• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Eigenartiges SMART verhalten

vcdwelt

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi,
habe ein komisches Smart verhalten. Eine meiner Festplatten zeigt im Crystal Disk Monitor "Achtung" wegen schwebender Sektoren an.
Ich habe die Festplatte bereits folgendes getestet (teils mehrfach):
- Festplatte neu formatiert (Windows Format)
- chkdsk /r /f ausgeführt
- Festplatte neu partitioniert (vorher 2 jetzt 1 partition)
- festplatte mit dem HHDLLF Tool von HDGuru überschrieben
- Festplatte mit 0en Überschrieben

Crystal zeigt weiterhin den Fehler an. Das WD eigene Diagnose Tool ist jedoch der Meinung das alles in Ordnung ist und konnte auch beim gründlichen Test keine Fehler finden.


Hatte das schonmal jemand?
 

Anhänge

  • cdi.png
    cdi.png
    72,4 KB · Aufrufe: 53
  • wds.png
    wds.png
    28,4 KB · Aufrufe: 53
Zuletzt bearbeitet:

DOKTOR_IGNORANT

Freizeitschrauber(in)
Hi vcdwelt,
ich hatte gestern bei der Arbeit ein Laptop war sehr langsam. Treiber aktualisiert, Viren und Spamware entfernt, Kühlung kontrolliert, etc. pp. Ich hatte noch Anfang an ein komisches Gefühl bei der Kiste. Also HD Tune Pro einen ErrorCheck gemacht kein Fehler gefunden aber die Überprüfung dauerte ewig- ich sah es auch an der Schreibrate. Dann zweite Meinung eingeholt mit crystaldiskinfo alles okay. Dachte ich kann ja nicht sein also Defraggler installiert siehe da Fehler. Mach also mal einen Leistungscheck per crystaldiskmark ob sich etwas verschlechert hat.
 

TitaniaWD

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo vcdwelt,

Es tut mir Leid, dass du solche Schwierigkeiten mit der Platte hast.
Wenn das WD Data Lifeguard Diagnostics-Tool die Platte als OK zeigt, sollte sie im Allgemein in Ordnung sein. Hast du auch die ausführliche Tests nach dem kürzeren ausgeführt?
Bist du sicher, dass sie zu dem Computer fest angebaut ist und drin fest sitzt? Überprüfe auch mal, bitte, ob die Daten- und Stromkabel nicht defekt sind.

Wenn du willst, könntest mit dem WD-Support Kontakt aufnehmen und die Frage diskutieren:

Welcome to Western Digital!

An deiner Stelle würde ich die Seriennummer vom schon gepostet Screenshots irgendwie verstecken/löschen. Solche Nummer sind als konfidentielle / vertrauliche Informationen betrachtet und könnten potentiell für Missbrauch verwendet werden.

lg
Titania_WD
 
TE
vcdwelt

vcdwelt

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Danke für den Hinweis mit der Seriennummer.
Kabel wurden bereits getauscht (Strom & Sata). Die Festplatte im fest im HDD Käfig verschraubt (Vibrationsgedämmt).

Es wurde der Schnelltest und danach der ausführliche Test durchgeführt.

Bringt es noch was den WD Support zu kontaktieren? Der Support für meine Festplatte ist bereits 2014 geendet :schief:
Die Festplatte hat ja bisher auch schon einiges geleistet (Über 860 Betriebstage) :ugly:

Schreib- und Leseraten sind noch einwandfrei, sogar schneller als die etwas neuere Samsung 2TB :daumen:
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
Das WD Tool zeigt aber den gleichen Zustandswert an: 1, also unterirdisch schlecht (der optimale Zustandswert für den Parameter C5 ist 200!). Die Anzahl der Fehler beträgt 65.535 (0xFFFF). Das WDDLGD hier nichts auszusetzen hat liegt an der bestenfalls eigenwilligen Bewertung dieses Parameters, Warranty: 0.

Beim WD Support eine technische Frage diskutieren zu wollen ist wie mit einer Mauer zu sprechen und zeitigt auch den gleichen Erfolg.

Über die Ursachen des Verhaltens dieser schwebenden Sektoren könnte man spekulieren (lägen die betreffendn Sektoren im Servicebereich der Platte kannst du formatieren und überschreiben bis du schwarz wirst ohne eine Wirkung zu erzielen), jedenfalls ist der Zähler dieses Parameters übergelaufen.
 
Oben Unten