Ersatzteil für Phanteks-Gehäuse: Phanteks Support antwortet nicht mehr! Alternative Lösungen?

The-Spirit-of-Morpheus

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,

Nach dem plötzlichen und unerwartetem Tod meines früheren Mainboards und dem Kauf eines Nachfolgers (praktisch dasselbe Modell: ASUS Maximus XI Hero, Z390) Anfang 2022 hatte ich das "neue" Board auf meinem Gehäuse (Phanteks Enthoo Pro Tempered Glass Edition) eingebaut und endlich lief mein PC wieder - allerdings mit einem kleinen Haken: beim plötzlichen Tod des Vorgänger-MB's scheint als "Kollateralschaden" auch die I/O-Funktion (Power-Knopf) meines Gehäuses beschädigt worden zu sein. Denn der Ein/Aus-Knopf (POWER-Button) auf dem Dach des Gehäuses funktioniert nicht mehr und ich muss deswegen meinen PC jedes Mal direkt durch den Power-Button meines Mainboards starten - muss also die Seitenwand des Gehäuses offenlassen. Seltsamerweise funktioniert der RESET-Button des Gehäuses aber weiterhin und auch die Gehäuse-Taste für das Ändern der RGB-Farbe der Beleuchtung des POWER-Button funktioniert noch ordnungsgemäß.

Die ersten Monate habe ich mich damit zufriedengegeben, den PC direkt vom Mainboard einschalten zu müssen, aber irgendwann wurde mir das natürlich zu nervig - also habe ich angefangen, nach Lösungen zu suchen. Ich hatte im Februar diesen Jahres dem Phanteks-Support eine Anfrage (per E-Mail) geschickt und da der Garantie-Zeitraum noch bis März 2022 bestand, habe ich auch eine Antwort (wieder per E-Mail (?) ) bekommen. Aus unbekanntem Grund kann ich diese Antwort-Mail nicht mehr finden, obwohl ich *alle* meine Email-Accounts danach durchforstet habe. Jedenfalls habe ich vage in Erinnerung, dass in der Antwort geschrieben stand, dass Phanteks mir ein Ersatzteil für die defekte I/O-Vorrichtung zuschicken wird. Und so ist es auch gekommen, nach wenigen Tagen oder Wochen kam das Ersatzteil (eine kleine Platine mit Kabeln und einem Connector) in einem Briefumschlag bei mir an. Das muss irgendwann im Februar oder März diesen Jahres gewesen sein. Dummerweise bin ich für eine lange Zeit (über ein halbes Jahr) aus verschiedenen Gründen - auch wegen zeitweiliger Abwesenheit und manchmal auch wegen simpler Trägheit/Unlust - nicht dazu gekommen, das Ersatzteil einzubauen bzw. auszuprobieren.

Erst Ende September war ich soweit, mein Gehäuse aufzuschrauben, das defekte Teil zu entnehmen und das von Phanteks erhaltene Ersatzteil einzubauen. Nach dem Einbau des Ersatzteils (korrekte Pin-Belegung mehrfach überprüft!) habe ich schließlich wieder versucht, meinen PC direkt über den POWER-Button meines Gehäuses einzuschalten.

Ergebnis: in der Tat ging der Rechner sofort an, ABER dafür habe ich jetzt ein neues Problem: das Ersatzteil scheint keine RGB-Funktion (für die RGB-Beleuchtung der POWER-Taste) zu haben; das Drücken der Gehäuse-Taste am Frontpanel des Gehäuses (um die Farbe der RGB-Beleuchtung zu ändern) bewirkte nichts. Nach dem ich das frisch eingebaute Ersatzteil wieder entnommen und genauer betrachtet hatte, wurde auch offensichtlich, dass gar kein Connector für RGB-Funktionalität/die RGB-Taste auf dessen Platine vorhanden war. So blieb mir nur die Wahl zwischen "A" und "B": entweder das defekte alte Teil mit funktionierender RGB-Steuerung aber non-funktionalem POWER-Button oder das neue Teil (Ersatzteil) mit funktionierendem POWER-Button aber fehlender RGB-Steuerung einbauen. Ich habe mich dann vorläufig für Ersteres (das alte Teil mit funktionierender RGB-Steuerung) entschieden - und muss den PC weiterhin direkt vom Mainboard aus einschalten:pissed:

Wenige Tage oder Wochen nach dieser Erkenntnis habe ich dann den Phanteks-Support erneut (wieder per E-Mail) angeschrieben mit einer ausführlichen Beschreibung des "neuen" Problems inklusive vieler Fotos - doch diesmal erhielt ich keine Antwort! Auf eine weitere E-Mail ein paar Tage später erhielt ich wieder keine Antwort!

Und so bin ich schließlich wieder hier im PCGH-Forum gelandet...:ugly:

Dieselben Fotos stelle ich auch in diesem Thread als Anhang zur Verfügung;-)

Wie/Wo kann ich doch noch das Original-Teil (mit funktionierender Power-Taste UND funktionierender RGB-Steuerung), also ein neues Exemplar desselben Teils bekommen?

Freue mich auf Vorschläge...

T.S.O.M.
 

Anhänge

  • Both_Parts_connected_&_active_1.jpg
    Both_Parts_connected_&_active_1.jpg
    533,4 KB · Aufrufe: 19
  • Both_Parts_connected_&_active_2.jpg
    Both_Parts_connected_&_active_2.jpg
    512,8 KB · Aufrufe: 14
  • FP_RGB-Button_Connector.jpg
    FP_RGB-Button_Connector.jpg
    617 KB · Aufrufe: 15
  • New_Part_MB_Connectors.jpg
    New_Part_MB_Connectors.jpg
    535,9 KB · Aufrufe: 13
  • Old_Part_MB_Connectors.jpg
    Old_Part_MB_Connectors.jpg
    544,5 KB · Aufrufe: 14
  • Old_Part_RGB_Connector.jpg
    Old_Part_RGB_Connector.jpg
    690,6 KB · Aufrufe: 17
  • OldLeft_NewRight.jpg
    OldLeft_NewRight.jpg
    775,6 KB · Aufrufe: 18

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Zum Thema Support kann ich sagen das ich die auch vor ein paar Wochen kontaktiert habe und immer noch auf eine Antwort warte.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Also ich weis nicht ob man sowas verlinken dar aber
Bei Kleinanzeigen wird einer für 40€ komplett verkauft.

Evtl ausschlachten?
 
TE
TE
T

The-Spirit-of-Morpheus

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich will diesen Thread mal updaten:

Ich hatte in den letzten Wochen und Monaten wiederholt E-Mails an den europäischen Phanteks-Support und dann auch an den Axpertec-Support (Axpertec ist der Vertrieb für Phanteks-Ersatzteile für den europäischen Raum) geschickt und buchstäblich NULL Antworten erhalten - auch nach wochenlangem Warten! Wie sind denn da eure Erfahrungen?

Und genau das Ersatzteil, das ich brauche, habe ich in diesem Phanteks-Shop gefunden - aber der liefert nur innerhalb Nordamerika! :pissed::wall:

T.S.O.M.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten