• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erste Eindrücke von OSX 10.7 Lion

.Mac

Freizeitschrauber(in)
Erste Eindrücke von OSX 10.7 Lion

OSX Lion

Gerade ein paar Stunden ist es her das Apple ihre neue MacBook Pro Serie enthüllt hat, wenige Stunden später ist wieder ein Informationsklotz aus Cupertino entflohen. Das Thema ist nicht iPhone / iPad, sondern dieses mal dreht sich alles um Lion 10.7, die neue Version des Betriebssystems für Apple Notebooks & PC´s.

Heute Mittag wurde der erste Developer-Build von 10.7 freigegeben, dies sei erforderlich um u.a. Apps auf dem neuen Kernel zu testen, wie bei jedem neuen Update von OSX bekommen Mitglieder des Mac Developer Programms Zugang zu Dev-Builds bevor die Software verkauft / verbreitet wird. Gleichzeitig hat Apple die Interne Informations-Seite zu Lion 10.7 mit neuen Informationen befüllt. Dank den sehr gesprächigen Mac-Developern sind auch schon Screenshots und vertiefte Informationen zu OSX 10.7 auf einschlägigen Seiten zu finden.

So sieht man unter anderem auf Macstories.net einige Screenshots der neuen Oberfläche, was sofort auffällt ist die Ähnlichkeit zu iOS, dies sei evtl. damit zu erklären das Apple einen Touch iMac entwickelt. Die neue Oberfläche ist farblich eher schlicht gehalten, im Gegensatz zu 10.6 Snow Leopard verwendet 10.7 Lion keine farbige Icons im Finder, benutzt seltener starke Kontraste, und geht beim User-Interface in eine schlichte Richtung. Beispiele hierfür sind u.a. die Scrollbalken, waren diese in 10.6 noch im Aqua-Look, sind die neuen 10.7 Scrollbalken in einem schlichten Grauton gehalten.

Eine weitere Neuerungen ist z.B. das komplett neue Launchpad, das Launchpad ähnelt Exposé, es blendet alle installierten Applikationen auf Knopfdruck ein, auch hier ist die Neuerung aus iOS 4, "Folders", übernommen. Außerdem beinhaltet OSX 10.7 einen Online-Account Manager, Sandboxing einzelner Applikationen, das sog. Resume, welches quasi die Applikation cached und auf Abruf zum letzten Stand zurückkehrt.

OSX 10.7 setzt mindestens einen Core2Duo Mac für die Nutzung vorraus, für Benutzer der ersten Mac-Mini sowie MacPros bedeutet dies, entweder auf 10.6 zu verweilen oder ein Upgrade in Erwägung zu ziehen. Abschliessend lässt sich sagen das 10.7 Lion deutlich zeigt dass die Funktionen von iOS und OSX immer mehr verschmelzen, erste Schritte wurden hier schon mit dem beinhaltetem Appstore aus dem 10.6.7 Update getan.
 

Progs-ID

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Erste Eindrücke von OSX 10.7 Lion

Das sieht doch nett aus. Viel Unterschied zum noch aktuellen Snow Leopard sehe ich aber nicht. Der Unterschied liegt wahrscheinlich im Detail. Hauptsache es läuft flott und fehlerlos. :-)
 
Oben Unten