• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erster Eigenbau PC, Bitte um hilfe!

Kimymoon86

Kabelverknoter(in)
Hallo Ihr lieben.
Ich hoffe ihr könnt und wollt mir helfen.
Ich möchte mir einen neuen PC zusammenstellen.
Hier mal meine Vorstellungen:
Also ich hab ein Budget von ca 600€ inkl. Monitor.

Es soll ein Gaming PC werden. Spielen tue ich COD4, Sims3, DC Univers. Windows brauch ich nicht! Von welchen Herstellern die einzelnen Produkte sind ist mir im Grunde egal. Wünschenswert wären USB3.0 Anschlüsse. Ebenso wäre mir die Lautstärke wichtig, da das Gerät in meinem Zimmer steht. Den Pc würd ich gerne selber zusammenbauen und er soll auch in Zukunft aufrüstbar sein. Momentena mach ich zwar kein OC aber vielleicht will ich es mal nutzen, wer weis schon.
Ich hab schon mal versucht was zusammenzustellen. (Ich hab mich bei Hardwareversand und Mindfactory umgeschaut)

Gehäuse: Cooltek Timaios Midi Tower ohne Netzteil

Kartenleser: fehlt noch!

Mainboard: MSI Z68A-G43 (G3), Intel Z68, ATX, DDR3
91,08 € oder
ASUS P8H61-M EVO Rev 3.0, H61 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBG90-G0EAY0DZ) €76,41


oder was euch sonst noch einfällt!!



RAM: 8GB-Kit Kingston HyperX blu PC3-10667U CL9
40,79 €

DVD-Brenner: LG GH22NS50/70/90 bare schwarz
16,43 €

Monitor:
BenQ G2420 HDBL
148,00 €

Prozessor: Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX (hab ich bereits)
182,50€

Lüfter: Akasa Venom Voodoo AK-CC4008HP01 - 120mm Intel (hab ich bereits)
46,74€

Netzteil:700W Xigmatek Go Green Series 80+ Bronze (hab ich bereits) 78,44€
will ich aber umtauschen zu einem
450W Cougar A450 80+ Bronze. Was sagt ihr dazu?

Graka: Evga Geforce GTX 460 1GB (hab ich bereits)

Festplatte: caviar black 1000 GB

Tatstatut: (hab ich bereits)

Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung???
 

Thallassa

Volt-Modder(in)
Also wenn du dir die OC-Option offen halten willst, kommen die H61/67-Chipsätze schon gar nicht mehr in Frage, diese ermöglichen kein OC.
Wenn du das 700W Xigmatek schon hast, warum umtauschen? Ja, es ist überdimensioniert, aber Effizienztechnisch wirst mit dem Cougar nicht besser wegkommen bzw. auf der Stromrechnung lohnt sich das Ganze dann nicht. Das Xigma ist auch kein schlechtes NT.
Beim Board lieber dieses: ASRock Z68 Pro3 Gen3, Z68 (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland oder, wenn du MEHR Ausstattung, Kühlung und Garantie willst: ASUS P8P67 Evo Rev 3.0, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBDPA-G0EAY0KZ) | Geizhals.at Deutschland
Der Akasa passt auch sicher auf den 1155er?
Beim RAM eher: Corsair Vengeance Low Profile schwarz DIMM Kit 8GB PC3-12800U CL9-9-9-24 (DDR3-1600) (CML8GX3M2A1600C9) | Geizhals.at Deutschland

Bin mir bei diesem nicht sicher, aber die meisten Kingston HX nutzen noch 1,65V Spannung - suboptimal für Sandy
Beim Monitor lieber: iiyama ProLite E2473HDS-B1 schwarz, 23.6" | Geizhals.at Deutschland

Hast du die 1TB Caviar Black schon? Oder willst du sie neu kaufen? Falls du sie noch kaufen musst, lieber eine 1TB Spinpoint. Ist etwas schneller und Garantie hat WD leider auf 3 Jahre gestutzt bei den Blacks =/

Edit: Gehäuse von Cooltek sind eher...Windig ^^
Schau dich mal in dieser Kategorie um, sind 100 Gehäuse, in der Vorauswahl ist Ohne NT, mit USB3 (da würde das Z68 Pro3 nicht mitmachen) und mit Kabelmanagement Gehäuse/PC-Gehäuse mit Netzteil: ohne Netzteil, Anschlüsse Front: USB 3.0, Besonderheiten: Kabelmanagement | Geizhals.at Deutschland
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
TE
K

Kimymoon86

Kabelverknoter(in)
OMG Wow danke das ist ja super.
Also zu euren Fragen, Nein ich hab die Festplatte noch nicht. Hätt ich dazu schreiben sollen. Ich würd gerne warten bis die dinger wieder günstiger werden. Momentan hätt ich mich mit meinenen alten IDE Platten über Wasser gehalten (ich weis, ist keine gute Lösung). Falls ich eine Gute Platte finden sollte dann kauf ich sie mir.
Wenn ich das AsRock Board neme und das Gehäuse USB 3 hat. Dann werden diese Anschlüsse doch an den Steckplätzen des Mobo angesteckt, dann kann ich die beiden vorhandenen USB 3 am Mobo nicht mehr nutzen, nur noch diese am Pc Gehäuse oder?

Was genau sind denn die Konsequenzen die ich hätte wenn ich mein Netzteil behalte?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wenn Du Deine alte IDE Platte weiter verwenden willst, bräuchtest Du aber ein Baord mit PATA-Schnittstelle, z.B. ASRock Fatal1ty P67 Performance, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

Ob Du ein Board mit internem USB3-Port brauchst, hängt vom Gehäuse ab. Du könntest Dir mal das Sharkoon T28 + Tauron | Geizhals.at Deutschland anschauen, da bräuchtest Du keinen internen USB3-Header.

Das Netzteil ist OK, gibt aber eben bessere. Wenn Du es problemlos umtauschen kannst, würde ich das machen.
 
TE
K

Kimymoon86

Kabelverknoter(in)
Ich hab mir überlegt einenAdapter dafür zu besorgen so könnte ich zumindet eine IDE laufen lassen.
Dein Gehäuse ist ja ganz putzig mir gefällt das Sichtfenster, aber kann man die Lichter abschalten?
 
TE
K

Kimymoon86

Kabelverknoter(in)
Super vielen dank für deine Hilfe. Eine Frage aber noch. Der CPU Lüfter was hällst du von dem? Jemand hat gesagt, das dieser nicht so gut sein soll.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die Kühlleistung ist gut, aber der Kühler ist recht laut bei höheren Lüfterdrehzahlen. Wenn also die Lautstärke wichtiger ist, würde ich einen anderen Kühler nehmen, z.B. den Thermalright Macho HR-02 oder Silver Arrow.
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
Wenn Du Deine alte IDE Platte weiter verwenden willst, bräuchtest Du aber ein Baord mit PATA-Schnittstelle, z.B. ASRock Fatal1ty P67 Performance, P67 (B3) (dual PC3-10667U DDR3) | Geizhals.at Deutschland

--> Digitus DS-33150, SATA auf IDE Konverter/Adapter | Geizhals.at Österreich es gibt Abhilfe ;), besonders bei den HDD Preisen ist das ne gute Notlösung. Leider wird man damit nicht super Transferraten erreichen aber glaub für short term Zwecke wirds reichen^^
 
TE
K

Kimymoon86

Kabelverknoter(in)
Danke so einen in der Art hatte ich mir auch schon angeschaut. Hab halt einfach keine Lust so viel Geld dafür auszugeben, das ist fast das doppelte des normalen Preisen.
Wenn aus eurer Sicht sonst alles passt, dann würd ich ihn mir bestellen. Ich freu mich schon!
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
Wie war wie war ich versteh die Preise bis dato einfach auch nicht aber jetzt kann sich die HDD sparte "SANIEREN" und viel Zulieferer gleich mit :ugly: (Hier hält beinahrt das Gesetz von Angebot & Nachfrage nun Einzug)
Wenn ich mal den Vergleich wiederspigel - eine Samsung F3 - mit 2Terra /5400rpm hat im September 2011 ~ 59 euro gekostet jetzt muss man mindesten 100% mehr zahlen und die Flut ist schon gute 3 Monate her :(
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Das wird schon noch eine Weile dauern, bis sich die Preise wieder normalisiert haben.

Ich glaube, solche Adapter taugen nichts, ich würde eher das Asrock P67 Performance nehmen.
 

razzor1984

BIOS-Overclocker(in)
Das wird schon noch eine Weile dauern, bis sich die Preise wieder normalisiert haben.

Ich glaube, solche Adapter taugen nichts, ich würde eher das Asrock P67 Performance nehmen.

Datenrate wird sicher nicht mit dem normalen speed vergleichbar sein, aber zb diesn hab ich selber http://geizhals.at/317468 der schafft per usb2.0 mit einer Samsungs/IDE - 7200rpm ~ 10 bist 15 MB is zwar wirklich nicht viel aber 320 Gig möchte ich nicht missen :schief:

Edit: Softys Vorschlag is rein von der Datenrate her um welten besser...................
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten