• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erster PC für kleinen Bruder.

ItsRay

Schraubenverwechsler(in)
Erster PC für kleinen Bruder.

Hallo zusammen.

Ich habe mich hier angemeldet da mein kleiner Bruder einen PC haben möchte. Das ich meinen zusammengestellt habe ist schon einige Jahre her.

Deshalb würde ich hier gerne nach Hilfe bzw. anregungen für seinen PC fragen.

Er würde gerne einen "coolen" Rechner haben, Ich denke er meint damit nen tolles Gehäuse, blinkende LED's etc. Ich weiss nicht wie sehr so etwas auf den Preis schlägt und ob ich es ihm mit seinem Preisrahmen nicht evtl noch ausreden kann. Falls möglich wäre es aber gut das in der zusammenstellung zu berücksichtigen.

Jetzt das Fach-Chinesisch:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
700-800€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Alles. Montitor, Tastatur, Maus.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Da Ich schon einmal meinen Rechner von Grund auf aufgebaut habe sollte es besser sein wenn es Eigenbau wird.

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Nein.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Nein

6.) Wenn gezockt wird dann was? und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Er sagt zwar der PC ist für Hausaufgaben ( ;) ) aber er wird wohl hauptsächlich damit spielen wollen. Wäre schön wenn z.b. sowas wie GTA5 flüssig laufen würde. Office ist auch nicht verkehrt für die Schule.

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
500GB-1TB Festplatte. Soweit Ich weiß sind SSD's sehr viel Teurer, deshalb in diesem Preisbudget wohl nicht drinnen.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Wenn das Sinnvoll ist? Habe ich mich ehrlich gesagt noch nie mit ausseinandergesetzt. Wenn man eine stabile übertaktung aber hinkriegen würde ohne das das System sehr darunter leiden würde, wieso nicht? Er selbst kennt sich aber nicht umbedingt gut mit PC's aus.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
Wie oben beschrieben würde er gerne einen "coolen" PC haben. Also wenn möglich ein schickes Gehäuse, evtl Keyboard und Maus? WLAN muss nicht sein, Sound auch nichts besonderes.


Falls Ich Informationen vergessen haben sollte bitte fragt nach und Danke schonmal für alle Antworten! :)
 
TE
I

ItsRay

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erster PC für kleinen Bruder.

Als Nachtrag noch, Ich fände es besser wenn das System auf Nvidia basis laufen würde da Ich persönlich nur damit gearbeitet habe und mich dadurch damit auskenne falls er mal ein Problem hat.
 
TE
I

ItsRay

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erster PC für kleinen Bruder.

Hat noch jemand vorschläge? Nich das mir der erste nicht gefällt, aber zum vergleich?
 
Oben Unten