• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Entscheidung: RTX 3070 Gainward Phantom oder Gigabyte Vision?

noLo84

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,

ich habe die beiden Grafikkarten Geforce RTX 3070 Gainward Phantom und Geforce RTX 3070 Gigabyte Vision.
Beide sind noch komplett verpackt.
Hatte die Phantom mal gekauft, weil die Vision nicht verfügbar war.
Die Vision wollte ich ursprünglich aufgrund der geilen, silbernen Optik.
Gibt es sonst einen Grund warum ich nicht die Phantom, sondern die Vision wieder zurückschicken sollte? (Lautstärke, Temperatur, Leistung, sonstiges)

Habe jetzt keinen direkten Vergleich der beiden Karten finden können.
Danke für ein kurzes Feedback.
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich würde die Gainward nehmen.
Die Vision ist eines der "billigeren" Modelle von Gigabyte. Die Phantom hingegen das Topmodell von Gainward.
Aber leider findet man generell schwierig gute Tests von Custom Modells bei denen unter gleichen Bedingungen mehrere Designs verglichen werden.
220 Watt werden aber wohl beide ganz gut packen :ka: .
 
TE
N

noLo84

Komplett-PC-Käufer(in)
Was genau macht denn das eine Modell zum „billigen“ und das andere zum Topmodell?
Material? Performance? Preis? Hast du eine Quelle?
 

buggs001

Software-Overclocker(in)
Ich würde die Gainward nehmen.
Die Vision ist eines der "billigeren" Modelle von Gigabyte. Die Phantom hingegen das Topmodell von Gainward.
Aber leider findet man generell schwierig gute Tests von Custom Modells bei denen unter gleichen Bedingungen mehrere Designs verglichen werden.
220 Watt werden aber wohl beide ganz gut packen :ka: .

Lt. Geizhals = größerer Kühler, größere Lüfter, höheres Powerlimit möglich (270W) bei der Gainward
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Was genau macht denn das eine Modell zum „billigen“ und das andere zum Topmodell?
Material? Performance? Preis? Hast du eine Quelle?

Preis (UVP) und angegebener Boost Takt (nicht verwechseln mit realem Takt).
Unter den Gainward Karten ist die Phantom GS das Topmodell, die Phantom sozusagen die abgeschwächte Variante hinsichtlich PT und Takt.
Kannst du auf der Gainward und Gigabyte Seite nachschauen.
Bedeutet natürlich nicht, dass die Gigabyte garantiert schlechter ist, nur ist die Wahrscheinlichkeit schon ziemlich hoch.


Lt. Geizhals = größerer Kühler, größere Lüfter, höheres Powerlimit möglich (270W) bei der Gainward

Die reine Masse ist nicht alleine entscheidend und auch nicht die Lüftergröße, ist aber natürlich ein Indiz.
Nur das mit dem Powerlimit liegt eher daran, dass bei Geizhals die Informationen für die Gigabyte nicht hinterlegt sind.
 
TE
N

noLo84

Komplett-PC-Käufer(in)
Die optische Komponente spielt auch eine Rolle, wo ich persönlich die Vision bevorzuge. Nach deinen Ausführung gehe ich davon aus, dass der Performance Unterschied zumindest nicht „deutlich spürbar“ sein dürfte, korrekt?!
 

RtZk

Lötkolbengott/-göttin
Ich dachte immer Gainward wäre eher eine "Billigmarke"

Würde ich nicht sagen, nein.
Ich würde PNY, Mali und Inno3D als Billigmarke bezeichnen, aber nicht Gainward.
Aber ich muss ehrlich sagen, ich sehe keinen Sinn mehr auf die Designs der Boardhersteller zusetzen, insofern man nicht ein absolutes High End Modell wie eine Kingpin oder eine kommende Lightning will. Die FE's sind klasse und wer wirklich mehr will der setzt einen Wasserkühler drauf. Problem ist eben nur die Verfügbarkeit^^.

Die optische Komponente spielt auch eine Rolle, wo ich persönlich die Vision bevorzuge. Nach deinen Ausführung gehe ich davon aus, dass der Performance Unterschied zumindest nicht „deutlich spürbar“ sein dürfte, korrekt?!

Korrekt.
 

HenneHuhn

Volt-Modder(in)
Nicht der Unterschied in der Performance. Aber eventuell in Bezug auf die Lautstärke. Aber in Ermangelung sinnvoller (und sinnvoll vergleichbarer!) Tests zu den einzelnen Modellen wird das wohl Spekulation bleiben...
 

Elektro

PC-Selbstbauer(in)
Ich dachte immer Gainward wäre eher eine "Billigmarke"
Naja kann man sehen wie mann will, habe gestern meine MSI RTX 3070 Gaming Trio bekommen und muss die wieder zurückschicken, da bei allen Einstellungen oberhalb von 60 Hz ein extremes Spulenfiepen auftritt. Meine nun wieder alte GTX 1060 Phönix von Gainward hat, wenn überhaupt ein für mich nicht Wahrnehmbares Spulenfiepen, aus diesem Grund überlege ich auch wieder eine Gainward zu kaufen.

Grüße!
 

Hagelzuckererbse

Freizeitschrauber(in)
Naja kann man sehen wie mann will, habe gestern meine MSI RTX 3070 Gaming Trio bekommen und muss die wieder zurückschicken, da bei allen Einstellungen oberhalb von 60 Hz ein extremes Spulenfiepen auftritt. Meine nun wieder alte GTX 1060 Phönix von Gainward hat, wenn überhaupt ein für mich nicht Wahrnehmbares Spulenfiepen, aus diesem Grund überlege ich auch wieder eine Gainward zu kaufen.

Grüße!
Das kannst du aber schlecht auf msi schieben, guck doch mal bei den anderen Threads, sogut wie alle rtx 3000 Karten egal von welchen Herstellern leiden an Spulenfiepen
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
Kann man nicht verallgemeinern.
Meine 3090 Suprim X von MSI hat kein Spulenfiepen, die 3090 von Zotac nur ganz leises.
 
Oben Unten