• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Hallo,

ich habe das neue Medion Erazer X6823 PCGH-Edition und möchte Windows 7 (x64) im UEFI-Modus mit GPT-Partition installieren. Dazu schalte ich im UEFI in den UEFI-Boot-Modus und deaktiviere Secure Boot. Leider bleibt die Installations-CD dann bei "Starting Windows" hängen. Mache ich etwas falsch? Im Legacy-Boot-Modus (CSM) funktioniert die Installation problemlos, allerdings wird dann MBR genutzt...

Mfg,
SmartGeist
 

Balder

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

huhu SmartGeist, falls du darauf eine Antwort bekommst bzw. eine Möglichkeit findest dieses Problem zu lösen, würde ich mich freuen wenn du es hier schreiben könntest. Da ich erst gar nicht in den UEFI Modus komme :-/
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Wie schon in einem anderen Thread erwähnt, ist auch dieses Thema aktuell bei uns in Bearbeitung, die nötige "transkontinentale Kommunikation" mit dem Hersteller in Asien aber mitunter sehr aufwendig.
Dies nur als Zwischeninfo, dass die hier eingehenden Fragen nicht "ungehört verhallen". Sobal ein praktikabler Lösungsansatz vorhanden ist, gibt es natürlich weiterführende Informationen.
 
TE
S

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

mir ist zwar die Übernahme durch Lenovo bekannt, aber ich dachte die Entwicklung der Medion Produkte findet immer noch in Deutschland statt?
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Für den PC Sektor ist dies absolut korrekt. Entwurf, Konzeption, Umsetzung und Produktion erfolgen in Deutschland. Im NB-Bereich schaut dies herstellerübergreifend anders aus, da hier die Herstellung der Endgeräte fast zu 100% in Asien erfolgt. Je nach Komponente muss zudem noch unter den Herstellern der Einzelkomponenten (z.B. Intel, AMD/ATI, Nvidia, Samsung) kommuniziert werden, was die Angelegenheit manchmal nicht einfacher macht.
 
TE
S

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Nun sind 2 Monate vergangen, kann man nun noch "transkontinentale Kommunikation" als Begründung aufführen?
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Uns wurde nun eine entsprechende Bios Version 7.05N zur Verfügung gestellt, die unter diesem Link heruntergeladen werden kann:

Achtung:
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das (auf mehreren Geräten erfolgreich getestete) Update nur von versierten Nutzern und auch nur im Bezug auf die im Threadverlauf erwähnte UEFI/W7 Thematik unter 64 bit zu installieren ist. Führen Sie das Update ausschließlich im Netzbetrieb, d.h. mit eingestecktem Netzteil durch

Haftungsausschluss:
Für eventuellen Datenverlust, sowie Fehler an Hard- oder Software, die aufgrund der Ausführung des Updates auftreten, übernimmt die Medion AG keinerlei Haftung. Dies erkennt der Kunde bei Ausführung des Updates an. Die Tests an unseren Notebooks wurden freilich im originalen Auslieferungszustand durchgeführt.

Unbedingt beachten!
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie vor der Ausführung des Update Prozesses alle Programme (insbesondere auch im Hintergrund aktive Anwendungen) geschlossen haben.

+++Installationshinweise+++
Bitte verfahren Sie nach dem folgenden Schema:

1. Entpacken Sie die heruntergeladene Datei in ein von Ihnen gewähltes Verzeichnis auf der Festplatte.
2. Starten Sie den Updateprozess anschließend durch einen Doppelklick auf die Datei afuwinx64.exe (64 bit Version) 3. Nach erfolgreich durchgeführter Aktualisierung wird das Notebook automatisch heruntergefahren.
4. Vor der Installation von Windows 7 (64 bit Version), wechseln Sie nun ins Bios, deaktivieren Sie "Secure Boot" und wählen Sie in den "Boot Optionen" den Boot Mode UEFI + CSM
5. Nun können Sie Windows 7 (64 bit Version) mit dem eingelegten Datenträger installieren.
 

JeanLegi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Ich weiß nicht ob ich der einzige bin, aber ich kann da nichts entpacken:(
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Ich weiß nicht ob ich der einzige bin, aber ich kann da nichts entpacken:(
Die heruntergeladene Datei heißt biox682x_uefi.exe und muss nach dem Downloaden unter Windows doppelgeklickt werden. Daraufhin öffnet sich ein Self Extractor Fenster, dass dem Benutzer anbietet, die Datei nach C:\Medion zu entpacken. Sie klicken auf die Schaltfläche Extract und finden die heruntergeladenen Dateien anschließen im Ordner C:\Medion.

Auch auf die Gefahr hin, uns zu wiederholen: Das Update bitte nur ausführen, wenn WIN7 + UEFI installiert werden soll. Das soll natürlich keine Bevormundung darstellen, ist nur ein Hinweis auf die grundsätzlichen Risiken die bei (notwendigerweise oder auch unnötig) ausgeführten Bios/EFI Updates bestehen.
 

JeanLegi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

biox682x_uefi wird heruntergeladen .exe habe ich dann mal selbst angehängt heute morgen.

Edit:
Bei mir tut sich nichts, ich kann zwar immer schön mit "Any Key" weiter machen, aber das war es dann auch.

Edit2:
Bei mir ging es jetzt, aber erst nachdem ich die bat doppelt angeklickt hatte...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
S

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Danke für die Reaktion, in welchem Status ist das Update? Beta, RC, etc... Wird es einen offiziellen Release geben?
 

MEDION-GoPal

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Hallo,
@SmartGeist

Es handelt sich bei dem Update um eine Final Version mit der Nummer 7.05N.
 
TE
S

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Bleibt die Garantie bei Verwendung dieses Updates erhalten? Das geht aus dem Haftungsausschluss nicht genau hervor.
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Ganz klar: Jein

Das Update ist offiziell von MEDION für die Verwendung freigegeben und funktioniert auf allen unseren Samples ohne Störung. Dennoch besagt die Erfahrung, dass einige Benutzer es (z.B. durch Modifikation der Batch) trotzdem schaffen, einen Computer/ein NB bei der Ausführung eines Bios Updates für immer in die ewigen Jagdgründe zu befördern.

Daher der Disclaimer der besagt, dass dem ausführenden Kunden bei unsachgemäßem Handeln Nachteile (in welcher Form auch immer) entstehen können.
 

ihc824

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Hallo Zusammen!
Ich hab das Biosupdate beim X6823/MD 98377 gemacht und konnte bis jetzt keine großen Veränderungen - außer dem "BigFoot Assistent" - feststellen.

Mein Bios bei Auslieferung hat folg. Bezeichnungen:
Bios Version: E16F3IM7.50N
Build Date: 01/04/2013 17:02:49
EC Version: 16F3EM71Vers.5.03
EC Build: 09/25/2012

Das jetzige auf dem MD98377 befindliche Bios hat folg. Bezeichnungen:
Bios Version: E16F3IM7.50N
Build Date: 05/23/2013 17:16:52
EC Version: 16F3EM71Vers.5.03
EC Build: 09/25/2012


LG
Thomas
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Beim Versuch ein neues Win7 aufzusetzen hat es mein X6821 abgeschossen, jetzt hängt er im Bios-Bootscreen und hat nen weißen Streifen ca 8mm am oberen Bildschirmrand... und nun? Hab kein Bios Update oder sowas durchgeführt. :(
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Beim Versuch ein neues Win7 aufzusetzen hat es mein X6821 abgeschossen, jetzt hängt er im Bios-Bootscreen und hat nen weißen Streifen ca 8mm am oberen Bildschirmrand... und nun? Hab kein Bios Update oder sowas durchgeführt. :(
In diesem Falle möchte ich Sie bitten, zwecks Ursachenforschung Kontakt mit dem MEDION Service aufzunehmen. Halten Sie hierzu bitte ihre Adressdaten und die Materialnummer ihres Notebooks (z.B. MSN 3001xxxx) parat.
 

-Shorty-

Volt-Modder(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Ist geschehen, erstmal ein Lob an die technische Hotline, er hatte direkt noch einen Vorschlag für einen Reset und hat sich jede Menge Zeit mit mir genommen. (Musste meinen Laptop erstmal wieder auspacken usw.)
Ist auf jedenfall Top nicht in irgendeinem Call-Center mit unwissenden BWL-Studenten rauszukommen, sondern Leute vom Fach dran zu haben die sich sofort um das Problem kümmern ohne einen 3 mal weiterverbinden zu müssen. :daumen:
Eine solche Hotline kannte ich bisher nicht, daher musste ich das hier mal würdigen.

Der Reset hat leider nicht funktioniert, das Notebook mit BIOS-Fehler müsste diese Tage eintreffen.

Sry für die Zweckentfremdung dieses Threads, werde hier nicht weiter "rumspammen".
 

MalWasAnderes

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Hallo Medion - Life ,

Jetzt scheint das UEFI Problem nicht nur für die Laptops X6821 / X6823 bestehen, sondern auch für andere Modelle der Erazer Familie.

Ich besitze ein Erazer X7821 mit dem gleichen Problem, den auch bei meinem Versuch ein Windows7 draufzupacken bleibt der Installationsvorgang bei " Starte Windows " hängen und es tut sich nichts mehr.

Was mich auch direkt zu der Frage bringt: " Funktioniert der Bios Patch auch für das oben genannte Model Erazer X7821?"

Grüßle
 

MEDION-LIFE

MEDION Staff
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Sie müssten ihr erworbenes MEDION ERAZER X7821 NB etwas genauer spezifizieren, aber bei unserem Testmodell (MS 1762) lässt sich mit den korrekten Bios Einstellungen (Stichwort: Legacy) Windows 7 problemlos installieren.
 

MalWasAnderes

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Mein NB ist ein Erazer X7821 mit der MSN:30014967 - MD98244

Inten i7, 16 GB Ram, Bluray, Nvidia GTX 680M - werden weitere Informationen gebraucht stell ich die gerne zur Verfügung.

Das mit den Bioseinstellung bei UEFI auf : "Legacy" zu stellen ist korrekt. Windows7 lässt sich nur installieren in dem man UEFI Mode auf Legacy stellt und SecureBoot deaktiviert - und dann auch nur wenn man vor der Installation die SSD auf MBR formatiert. Somit gehen die UEFI Vorteile verloren die man durch eine GPT formatierte Platte hat.

Es ist im Endeffekt das gleiche Problem wie der Threadersteller hier hatte, nur mit einem anderen Notebook der gleichen Familie.

Gibts es da ein BIOS Update auch für meinen Laptop um mehr Optionen zu haben wie z.B. in diesem Fall mal Windows7 zu installieren mit dem Vorteilen von UEFI ?

Achso - by the way mein Bios wäre nun dieses : American Megatrends Inc. E1762IM7.50H vom Datum : 19.10.2012 - SMBios Version: 2.7

Hoffe wir könnten da eine Lösung zusammen finden.

Grüße MalWasAnderes
 
TE
S

SmartGeist

Kabelverknoter(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Ich konnte inzwischen das BIOS/UEFI-Update testen und kann die Funktion bestätigen. Im neu hinzugefügten CSM-Modus lässt sich Windows 7 x64 im UEFI-Modus installieren, samt GPT-Partitionierung.

@Medion
Das BIOS/UEFI-Update gehört, eigentlich auch in den Supportbereich ihrer Webseite, so wie es bei anderen Herstellern auch üblich ist.
 

MalWasAnderes

Schraubenverwechsler(in)
AW: Erazer X6821/X6823 UEFI Win7 nicht möglich?

Gratuliere SmartGeist- diesem Problem steh ich noch bevor! Leider bekomm ich hier keine Antwort auf das oben genannte Anliegen. Schade eigentlich damit User einer solchen Powermaschine Steine in den Weg gelegt bekommen wenn es darum geht eine schlicht normale Windows 7 Version auf das Notebook zu legen im UEFI Modus - um die Vorteile einer GPT Festplatte zu haben.

Vielleicht anwortet Medion Life ja noch.

Gruß Mal was Anderes
 
Oben Unten