Epic Games Store sichert sich den nächsten hochkarätigen Exklusivdeal

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Epic Games Store sichert sich den nächsten hochkarätigen Exklusivdeal

Im Epic Games Store erscheint der nächste hochkarätige Titel exklusiv. Hitman 3 wird 12 Monate zunächst über den EGS vertrieben, bevor es für den PC dann auf andere Distributionsplattformen geht. Playstation, Xbox und Stadia sind von dem Deal nicht betroffen - Release ist im Januar 2021.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Epic Games Store sichert sich den nächsten hochkarätigen Exklusivdeal
 

purzelpaule

Software-Overclocker(in)
Und warum darf der Spielename nicht gleich im Titel stehen?
Typisch für diesen Autor.

Damit man ihn zwangsläufig lesen oder zumindest überfliegen muss. Wenn es schon im Titel stünde, würden viele nicht einmal nachschauen und somit wäre die Arbeit die in den Artikel geflossen ist, im Verhältnis weniger Wert.

Wer schon im Titel alle Infos braucht, der sollte die Zeitschrift mit den 4 großen Lettern "lesen".
 

SFT-GSG

Software-Overclocker(in)
Damit man ihn zwangsläufig lesen oder zumindest überfliegen muss. Wenn es schon im Titel stünde, würden viele nicht einmal nachschauen und somit wäre die Arbeit die in den Artikel geflossen ist, im Verhältnis weniger Wert.

Wer schon im Titel alle Infos braucht, der sollte die Zeitschrift mit den 4 großen Lettern "lesen".

So wie das geschrieben ist, könnte es in der Bild stehen. Die Arbeit für diesen Artikel kann ich natürlich nur subjektiv bewerten, mehrmals 10 min dürften es aber nicht sein.

@topic freu mich schon nach 12 Monaten das Game für einen Zehner im Keystore für steam zu kaufen. Da haben die Entwickler bestimmt mehr davon....
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
@topic freu mich schon nach 12 Monaten das Game für einen Zehner im Keystore für steam zu kaufen. Da haben die Entwickler bestimmt mehr davon....

Selbst darauf kann man sich heute leider nicht mehr verlassen.
Ich habe vor kurzem Metro Exodus gespielt, auch ein Jahr nach seinem ursprünglichen Release ist das in einem miserablen Zustand.
Probleme, welche binnen des ersten Monats nicht behoben werden bleiben üblicherweise dann für immer im Spiel oder werden nur dürftig ausgebessert.
 

Krabonq

BIOS-Overclocker(in)

KenSasaki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Jawoll! Mit Kampfparolen gegen Monopole wettern und dann sowas?! Bin ich denn der einzige, dem das äußerst absurd vorkommt? :what:

Es ist ein unterschied ob sich Sony ein Game krallt und dies auf der PS4 versauern lässt oder ob sich Epic ein Game Krallt und es in seinem Store für den PC hämmert und es dennoch auf den Konsolen kommt.
Dieser ganze hate gegen Epic geht mir e langsam gegen den Strich, es ist ein Launcher, nicht mehr und nicht weniger. Nur weil die meisten mit Steam aufgewachsen sind heißt es nicht das es keine anderen Launcher geben darf.
Bei Uplay und EA jammert auch keiner mehr rum wenn sie ihre Spiele nur in ihrem Store reinhämmern (auch wenn Steam und Epic und andere Games von denen anbieten brauche ich dennoch den launcher also...)

Und wenn mir jetzt einer kommt und sagt die ganzen Launcher verlangsamen seinen PC: Dein PC wird dann zu alt sein, besorg dir nen neuen, auf jedem halbwegs Modernen Rechner dürften 3-4 Launcher nicht spürbar sein.
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin einfach ein sehr großer Fan der Reihe, werde es mir daher gleich holen.
Man darf nicht vergessen dass Epic dem Publisher womöglich mehr Geld anbietet als was sie durch den späten Steamrelease verlieren, daher ist das aus Publishersicht durchaus nachvollziehbar.
 

KenSasaki

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lasst ihr immer alle Launcher parallel und mit Systemstart laufen? Ich starte die erst, wenn ich was spielen will.

Steam ist im Start mit drinnen alleine schon wegen den Updates, Epic wenn ich den mal brauche sonst hab ich auch nur noch uplay drauf (das rockstar teil zähle ich mal nicht dazu... sonst müsste ich auch so sachen wie den warframe und Path of Exile launcher zählen, die sind ja nur kurz aktiv zum updaten wenn ich das spiel starte)
 

PureLuck

Software-Overclocker(in)
Kann Epic eigentlich auch mal was anders mit ihren Store machen außer Spiele zu verschenken & sich Exklsuiv Deals zu krallen?

Wozu? Der Store ist genau für das da, was nötig ist - Spiele inklusive Update-Infrastruktur anbieten.
Mehr braucht ein Store in den Augen der meisten Spieler offensichtlich auch nicht.
Anmelden - kaufen - (durch)spielen - freuen. Das Leben kann so einfach sein.
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Wer schon im Titel alle Infos braucht, der sollte die Zeitschrift mit den 4 großen Lettern "lesen".
Blödsinn. Eine Überschrift soll erklären, worum es im Artikel geht. Und da geht es um relevante Infos. Dann kann ich mich entscheiden, ob ich ihn lese oder nicht. Wenn da Hitman steht, dann klicke ich ihn an. Steht da Pokemon, dann scrolle ich weiter. Das ist der Sinn hinter einer Überschrift oder auch einem Betreff. Das hat nichts mit der Bild-Zeitung zu tun.

Ich mache das bei Heise.de nicht anders. Da sehe ich sofort, was mich interessiert und was nicht. Die nutzen (meist) noch nicht diese Unsitte mit dem Clickbait-Müll und das finde ich gut.

Aber Du klickst wohl auch Artikel mit "Sie werden es nicht glauben, aber Ärzte hassen diesen Trick" an, nur um zu sehen, wie viel Arbeit in den Artikel geflossen ist.
 
Oben Unten