Sapphire RGB Steuerung funktioniert nicht

ImpulZze90

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe heute für meinen Bruder einen PC zusammengebaut. Leider bekomme ich den RGB Streifen einfach nicht mit dem Rest des Systems synchronisiert.

Das Be Quiet Gehäuse hat ja extra den Knopf zum verändern der Farbe, leider ändert sich nur der hintere Teil der Grafikkarte. Der Rest bleibt auf Default. Trixx habe ich nur als Portable drauf und External Source ist eingestellt.

Hat jemand eventuell das gleiche Problem oder eine Lösung dafür? Manuell kann ich über Trixx alle Farben einstellen.

Viele Grüße

edit:// Das RGB-Kabel der Grafikkarte ist auf dem ARGB-Verteiler vom Gehäuse mit drauf, also nicht separat am Mainboard!
 

Anhänge

  • image0 (1).jpeg
    image0 (1).jpeg
    617,7 KB · Aufrufe: 24
Joa. :ugly: Das wird leider in in diesem Fall "normal" sein.

Beispiel:
Das BQ Gehäuse kann mit seinem Controller pro Anschluss 24 RGB LEDs ansteuern (ich hab die Zahl nicht im Kopf.)
Die Karte hat aber 32 LEDs.

Nächstes Mal n Fractal Gehäuse mit deren RGB Controller kaufen, der kann mehr. :ugly:

Die Zahl müsste irgendwo im Handbuch des RGB Controller stehen.

Du hast aber das Kabel direkt auf dem Ding drauf?
 
Joa. :ugly: Das wird leider in in diesem Fall "normal" sein.

Beispiel:
Das BQ Gehäuse kann mit seinem Controller pro Anschluss 24 RGB LEDs ansteuern (ich hab die Zahl nicht im Kopf.)
Die Karte hat aber 32 LEDs.

Nächstes Mal n Fractal Gehäuse mit deren RGB Controller kaufen, der kann mehr. :ugly:

Die Zahl müsste irgendwo im Handbuch des RGB Controller stehen.

Du hast aber das Kabel direkt auf dem Ding drauf?
Wo soll ich das Kabel drauf haben? Das RGB Kabel der Grafikkarte steckt auch mit in dem RGB Controller vom Gehäuse! Alternativ wäre noch direkt auf dem Mainboard möglich.

Das würde allerdings erklären warum nur 2/3 der Karte die Farbe ändern 😳
 
Es ging mir um die Frage ob du das Kabel direkt auf dem Controller hast.
Manchmal gibt es noch so Daisy-Chain Geschichten bei denen man alles hintereinander steckt:
1717959283578.png

Wobei ich hier gerade Quatsch schreibe, selbst wenn man 4 Lüfter als Daisy-Chain anschließt ist trotzdem jede erste LED in jedem Lüfter LED 1, von daher wäre das egal.

Ruf mal bei BQ an und frag was der Controller kann... Die Zahl würde mich auch interessieren.
Im Handbuch scheint es nicht zu stehen. (Hab nur schnell STRG+F probiert.)
 
Probiere einfach mal open RGB. Das Problem ist meist die Unterstützung der APIs. Bei mir konnte ich z.B. den Ram nur mit Icue einstellen, die AS Rock Software hat die einfach nicht erkannt. Habe dann mit Open RGB alles zusammen eingestellt. Auf Knopfdruck wirds allerdings sehr wahrscheinlich nicht funktionieren.
 
Es ging mir um die Frage ob du das Kabel direkt auf dem Controller hast.
Manchmal gibt es noch so Daisy-Chain Geschichten bei denen man alles hintereinander steckt:
Anhang anzeigen 1462034
Wobei ich hier gerade Quatsch schreibe, selbst wenn man 4 Lüfter als Daisy-Chain anschließt ist trotzdem jede erste LED in jedem Lüfter LED 1, von daher wäre das egal.

Ruf mal bei BQ an und frag was der Controller kann... Die Zahl würde mich auch interessieren.
Im Handbuch scheint es nicht zu stehen. (Hab nur schnell STRG+F probiert.)
Habe mal den Support angeschrieben. Laut deren Wissen kann der Controller maximal 24 LEDs ansprechen.

Die RGB-Leiste der Grafikkarte soll laut Reddit wohl 30 LEDs haben und das Logo 4. Das würde auf jeden Fall einiges erklären.

Ich teste es heute Abend mal über OpenRGB. Danke 👍

Viele Grüße
 
Moin,
Du musst in der Trixx Software auch auf External Source stellen. Ich steuere meine entweder mit SignalRGB oder üver mein Board, funktioniert alles. Bin auch der Meinung das dein Controller es einfach nicht schafft.
 
hast du keine Möglichkeit alles inkl Gehäuse am Mainboard anzuschließen? Die können, im Normalfall, sehr viel mehr LEDs steuern.
 
Zurück