...

Durch die Corona-Situation viel Zeit gehabt zum kucken und noch Serien von früher aus der Nostalgiebrille


  • Ein Käfig Voller Helden
  • M*A*S*H
  • Friends
  • The Big Bang Theory
  • The Grand Tour / Top Gear
  • (Fast) die ganzen "Es war einmal..." Sachen wie "Das Leben" / "Der Mensch" etc
  • Viele Disney Sachen von Ende 80er / Anfang 90er wie Gummibärenband, DuckTales, Captn Balu etc
  • Hör mal wer da hämmert
  • Eine schrecklich nette Familie
  • die klassischen Tom und Jerry (nicht der aktuelle Aufguss)
  • Looney Tunes / Bugs Bunny
  • Pink Panther / Blaue Elise / Der Inspector
  • früher fand ich noch Saber Rider, Bravestar, HeMan etc lustig, als ich da letztens mal wieder ein paar Folgen gesehen habe - ne geht gar nicht mehr
  • brit. Krimiserien a la Sherlock, Luther, Banks, Hautnah - die Methode Hill, etc
 

Leonidas_I

Software-Overclocker(in)
Batman Animated Series

Als Kind geschaut, aber selbst heute gibts nichts Besseres. Die Serie war der Zeit voraus. So langsam wird sie aktuell. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Ohne tiefer in meinem Hirn zu graben fallen mir spontan die ein:

- Dorohedoro
- Final Space
- The Order
- Space Force
- Lost in Space
- Brooklyn Nine-Nine
- Enthüllungen zu Miternacht
- Breaking Bad
- Stranger Things
- Fargo
- True Detective
- Dexter
- Archer
 

T'PAU

Software-Overclocker(in)
Sløborn

(8-teilige Serie, lief am 23./24.07. auf zdf_neo und ist in der ZDF-Mediathek zu finden.)

Im Spätsommer/Herbst letzten Jahres entstanden und dieses Jahr (fast) von der Realität eingeholt worden!
Gut, der fiktive "Tauben-Grippe"-Virus ist nochmal 'ne ganze Ecke tödlicher als COVID-19 und zu 'nem massiven Bundeswehr-Einsatz ist es auch nicht gekommen. Aber immer noch viele Parallelen zur heutigen Situation.

Sehenswert, auch wenn's die meiste Zeit nur um den Alltag verschiedener Bewohner und "Gäste" der fiktiven deutsch/dänischen Nordsee-Insel Sløborn geht. :daumen:
 
Oben Unten