• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Euer Szenario für das Jahr 2100

Wie steht's im Jahr 2100 (Je eine Antwort ankreuzen!)

  • 1A) Kriege, Konflikte häufen sich

    Stimmen: 44 72,1%
  • 1B) Die Menschheit wird vernünftig

    Stimmen: 8 13,1%
  • 2A) Die Weltbevölkerung wächst weiter

    Stimmen: 35 57,4%
  • 2B) Die Weltbevölkerung sinkt wieder

    Stimmen: 18 29,5%
  • 3A) Das Leben wie wir es kennen (Luxus, Unterhaltung, Fernsehen, Internet etc.), gibt es nicht mehr

    Stimmen: 20 32,8%
  • 3B) Unser Leben hat sich nicht groß bzw. zum Guten verändert

    Stimmen: 29 47,5%
  • 4A) China ist mächtigste Nation der Welt

    Stimmen: 13 21,3%
  • 4B) Andere Machtverhältnisse haben sich herausgebildet

    Stimmen: 31 50,8%
  • 4C) Machtverhältnisse von 2009 haben sich kaum geändert

    Stimmen: 10 16,4%
  • 5A) Kernfusion ist zur Energieerzeugung anwendbarund weit verbreitet

    Stimmen: 19 31,1%
  • 5B) Andere erneuerbare Energien bestimmen die Energiewirtschaft

    Stimmen: 27 44,3%
  • 5C) Kernenergie und Verbrennungskraftwerke gewinnen wieder an Bedeutung

    Stimmen: 13 21,3%
  • 6A) Der Energiebedarf der Welt kann nicht mehr gedeckt werden

    Stimmen: 25 41,0%
  • 6B) Der Energiebedarf der Welt ist gedeckt

    Stimmen: 22 36,1%
  • 7A) Der Klimawandel schreitet weiter voran

    Stimmen: 40 65,6%
  • 7B) Das Klima kühlt wieder ab

    Stimmen: 14 23,0%
  • 8A) Der Hunger wurde besiegt, es gibt genügend Trinkwasser

    Stimmen: 5 8,2%
  • 8B) Die Zahl der Hungernden und Menschen ohne Trinkwasser ist größer als je zuvor

    Stimmen: 45 73,8%
  • 9A) Im 21. Jh. gab es Atomwaffeneinsätze

    Stimmen: 31 50,8%
  • 9B) Im 21. Jh. gab es keine weiteren Atomwaffeneinsätze

    Stimmen: 17 27,9%
  • 10A) Im 21. Jh. gab es einen Dritten Weltkrieg

    Stimmen: 25 41,0%
  • 10B) Im 21. Jh. gab es keinen Weltkrieg

    Stimmen: 25 41,0%
  • 11A) Es waren Menschen auf dem Mars

    Stimmen: 28 45,9%
  • 11B) Es gibt Menschen die dauerhaft auf dem Mond bzw. dem Mars Expewrimente durchführen und wohnen

    Stimmen: 22 36,1%
  • 11C) Die Erforschung des Weltraums hat durch diverse Probleme nachgelassen

    Stimmen: 15 24,6%
  • 12A) Viele Staaten haben sich zu Superstaaten zusammengeschlossen

    Stimmen: 24 39,3%
  • 12B) Die Staaten von 2009 sind größtenteils erhalten geblieben

    Stimmen: 22 36,1%
  • 13A) Die Lebenserwartung der Bevölkerung der (Ex-) Industrieländer ist gestiegen

    Stimmen: 35 57,4%
  • 13B) Die Lebenserwartung der Bevölkerung der (Ex-) Industrieländer ist gesunken

    Stimmen: 15 24,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    61

Doney

Software-Overclocker(in)
Euer Szenario für das Jahr 2100

So... hier eine kleine Umfrage die all den - ich zitiere Two-Face - "Weltuntergangsbockmist" vereint und mal ein paar fragen näher beleuchten soll...

Dabei geht es hier aber nicht um den WELTUNTERGANG - dei welt geht erst in frühestens 1 Mrd. Jahre "unter" - Hier geht es um Szenarien für die Generationen unserer Urenkel und die Gesellschaft/Welt in der sie aufwachsen...

die umfrage ist nur zur übersicht... bitte diskutiert eifrig übrig eure meinungen und kreuzt nicht nur an...


die umfrage ist in 13 fragen unterteilt... ihr kreuzt bitte je eine antwort an so dass ihr zum schluss 13 kreuze habt (außern frage 5, da könnte es zu zweifachantworten kommen)...


ich freu mich auf ergebnisse... meine detaillierte meinung folgt später in wortlaut (hab grad wenig zeit^^)
 
Zuletzt bearbeitet:

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Hä? Was soll da sein? Was denn für ein Szenario? Wer Bundeskanzler wird oder was?

Ich bitte um genaue Erläuterung des Themas (und bitte nicht wieder so ein Weltuntergangsbockmist)

EDIT: Ahh, schon besser.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Toll super: angenommen, die Welt geht 2100 wirklich durch die Folgen des Klimawandels unter - was kommt danach? Die Welt wird definitiv nicht untergegangen bleiben, bisher war's auch immer so, dass einige Jahrzehnte/Jahrhunderte nach einem "Weltuntergang" die Welt, zumindest geologisch, wieder so war wie vorher.:schief:

Daher finde ich immer die Behauptung mit "Weltuntergang" völlig übertrieben und an den Haaren herbeigezogen: Dieses Szenario besteht uns nämlich erst in schätzungsweise 5 Milliarden Jahren bevor bzw. in 1 Milliarde werden wir und alle anderen Lebewesen tot sein.;)

Also Leute, wenn es unbedingt sein muss, dann redet doch bitte von einer Klimakatastrophe und nicht von einem Weltuntergang;)
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

wohohohoh... der begriff "weltuntergangsbockmist" stammt von dir... ich habe nie über weltuntergang geredet...

im gegenteil: die welt, die natur und die menschheit gehen MIT SICHERHEIT NICHT unter... das ist mist...

ich rede lediglich von einem Szenario für die Welt von morgen...
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

schade denn genau das wirds^^

Und auf was war dann dieser Satz bezogen?;)
Darüberhinaus wäre es sehr wohl ein Weltuntergang, wenn im Laufe des 21 Jahrhunderts Atmowaffen eingesetzt werden, so wie du scheinbar in der Umfrage angekreuzt hast - dann bleibt nicht mehr viel vom Erdball übrig, sollte es zu einem (Welt)-Krieg mit Nuklearwaffen kommen, daher halte ich es auch für unwahrscheinlich, dass es soweit kommen wird.
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Und auf was war dann dieser Satz bezogen?;)
Darüberhinaus wäre es sehr wohl ein Weltuntergang, wenn im Laufe des 21 Jahrhunderts Atmowaffen eingesetzt werden, so wie du scheinbar in der Umfrage angekreuzt hast - dann bleibt nicht mehr viel vom Erdball übrig, sollte es zu einem (Welt)-Krieg mit Nuklearwaffen kommen, daher halte ich es auch für unwahrscheinlich, dass es soweit kommen wird.

tja... nur habe ich nicht den weltkrieg angekreuzt... ich glaube nicht daran dasses zu einem globalen nuklearkrieg kommen wird... aber ich halte es für möglich, dass entweder ländern wie nordkorea oder indien mal der finger jucken könnte oder dass es zu einem Atomanschlag durch terroristen kommen kann...
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Ich handel mal im Sinne der Umfrage und veröffentliche mein Ergebnis:
1A
2B
3B
4C
5B
6A
7A
8C(die Zahl wird leicht Sinken)hab aber 8B angekreutz
9A
10A
11A
12A
13A


Meine Prognose: Die Welt geht 3271 unter.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Ist ja fast wie Lottospielen hier, ich sag auch mal 2012. Wollen ja nicht so lange warten.:lol: Was ist der Hauptpreis:devil:
 

RaggaMuffin

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

allso ich könnte wetten das bis 2100 einpaar stäte verschwinden werden ...durch überschwemmung oder so.
holland lebt ja ganz gefährlich wie ich gelesen habe.

und wen noch einpaar george bushs auftauchen dan ist der nächste weltkrieg bis 2100 auch noch drin.
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

mmh... oder bei der kernfusion entstehtn schwarzesloch das die welt verschluckt :lol:

um auf das fingerjucken zurückzukommen:

die konflikte in sachen rohstoffe, geld, macht etc. werden sich auf jeden fall häufen... diktaturen haben dazu noch (mist die demokratienfrage hab ich in der umfrage vergessen) bessere chancen...

folglich brauch sich so ein imperator nur mal etwas geärgert fühlen, was ihn in einem schwellenland mit atomwaffen zur tickenden zeitbombe macht
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

allso ich könnte wetten das bis 2100 einpaar stäte verschwinden werden ...durch überschwemmung oder so.
holland lebt ja ganz gefährlich wie ich gelesen habe.

und wen noch einpaar george bushs auftauchen dan ist der nächste weltkrieg bis 2100 auch noch drin.


Ist ja das gleiche in New Orleans, da gibt es viele Regionen auf der Erde die unterm Meerespiegel liegen.
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

mmh... oder bei der kernfusion entstehtn schwarzesloch das die welt verschluckt :lol:

um auf das fingerjucken zurückzukommen:

die konflikte in sachen rohstoffe, geld, macht etc. werden sich auf jeden fall häufen... diktaturen haben dazu noch (mist die demokratienfrage hab ich in der umfrage vergessen) bessere chancen...

folglich brauch sich so ein imperator nur mal etwas geärgert fühlen, was ihn in einem schwellenland mit atomwaffen zur tickenden zeitbombe macht

Und du hältst einen solchen "Imperator" für so dumm, mit Atomwaffen um sich zu fuchteln? Und selbst wenn, was hätte er dann davon?
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Und wieso geht sie da deiner Meinung nach unter?:D Ein unglücklicher Forscher in der Area 51 löst eine Resonanz-Kaskade aus, oder wie?
Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung was ne Resonanz-Kaskade ist(ist Resonaz nicht so was Solidarität oder zu viel aktzeptanz?)und bin zu Faul nachzugucken was es ist,kannst mir aber gerne sagen was es ist.
So wie es in der Welt gerade zu geht Tipp ich auf 2500-2800 ist allerdings eine grobe Schätzung.Die kommen 3271 kommen dacher,dass Nostradamos(oder irgendein andere Griechen in der Antike)voraus gesagt hat das es da passiert und da er auch den 2.Weltkrieg exakt voraus sagen konnte(afaik)kann es ja vllt. stimmen.
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

wow... wer hat denn "die menschheit wird vernüntig" angekreuzt...

da kann ich nur eins zu sagen:

"solang es menschen gibt, wird es kriege geben" (Albert Einstein, für mich der Übermensch schlechthin :hail: noch vor chuck norris :D)

@ raggamuffin

neenee... du hast recht... das mit dem Schwalo war noch zu der Wweltuntergangsdebatte ^^
 
B

boss3D

Guest
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Soll das bei 5A nicht eher Kernspaltung heißen?! Ansonsten sind die Antwortmöglichkeiten trotz der Doppel- u. teilweise Mehrfachmöglichkeiten sehr einseitig (entweder schwarz, oder weiß :schief:) ...

Also von einem Weltuntergang 2012 halte ich garnichts und ich glaube auch nicht an die Maya-Geschichten.

Bis 2100 wird die EU, denke ich mal, immer mehr die Form eines großen Staates annehmen (was ich für positiv halte, da wir so die USA als Weltmacht ablösen könnten). Ansonsten werden aktuelle "Trends" vermutlich fortgesetzt. Das Öl wird knapper und die Preise steigen. Die Zahl der Hungernden weltweit wird steigen und auch die Bevölkerung wird weiter wachsen. Die Beziehung zwischen Islam und Christentum wird sich kaum verbessern und der Terror wird zu einem immer größeren Problem werden. Inoffizielle Diktaturen wie China und Iran werden an ihren eigenen System zerbrechen.
Wenn man sich strikt an die offiziellen Bezeichnungen hält, wird es vermutlich weniger Kriege, aber mehr kriegerische Auseinandersetzungen geben. Die Konfliktgründe werden Wasserknappheit, Religion und ethnische Differenzen sein.

MfG, boss3D
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung was ne Resonanz-Kaskade ist(ist Resonaz nicht so was Solidarität oder zu viel aktzeptanz?)und bin zu Faul nachzugucken was es ist,kannst mir aber gerne sagen was es ist.
So wie es in der Welt gerade zu geht Tipp ich auf 2500-2800 ist allerdings eine grobe Schätzung.Die kommen 3271 kommen dacher,dass Nostradamos(oder irgendein andere Griechen in der Antike)voraus gesagt hat das es da passiert und da er auch den 2.Weltkrieg exakt voraus sagen konnte(afaik)kann es ja vllt. stimmen.


Du weißt schon das man bei Nostradamos viel interpretieren kann, und das die Aussagen halt auf vieles zutreffen. Von daher ist das von Nostradamos einfach nur Müll.:D
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Ich hab zwar überhaupt keine Ahnung was ne Resonanz-Kaskade ist(ist Resonaz nicht so was Solidarität oder zu viel aktzeptanz?)und bin zu Faul nachzugucken was es ist,kannst mir aber gerne sagen was es ist.
So wie es in der Welt gerade zu geht Tipp ich auf 2500-2800 ist allerdings eine grobe Schätzung.Die kommen 3271 kommen dacher,dass Nostradamos(oder irgendein andere Griechen in der Antike)voraus gesagt hat das es da passiert und da er auch den 2.Weltkrieg exakt voraus sagen konnte(afaik)kann es ja vllt. stimmen.

:haha:
Und nur weil irgend so ein Typ labert, dass im Jahr X die Welt untergeht, soll das auch wirklich passieren? Haben schon unzählige gemacht, nie hat's gestimmt, sogar Mathin Luther hat den Weltuntergang für 1997 oder so "vorhergesagt".
Und "so wie es in der Welt gerade zu geht" ist schonwieder so eine Aussge, die einer genauen Erkärung bedarf - wie geht es denn in der Welt zu?;)

P.S.: Das mit der Resonanz-Kaskade war eine Anspielung - hast wohl noch nie Half-Life gespielt, hmm?:D
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Soll das bei 5A nicht eher Kernspaltung heißen?! Ansonsten sind die Antwortmöglichkeiten trotz der Doppel- u. teilweise Mehrfachmöglichkeiten sehr einseitig (entweder schwarz, oder weiß :schief:) ...

Also von einem Weltuntergang 2012 halte ich garnichts und ich glaube auch nicht an die Maya-Geschichten.

Bis 2100 wird die EU, denke ich mal, immer mehr die Form eines großen Staates annehmen (was ich für positiv halte, da wir so die USA als Weltmacht ablösen könnten). Ansonsten werden aktuelle "Trends" vermutlich fortgesetzt. Das Öl wird knapper und die Preise steigen. Die Zahl der Hungernden weltweit wird steigen und auch die Bevölkerung wird weiter wachsen. Die Beziehung zwischen Islam und Christentum wird sich kaum verbessern und der Terror wird zu einem immer größeren Problem werden. Inoffizielle Diktaturen wie China und Iran werden an ihren eigenen System zerbrechen.
Wenn man sich strikt an die offiziellen Bezeichnungen hält, wird es vermutlich weniger Kriege, aber mehr kriegerische Auseinandersetzungen geben. Die Konfliktgründe werden Wasserknappheit, Religion und ethnische Differenzen sein.

MfG, boss3D

kernspaltung jibbet schon...

man arbeitet in hinterhand aber stets (inoffiziell, bei uns in DTL an der ostsee) an kernfusion sprich "die künstliche sonne"...

wärn großes ding wenns klappt:
sauberer strom im überfluss... aber ich hab so meine zweifel
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

folglich brauch sich so ein imperator nur mal etwas geärgert fühlen, was ihn in einem schwellenland mit atomwaffen zur tickenden zeitbombe macht
Um Politisch zu werden :ugly: muss man ja in diesem Unterforum.:devil:
Bisher wurden Atomwaffen afaik nur von Demokratischen Ländern benutz.
Ausserdem wird zu diesem Zeitpunkt wohl fast jede nation demokratisch sein da die Leute dann endlich aus der Geschichte gelernt haben.Sollte eine Demokratische Regierung den Plan wird diese Gestürtz und durch einen Diktator ersetzt.Ich sag nur CIA is everywhere.

Bitte keinen Großartigen diskussionen um diesen Post das Thema soll spassig bleiben und nicht ernst werden ;)
 
B

boss3D

Guest
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

@ thrian

Dir ist bewusst, dass man in China, dem Iran, Russland und afrikanischen Ländern z.T. ganz was anderes unter "Demokratie" versteht, wie in Österreich und Deutschland?! Was dort als absolut demokratisch bezeichnet wird, kann hierzuland schnell diktatorisch wirken ...

MfG, boss3D
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

Um Politisch zu werden :ugly: muss man ja in diesem Unterforum.:devil:
Bisher wurden Atomwaffen afaik nur von Demokratischen Ländern benutz.
Ausserdem wird zu diesem Zeitpunkt wohl fast jede nation demokratisch sein da die Leute dann endlich aus der Geschichte gelernt haben.Sollte eine Demokratische Regierung den Plan wird diese Gestürtz und durch einen Diktator ersetzt.Ich sag nur CIA is everywhere.

Bitte keinen Großartigen diskussionen um diesen Post das Thema soll spassig bleiben und nicht ernst werden ;)

okay... aber nur eins dazu... wenn die gesellschaftlich den bach runter geht... flüchtlinge aus afrika europa überschwemmen, das geld kanpp wird...

denkst du da hat demokratie noch allzu gute chancen? ich glaub eher dann wirds wieder mal polit. extrem...

;)
 

herethic

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

@ thrian

Dir ist bewusst, dass man in China, dem Iran, Russland und afrikanischen Ländern z.T. ganz was anderes unter "Demokratie" versteht, wie in Österreich und Deutschland?! Was dort als absolut demokratisch bezeichnet wird, kann hierzuland schnell diktatorisch wirken ...

MfG, boss3D
OK hasst recht,ich hab den Text unter dem Gesichtspunkt das dann wohl alle Leute der Welt wissen das man Diktatoren nicht so einfach hinehmen sollten.ODer meinst du mit deinem Post das Leute in China eine andere Vorstellung von Demokratie haben/kennen als wir in mitteleuropa?
denkst du da hat demokratie noch allzu gute chancen? ich glaub eher dann wirds wieder mal polit. extrem...
Hier mein ich auch das vllt. alle Leute der Welt aus der GEschichte gelernt haben und die Diktatur ablehen.
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

hin oder her... selbst in ner "guten" demokratie gibts schwarze schafe und wenn die bevölkerung unzufrieden ist haben die meist die besten chancen an die macht zu kommen, demokratie und verfassungsschutz hin oder her... wenn der große pöbel irgendwann nur noch rechte parolen schreit, kann die demokratie nicht viel dagegen machen...
 

Two-Face

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

hin oder her... selbst in ner "guten" demokratie gibts schwarze schafe und wenn die bevölkerung unzufrieden ist haben die meist die besten chancen an die macht zu kommen, demokratie und verfassungsschutz hin oder her... wenn der große pöbel irgendwann nur noch rechte parolen schreit, kann die demokratie nicht viel dagegen machen...

Der große Pöbel is klar, und was ist mit dem anderen, noch viel größeren Pöbel, der gegen den großen, rechten Parolen schreienden Pöbel protestiert?

Die zivilisierten Menschen sind eben viel zu schlau bzw. zu zivilisiert, um sich nochmal mit rechten Leuten einzulassen. Kompletter Blödsinn, was manche behaupten, Nazis kämen irgendwo nochmal an die Macht und fangen einen Krieg an.
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

ich denke soo großartig wird sich das nicht ändern für uns. in den abgelegeneren regionen der erde wird es vermehrt zu kriege kommen, wegen wasser und nahrung. aber wir, also die hauptindustrie länder schaffen uns abzusichern. zudem wird es dadurch zu konflikten kommen, aber keine weltkriege. die lebenserwartung steigt, ich schätze mal auf ca 100j. unser wohlstand bleibt erhalten, energie wird zwar nicht überall sichergestellt werden, aber wir, also die großen staaten haben genug, zb durch kernfusion oder sowas. zudem werden wir kontakt mit aliens haben, bzw auf jedenfall einen planeten gefunden haben wo es welche gibt. wir werden langsam in einer kleinen kolonie den mars besiedeln, und event. auch den mond.. verbrenner motoren wird es wohl kaum noch geben, die luft wird sauberer...
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

klingt sehr optimistisch... wenns so wird werd ich gerne 100 :D
 
TE
Doney

Doney

Software-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

dann is die forschung soweit dass ich meinen geist un meine gedanken in einen jüngeren wirtskörper transferieren kann... am besten wär ja ein klon von mir, aber das geht nicht da ich keine stammzellen besitze und sozusagen die zellen aus dennen man mich klonen könnte dann auch schon hundert jahre alt sind... :lol:
 

Sash

BIOS-Overclocker(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

naja 100j alt und noch mobil, wär doch was.. aber nicht wie meine oma, anfang 80 und nur am jammern, und laufen nur mit nem rollator.
 

Jack ONeill

Volt-Modder(in)
AW: Euer Szenario für das Jahr 2100

dann is die forschung soweit dass ich meinen geist un meine gedanken in einen jüngeren wirtskörper transferieren kann... am besten wär ja ein klon von mir, aber das geht nicht da ich keine stammzellen besitze und sozusagen die zellen aus dennen man mich klonen könnte dann auch schon hundert jahre alt sind... :lol:


Du hast zu viel Stargate geschaut, die Asgard machen das so.:lol:
 
Oben Unten